Asus VivoBook S15 S510UQ 3 Tests

(Notebook)

Ø Gut (2,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • VivoBook S15 S510UQ (i5-7200U, GeForce 940MX, 8GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD)
  • VivoBook S15 S510UQ (i7-7500U, 16GB RAM, GeForce 940MX, 128GB SSD, 1TB HDD)

Asus VivoBook S15 S510UQ im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,50)

    Getestet wurde: VivoBook S15 S510UQ (i7-7500U, 16GB RAM, GeForce 940MX, 128GB SSD, 1TB HDD)

    Geschwindigkeit (24%): „Hohes Arbeitstempo“ (2,5);
    Display (19%): „Etwas blasse Farbdarstellung“ (2,6);
    Mobilität (24%): „Etwas kurze Akkulaufzeit“ (2,4);
    Ausstattung (21%): „SSD-Speicher etwas knapp“ (2,3);
    Bedienung (12%): „Tastatur und Touchpad gut“ (2,8).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 25/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,50)

    Getestet wurde: VivoBook S15 S510UQ (i7-7500U, 16GB RAM, GeForce 940MX, 128GB SSD, 1TB HDD)

    „Klar, 1100 Euro sind viel Geld. Aber das müssen Kunden heute investieren, wenn sie mit dem Kauf eines vergleichbar ausgestatteten Notebooks liebäugeln. Dank starkem Prozessor, separatem Grafikchip und großem Arbeitsspeicher bietet das Asus VivoBook S15 viel Tempo. Zudem ist seine Ausstattung vollzählig, es hat ein gutes Display und vergleichsweise viele Anschlüsse. Nur die Akkulaufzeit könnte länger sein.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 10/2017

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: VivoBook S15 S510UQ (i5-7200U, GeForce 940MX, 8GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD)

    Stärken: kompakte Bauweise; sinnvolle Sicherheitsfeatures; leise im Betrieb; kontraststarkes Display; solide Soundqualität; ordentliches Touchpad.
    Schwächen: verbesserungswürdige Verarbeitung; Displaydefizite (Helligkeit, Farbraumabdeckung); schlechte Kameraqualität; niedrige Akkulaufzeit; 2x USB 2.0; langsamer Cardreader. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Asus VivoBook S15 S510UQ

  • ASUS VivoBook S15 S510UQ (90NB0FM1-M05160) 39,6 cm (15.6 Zoll, HD,

    Prozessor: Intel Core i5 - 7200U (2, 5 GHz, bis zu 3, 1 GHz mit TurboBoost, 3MB Cache) Besonderheiten: ,...

  • ASUS VivoBook S15 S510UQ (90NB0FM1-M05160) 39,6 cm (15.6 Zoll, HD,

    Prozessor: Intel Core i5 - 7200U (2, 5 GHz, bis zu 3, 1 GHz mit TurboBoost, 3MB Cache) Besonderheiten: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VivoBook S15 S510UQ

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 2.0, 1x Microphone-in/Headphone-out jack, 1x Type C USB 3.0 (USB 3.1 Gen1), 1x USB 3.0, 1x HDMI
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 361.4 x 243.5 x 17.9 mm
Gewicht 1700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus VivoBook S15 S510UQ können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Starker Reisebegleiter

Computer Bild Spiele 2/2018 - Das kann schnell mehrere tausend Euro kosten. Aber wie sieht es bei einem Gerät im gehobenen Preissegment aus? Taugen die auch als Gaming-Notebooks? COMPUTER BILD SPIELE hat das nagelneue Asus VivoBook S15 in der Top-Ausstattungsvariante für 1100 Euro getestet. Was bekommen Zocker fürs Geld? Zunächst einmal ein richtig schickes Gerät, das auf den ersten Blick in einem edlen Aluminium-Gehäuse steckt. Aber die erste Berührung enttäuscht dann etwas. Nur der Bildschirmdeckel ist nämlich aus Alu. …weiterlesen

Starker Reisebegleiter

Computer Bild 25/2017 - Die Preise klettern aber bei voll gepfropften Geräten wie dem nagelneuen Asus VivoBook S15 schnell in die Höhe. So schlägt die hier getestete Ausstattungsvariante mit satten 1100 Euro zu Buche. Lohnt der Aufpreis? Was kriegt der Käufer fürs Geld? Zunächst einmal ein richtig schickes Gerät, das auf den ersten Blick in einem edlen Aluminium-Gehäuse steckt. Aber die erste Berührung enttäuscht dann etwas. Nur der Bildschirmdeckel ist nämlich aus Alu. …weiterlesen