ohne Note
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Audiomat Aria im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    Klangurteil: 123 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Audiophiler Klang“

    „Plus: Äußerst angenehmer Klang, der eine subtilfeine Abbildung mit Natürlichkeit verbindet.
    Minus: Justagekontrolle ab und zu empfehlenswert.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Gute Güte, der Aria hat Kraft ohne Ende! Das Faszinierende dabei ist die Natürlichkeit, mit der die Röhren verstärken. Beim Lauterdrehen ist es, als ob man sich als Hörer auf das Ensemble hinbewegt, nie klingt es nervig oder gar angestrengt. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Audiomat Aria ist nur ein schlichter Röhrenverstärker. Aber durch die Meisterschaft bei der Feinabstimmung wird aus ihm eines der ausdrucksstärksten Geräte, das ich je gehört habe.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Audiomat Aria ist ein ausgesprochen musikalisch, detailreich und farbenfroh aufspielender Verstärker, der trotz der geringen Ausgangsleistung genügend Reserven für eine adäquate Wohnraumbeschallung mitbringt. Noch dazu ist er verdammt schön anzusehen. Einsatzempfehlung: Rock, Jazz, akustische, halbakustische, insbesondere jedoch klassische Musik. Wer Stahlgewitter in Form von massiven, bei hohen Pegel dauerhaft fühlbaren Bässen und/oder Disco-Stampf braucht, sollte möglicherweise lieber auf eine ‚Transe‘ ausweichen.“

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Audiomat Aria

Abmessungen (mm) 445 x 180 x 380
Erhältliche Produktfarben Silver/Black
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Audiomat Aria können Sie direkt beim Hersteller unter h-e-a-r.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bonne Soirée

AUDIO - Bei der Sicht durch das Fenster des Audiomat Aria, das erst nach dem Aufheizen des südfranzösischen Vollverstärkers leuchtet und Umrisse annimmt, erschließt sich dem Träumer erst einmal ein Märchenland: Mit eisernen Trutzburgen, rötlich schimmernden Laternen und bizarren Türmen. Darin und drumrum huschen Zwerge und Elfen - denn nur sie kennen sich mit der Unterwelt, mit dem geheimnisvollen Leiterbahn-Labyrinth ganz genau aus. …weiterlesen

Savoir Vivre

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Und diese Fähigkeit, technische Souveränität in den Dienst einer scheinbar mühelosen Musikwiedergabe zu stellen, macht in meinen Augen ein großartiges Gerät aus. Zu guter Letzt durfte sich der Audiomat Aria an einem dankbaren Objekt versuchen: Meinen geliebten Coral-Beta8-Breitbändern im selbst gebauten Gehäuse. Und hier ist er natürlich auf seinem ureigensten Terrain. …weiterlesen

Kommod anlehnen oder anwehen lassen?

fairaudio - klare worte. guter ton - Mal auf Französisch: Ich hatte ein echtes Déjà-vu-Erlebnis, als ich - eine sanfte Perlenschnur von Schweißtropfen auf der Stirn - den 26 Kilogramm schweren Audiomat Aria aus seinem Karton wuchtete. Er sieht nämlich seinem im März des Jahres getesteten Bruder ‚Arpège‘ zum Verwechseln ähnlich ... …weiterlesen