Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Prozessor-Modell: AMD A8-​4555M
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Asus VivoBook U38DT-R3001H im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 01/2013

    „gut“ (85%)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Asus VivoBook 17 X705UA-BX317 - Intel Core i3-6006U 2,00GHz (Endless)

    Komponenten: - 43, 9cm (17. 3") HD + Display, entspiegelt (1600x900) - Intel Core i3 - 6006U 2, 00GHz; 3MB Cache - ,...

Kundenmeinung (1) zu Asus VivoBook U38DT-R3001H

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Asus VivoBook 90NTHC112N11225D151Y

Tolles Gehäuse, gute Tastatur

Für rund 800 EUR ist im Onlinehandel zur Zeit das VivoBook U38DT-R3001H von Asus erhältlich. Der 13,3 Zöller punktet in erster Linie mit seinem gleichermaßen schicken wie gut verarbeiteten Gehäuse, zudem ist die Tastatur für Vielschreiber geeignet.

Robustes Aluminium

Das Gehäuse ist mit 19 Millimetern Bauhöhe schlank und schnittig, wiegt lediglich 1.550 Gramm, besteht aus gebürstetem Aluminium und ist fast komplett matt gehalten. Zur guten Optik gesellt sich laut dem Portal notebookcheck.com ein hohes Maß an Verarbeitungsqualität. Die Oberflächen etwa gaben in dem Test selbst bei kräftigem Druck kaum nach, zudem waren die Scharniere gut austariert. Weiterhin wichtig, vor allem im Geschäftsleben: Druckpunkt und Anschlag der Chiclet-Tastatur sind ausreichend definiert, insgesamt ergibt sich ein angenehmes Tippfeeling.

Solider Bildschirm

Mit seiner 1.366 x 768 Pixel-Auflösung ist das Display nicht allzu scharf und relativ „klein“. Sprich: Es ist kaum möglich, mehrere Dokumente nebeneinander zu öffnen. Als Pluspunkt bekommt man im Gegenzug eine matte Oberfläche, die im Freien oder bei starker Zimmerbeleuchtung störende Reflexionen verhindert. Der Anschlussbereich schließlich ist weitgehend Standard: drei mal USB 3.0, ein VGA- und ein HDMI-Ausgang zur Bildausgabe an ein externes Panel, Kartenleser, Headset-Schnittstelle sowie LAN, WLAN und Bluetooth 4.0.

Hardware und Akkulaufzeit

Technisch setzt Asus auf einen stromsparenden AMD A8-4555M, dessen Leistungspotential allerdings Grenzen hat. Für Office und Web reicht es zwar, bei harten Jobs hingegen ist Geduld gefragt. Ansonsten besteht die Hardware aus vier GByte RAM, einer gewöhnlichen 500 GByte-Festplatte und einer eigenständigen AMD Radeon HD 8550M mit einem GByte Videospeicher. Games lassen sich mit Letzterer nur begrenzt spielen. Der 48 Wh-Akku schließlich hält laut notebookcheck im WLAN-Betrieb immerhin knapp 3 3/4 Stunden durch.

In Relation zum Preis überzeugt beim Asus VivoBook U38DT-R3001H die Gehäusequalität, die Tastatur und das Design, für 800 EUR gibt es allerdings durchaus 13,3 Zoll-Notebooks mit besserer Auflösung. Unterm Strich also ein solides, aber kein herausragendes Angebot.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VivoBook U38DT-R3001H

Subwoofer fehlt
Hardware
  • AMD-CPU
  • AMD-Grafik
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell AMD A8-4555M
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,6 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 8550M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 500 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1550 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus VivoBook 90NTHC112N11225D151Y können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Test: Apple MacBook Air vs MacBook Pro

ComputerBase.de 6/2012 - Testumfeld:Es wurden zwei Notebooks unter die Lupe genommen. Endnoten wurden nicht vergeben. Testkriterien Display, Leistung bei Office und Spielen, Laufzeiten und Verarbeitung. …weiterlesen

Asus VivoBook U38DT Subnotebook

notebookcheck.com 1/2013 - Das Online-Magazin notebookcheck.com hat ein Subnotebook näher betrachtet und mit „gut“ benotet. Als Testkriterien dienten neben Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck auch Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Gewicht sowie Konnektivität. …weiterlesen