• Gut 2,5
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,4"
Mehr Daten zum Produkt

Asus X51R im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,59)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 6 von 10 | Getestet wurde: X51R-AP134C

    „Plus: Leises Betriebsgeräusch.
    Minus: Eignet sich nicht für aktuelle 3-D-Spiele.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test | Getestet wurde: X51R (80 GB)

    „... vergleichsweise schneller Grafikkern, schnelle 120er-Platte, sinnvolle Schnittstellenanordnung, mittelmäßige Laufzeit, unstabile WLAN-Verbindung.“

  • Note:2,74

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: X51R (80 GB)

    „Plus: Leicht; Preis.
    Minus: Spieletauglichkeit.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „gut“

    Getestet wurde: X51R-AP167D

    „... alles andere als ein kraftloser Laptop. Der Intel Core Duo T2450 glänzt durch Schnelligkeit. Geräusche (Quiet-Office-Mode) und Wärmeabgabe sind kaum wahrnehmbar. ...“

  • Note:2,74

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: X51R (80 GB)

    „Plus: Leicht; Preis.
    Minus: Spieletauglichkeit.“

  • „befriedigend“ (2,78)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 2 von 6 | Getestet wurde: X51R-AP003A

    „Plus: WLAN; Speicherkartenleser eingebaut.
    Minus: Nur 512 MB Arbeitsspeicher eingebaut; Spiegelnder Bildschirm.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    81%

    Getestet wurde: X51R (80 GB)

    „Insgesamt waren wir doch etwas überrascht, dass selbst ein äußerst günstiges Gerät in vielen Bereichen durchaus passabel abschneidet. Speziell das Display konnte positiv überraschen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus X51R

Batterietechnologie Lithium-Ion
Display
Displaygröße 15,4"
Konnektivität
Anschlüsse PCCard, Microphone, Headphones, 4x USB 2.0, VGA-Out, Kensington Lock, LAN, Modem
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 264 x 365 x36
Gewicht 2800 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus X51R können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sparbook

Computer Bild 8/2008 - Unverschämt teuer ist das Hilfetelefon: Es kostet 99 Cent pro Minute. Das Notebook hat einen Steckplatz für PC-Cards und lässt sich so einfach erweitern. Asus X51r-aP134C Im X51R steckt kein Dual-Core-Prozessor, sondern ein Intel-Celeron mit nur einem Rechenkern. Das Notebook schaffte trotzdem ein recht hohes Tempo beim Arbeiten mit Internet- und Büroprogrammen. Bei der Videobearbeitung jedoch machte sich die fehlende Prozessorleistung negativ bemerkbar. …weiterlesen

Office-Turbo im Selbstbau

Notebookjournal.de 11/2007 - Eine dicke Core-2-Duo CPU für wenig Geld? Asus kann das. Man nehme ein günstiges 15-Zoll-Chassis, baue keine Extras ein und liefert das Ganze mit Free-Dos. Fertig ist ein Office-Laptop mit 2-GHz-Prozessor, 120 GByte Festplatte und 1024 MByte RAM. …weiterlesen