Asus ZenFone Selfie 4 Tests

(GPS-Smartphone)
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
26 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • ZenFone Selfie (16 GB)
  • ZenFone Selfie 32GB

Asus ZenFone Selfie im Test der Fachmagazine

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ZenFone Selfie 32GB

     Mehr Details

    • teltarif.de

    • Erschienen: 01/2016

    Note:1,7

    Getestet wurde: ZenFone Selfie (16 GB)

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 01/2016

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: ZenFone Selfie 32GB

     Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 12/2015

    ohne Endnote

    „Das ZenFone Selfie macht seinem Namen alle Ehre, denn wer ein Faible für die kleinen und großen Schnappschüsse hat, kommt hier voll auf seine Kosten. ... Warum die Bilder mitunter so gut aussehen, liegt auch zum Großteil an der guten Haupt- und Frontkamera ... Zieht man dieses kleinen Bonus ab, dann bleibt vom Selfie-Smartphone nur noch wenig Aufregendes übrig. Dann ist das Asus ZenFone Selfie einfach nur ein gutes Mittelklasse-Smartphone mit einem ansprechenden Display und einem starken Akku.“  Mehr Details

zu Asus ZD551KL

  • Asus ZenFone Selfie ZD551KL (14,5 cm (5,5 Zoll) Full-HD-Display, 32 GB)

    Asus ZenFone Selfie ZD551KL (14, 5 cm (5, 5 Zoll) Full - HD - Display, 32 GB)

  • Asus ZenFone Go ZC500TG Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 16 GB Speicher,

    Display: 12, 7 cm (5 Zoll) HD (1280x720) Wide - View; 4G 8 Megapixel, f / 2. 0, Autofokus - Frontkamera: ,...

Kundenmeinungen (26) zu Asus ZenFone Selfie

26 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
4
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Asus ZD551KL

Nicht nur für Selbstporträts interessant

Asus hat mit seinen Smartphones in Europa trotz sehr konstanter Modellpolitik bislang keine großen Absatzzahlen erzielen können. Mit dem Asus ZenFone Selfie könnte sich das vielleicht nun ändern. Denn das Gerät spricht eine sehr moderne Zielgruppe an, für die es zwar immer mehr aber lang noch nicht genug Auswahl gibt: die Liebhaber von Selbstporträts. Das Selfie-Modell besitzt daher als eines der wenigen Handys am Markt zwei exakt gleichwertige Kameras – die vordere Ausführung besitzt also ebenfalls 13 Megapixel Auflösung wie die hintere.

Zwei Highend-Kameras im Gerät verbaut

Hinzu kommen eine ordentliche Anfangsblende von f/2.2 und ein eigener Blitz für die Frontkamera, so dass im Zusammenspiel mit dem HRD-Selfie-Modus auch in schummrigen Umgebungen gute Porträts gelingen sollen. Ein extremer Aufnahmewinkel von 88 Grad soll dabei sicherstellen, dass trotz der verhältnismäßig kurzen (Arm)-Entfernung zwischen Motiv und Kamera alles Wesentliche aufs Bild kommt. Die Rückkamera hat im Gegenzug mit f/2.0 eine noch etwas bessere Blende und einen Laser-Autofokus für besonders schnellen Scharfstellen.

Scharfes und vor allem helles Display

Doch das ZenFone Selfie ist nicht nur für Fotoliebhaber interessant, denn auch sonst stellt es ein solide ausgestattetes Gerät dar, bei dem vor allem das Display beeindruckt. Dieses bietet nämlich auf 5,5 Zoll eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, die Pixeldichte fällt mit 403 ppi also sehr hoch aus - so scharf kann das menschliche Auge nicht einmal mehr auflösen. Hinzu kommt eine enorme Helligkeit von 400 cd/m² – und damit eine gut Ablesbarkeit selbst im hellen Umgebungslicht. Gorilla Glass 4 schützt den Bildschirm vor Kratzern.

Solider Mittelklasse-Chipsatz

Interessant ist die Wahl des Chipsatzes: Es kommt ein Qualcomm Snapdragon 615 zum Einsatz. Dabei handelt es sich zwar nur um einen einfacheren Mittelklasse-Chipsatz, dank der 64-Bit-Technik wird im Zusammenspiel mit Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem aber eine hohe Speichergeschwindigkeit erreicht. Das heißt, es mag zwar bei anspruchsvollen Highend-Apps mal die Power fehlen, aber im normalen Alltag und bei der Masse der Anwendungen dürfte alles erfreulich zügig wirken. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sind zudem genug Speicher für einen flüssigen Wechsel zwischen mehreren parallel genutzten Anwendungen.

Praktisches Zubehör

Als Zubehör wird es für das Asus ZenFone Selfie einen Rahmen geben, der nach hinten ausgeklappt werden kann. Auf diese Weise kann das Smartphone vor dem Nutzer auf eine glatte Oberfläche gestellt werden – ideal für Videotelefoniekonferenzen oder Selfies, die ruhiger wirken sollen. Wann und zu welchem Preis das ZenFone Selfie auf den Markt kommt, ist leider noch nicht bekannt – bei diesem Prozessor dürfte es aber durchaus attraktiv bepreist sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus ZenFone Selfie

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Verbindungen
GPS vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus ZD551KL können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

ZTE Nubia X8HTC Desire 820G PlusHTC Desire 626G PlusSamsung Galaxy S6 MiniXiaomi E4Microsoft Lumia 940 XLHTC One MESamsung Galaxy S6 PlusSiswoo R8 MonsterOppo Neo 5