• Gut 2,1
  • 1 Test
  • 24 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
Gut (2,5)
24 Meinungen
Dis­play­größe: 13,3"
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7 5500U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Zenbook UX305LA

  • Zenbook UX305LA (i7-5500U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD) Zenbook UX305LA (i7-5500U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD)
  • Zenbook UX305LA-FB011T Zenbook UX305LA-FB011T

Asus Zenbook UX305LA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: Zenbook UX305LA (i7-5500U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS E210MA-GJ030TS - Intel® Pentium® Silver - 1,1 GHz - 29,5 cm (11.6 Zoll) -

Kundenmeinungen (24) zu Asus Zenbook UX305LA

3,5 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (33%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
4 (17%)

3,5 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Zenbook UX305LA

Zenbook UX305LA-FB011T

Für wen eignet sich das Produkt?

Obgleich kräftiger geraten als die Vertreter seiner Elterngeneration bleibt das Notebook Asus Zenbook UX305LA-FB011T ein schlanker und mit 1,3 Kilogramm leichter Begleiter für die multimediale Online-Interaktion unterwegs. Asus beherzigt das ergonomische Grundkonzept der mobilen Einsatzfähigkeit und stattet das in der Klasse der Subnotebooks beheimatete Modell mit einem starken Akku aus, dessen Durchhaltevermögen dem Vernehmen nach bis zu 12 Stunden Bewegungsspielraum einräumen soll. Hinter der filigranen Gestalt verbirgt sich eine leistungsfähige Rechnerplattform, die den Büroalltag ebenso mühelos meistert wie eine vielseitig ausgerichtete private Nutzung.

Stärken und Schwächen

In den Zenbook-Modellen des ausgehenden Jahres 2015 betraut Asus erstmals den Chipsatz Intel Core i7 5500U mit der Programmausführung. Der bereits im filigranen 14-Nanometer-Prozess gefertigte Zweikern-Prozessor ermöglicht bei hoher Performance beachtliche Energieeffizienz. Für den Betrieb mit Taktraten von 2,4 bis 3,0 GHz und Hyper-Threading für die reibungslose Bearbeitung paralleler Aufgaben muss Asus die passive Kühlung aufgeben und einen Lüfter einbauen. In dem nur 3 Millimeter höheren Gehäuse findet zusätzlich der starke Akku Platz. Mit der Rolle des Schwachpunktes im Rechnerverbund muss sich die Grafikeinheit zufriedengeben, die sich bei Spielen des Jahres 2015 eher schwertut.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Betrag von knapp 1.200 Euro bei einer Bestellung auf Amazon schließt neben ordentlicher Rechenleistung ein SSD-Speichermedium ein, das mit schneller Schreib- und Lesefähigkeit zur Gesamtperformance beiträgt. Den letzten Schliff gibt letztendlich ein gut ausgeleuchtetes und blickwinkelstabiles IPS-Display mit QHD-Auflösung von 3.200 x 1.800-Bildpunkten, sodass es eigentlich keiner weiteren Rechtfertigung für die Investition bedarf.

Datenblatt zu Asus Zenbook UX305LA

Bildseitenverhältnis 16:9
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7 5500U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,4 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 5500
Speicher
Festplatte(n) Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2, 256 GB
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Akku
Akkukapazität 56 Wh

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alienware 17 R3Asus ROG GX700VOHuawei MateBookSamsung Notebook 9 pro (NP940Z5L)Fujitsu LifeBook T936 (M85ABDE)Razer Blade StealthTrekstor SurfTab duo W1Lenovo IdeaPad Miix 700Medion Erazer X7841Acer Aspire V5-591G