Asus VivoBook 17 F705UF Test

(Notebook)
  • keine Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 17,3"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • VivoBook 17 F705UF-GC067T

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VivoBook 17 F705UF

Erschwinglicher und solider Desktop-Ersatz

Stärken

  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. hochwertiges Gehäuse
  3. gutes Anschlussangebot inkl. USB-C

Schwächen

  1. etwas schwacher Grafikchip
  2. mäßige Akkulaufzeit

Das VivoBook 17 F705UF ist mit seinem großen 17-Zoll-Display trotz vergleichsweise schlanker Bauweise nicht gerade leicht verstaubar und somit für den mobilen Einsatz weniger gut geeignet. Wenn Sie jedoch ein Notebook für den Schreibtisch und die Couch zu Hause suchen, ist es ein klarer Preistipp. Für rund 800 Euro bietet das Gerät eine sehr gute Alltagsleistung, ein hochwertiges Gehäuse inklusive Volltastatur sowie moderne Anschlüsse. Der dedizierte Grafikchip macht das Gerät zwar nicht zu einem Gaming-Notebook, erlaubt aber sorgenfreie Medienbearbeitung und den Genuss weniger anspruchsvoller oder älterer 3D-Games. Der Akku mit seiner durchschnittlichen Kapazität hat mit dem großen Display und der recht performanten Hardware zu kämpfen, was in eher mauen Akkulaufzeiten resultieren dürfte.

zu Asus VivoBook 17 F705UF

  • Asus VivoBook 17 F705UF 90NB0IE2-M00860 43,9 cm (17,

    Prozessor: Intel Core i5 - 8250U (1, 6 GHz, mit Intel Turbo - Boost - Technik 2. 0 bis zu 3, 40 GHz, ,...

Kundenmeinungen (11) zu Asus VivoBook 17 F705UF

11 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Asus VivoBook 17 F705UF

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikspeicher 2 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x LAN
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,1 cm
Tiefe 27 cm
Höhe 2,26 cm
Gewicht 2100 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Leicht, mobil, fleißig Acht leichte, mobile Notebooks, die ihm Arbeitsalltag ihren Mann stehen und eine Display-Größe von 13,3 oder 14 Zoll haben, standen der Redaktion von „c't“ für einem Test zur Verfügung. Alle Kandidaten präsentierten sich im Test ohne eklatante Schwächen Es lassen sich jedoch Unterschiede zwischen ihnen in puncto Ergonomie, Mobilität, Robustheit sowie Spiele- und Desktop-Fähigkeit feststellen.


MacBook Pro Reloaded connect iOS 2/2014 - Das für 1299 Euro erhältliche Einstiegsmodell des MacBook Pro 13 Zoll mit Retina-Display (2,4 GHz Core i5) ist mit 4 GB RAM und 128-GB-SSD eher schwach bestückt - wer sich 200 Euro Aufpreis leisten kann, sollte zum nächstgrößeren Modell greifen, bei dem Arbeitsspeicher und SSD jeweils die doppelte Kapazität bieten (8 GB und 256 GB). Für weitere 200 Euro mehr lässt sich das RAM auf 16 GB erweitern. …weiterlesen