Asus X540MA Test

(Notebook)
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
  • 02/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Prozessor-Modell: Intel Pentium Silver N5000
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • X540MA-DM278T

Test zu Asus X540MA

    • CHIP Online

    • Erschienen: 02/2019
    • Mehr Details

    71%

    Getestet wurde: X540MA-DM278T

    Pro: genügend RAM; flotte Festplatte; angenehme Tastatur.
    Contra: nicht sehr wertig wirkendes Gehäuse; recht geringe Ausdauer; Schnittstellen auf das Nötigste beschränkt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Asus X540MA

  • ASUS VivoBook X540UA-DM1130T / 15,6" Full-HD / Intel Core i3-7020U / 8 GB RAM

    ASUS VivoBook X540UA - DM1130T / 15, 6" Full - HD / Intel Core i3 - 7020U / 8 GB RAM

Einschätzung unserer Autoren

X540MA

Brauchbares Notebook für den schmalen Geldbeutel

Stärken

  1. sehr günstig
  2. relativ leicht für ein 15-Zoll-Notebook
  3. DVD-Laufwerk verbaut

Schwächen

  1. schwache Prozessoren
  2. einige Konfigurationen mit zu wenig Arbeitsspeicher
  3. kein LAN-Anschluss

Das X540MA von Asus ist im niederen Preissegment angesiedelt. Für ein Notebook im Preisbereich unter 800 Euro sieht es vergleichsweise elegant aus. Das 15-Zoll-Notebook ist zudem vergleichsweise leichtgewichtig, sodass Sie das Gerät relativ einfach transportieren können. Die Leistung ist aufgrund der Einsteiger-Prozessoren aus der Pentium- und Celeron-Reihe bei keiner Ausstattungsvariante beachtlich, aber die Modelle mit verbauter SSD sind wegen der deutlich schnelleren Ladezeiten in jedem Fall den Aufpreis wert. Mit 33 Wh ist der Akku nicht allzu großzügig bemessen. Das Display ist eher zweckmäßig. Immerhin gibt es auch Modellvarianten mit einem matten Full-HD-Display. Das verbaute DVD-Laufwerk ist ein netter Bonus, wenn Sie noch Software oder Filme von der Scheibe nutzen oder Ihre Daten analog sichern möchten.

Datenblatt zu Asus X540MA

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x HDMI, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 33 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 38,1 cm
Tiefe 25,1 cm
Höhe 2,72 cm
Gewicht 1900 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Was darf ich noch? PC Magazin 4/2012 - PCM: Wie steht es nach dem Untergang von Megaupload um das Geschäftsmodell Filehoster? Küpperfahrenberg: Die Filehoster wissen grundsätzlich, dass auch Raubkopien auf Ihre Server hochgeladen werden. Die entscheidende rechtliche Frage war aber schon immer: Können sie das überhaupt verhindern und haften sie auch, ohne zu wissen, wann welches Material sich auf ihren Servern befindet? PCM: Gibt es dazu Befunde in Deutschland? …weiterlesen


Einfach sicher mailen Telecom Handel 8/2012 - Der Anbieter deckt nach eigener Aussage mehr als die Hälfte des deutschen E-Mail-Marktes ab und könnte daher stark zur Schaffung einer breiten Nutzerbasis des neuen Dienstes beitragen. Jan Oetjen, Vorstand Mail & Media bei 1&1, rechnet darüber hinaus damit, dass viele Kunden, die heute die klassische Briefpost nutzen, verstärkt auf die De-Mail umsteigen werden: "Etwa 70 Prozent der Papiersendungen lassen sich zukünftig digitalisieren", so Oetjen. …weiterlesen