Lisa 1 Produktbild
Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
Anschluss: XLR
Impe­danz: 200 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

Audioprobe Lisa 1 im Test der Fachmagazine

  • 5,5 von 6 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Das Lisa 1 ist eine hervorragende Wahl für Einsteiger, die ... nicht gleich ein ... teures Mikrofon anschaffen wollen. Der Klangcharakter wirkt ehrlich und sauber, allerdings wird nicht jedes kleine Detail musikalischer Darbietungen eingefangen. Diese Eigenschaft muss allerdings kein Manko sein, denn unsichere Griffgeräusche, schlechte Raumakustik oder Ähnliches haben so weit weniger Chancen, Aufnahmen zu stören.“

  • „gut - sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut - überragend“

    Platz 2 von 2

    „Plus: Ausgewogenes, sehr angenehmes Klangbild; Sehr gute Messwerte; Prädestiniert für Sprachaufnahmen; Sehr preiswert.
    Minus: Ministativ etwas wackelig; Stimme und Instrumente klingen wenig durchsetzungsfähig.“

Testalarm zu Audioprobe Lisa 1

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audio-Technica - BP40

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Audioprobe Lisa 1

Technik
Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Anschluss XLR
Audio-Spezifikationen
Impedanz 200 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui vorhanden
Clip fehlt
Kabel fehlt
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme vorhanden
Tischständer fehlt
Windschutz fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 310 g

Weitere Tests und Produktwissen

Verschachtelt

VIDEOAKTIV - So mussten alle Probanden den üblichen Testparcours mit Studioaufnahmen in reproduzierbarer Umgebung, aber auch mit praxisgerechter Anwendung beim Dreh absolvieren. Das Azden SMX30 legte gleich los wie die Feuerwehr: Die dynamisch wie stimmmäßig anspruchsvollen Passagen in Lyle Lovetts Americana-Gospel "Church" meisterte es so realistisch, dass die Tester notierten: "Sehr nah am Original, gute Stereotrennung, brillantes und klares Gesamtbild, Bass realistisch und knackig". …weiterlesen