Sehr gut (1,5)
5 Tests
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Zenbook UX303LN

  • Zenbook UX303LN-R4274H Zenbook UX303LN-R4274H
  • Zenbook UX303LN-R4359H Zenbook UX303LN-R4359H
  • UX303LN UX303LN
  • UX303LN-R4141H UX303LN-R4141H
  • Mehr...

Asus Zenbook UX303LN im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Getestet wurde: Zenbook UX303LN-R4359H

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Technik Award“

    Getestet wurde: Zenbook UX303LN-R4359H

    „Positiv: helles und gleichmäßig ausgeleuchtetes Display; hohe Systemleistung; bei geringer Last lautlos; sehr gute Laufzeiten; Speicher und WLAN können getauscht werden.
    Negativ: Touchpad mit Mängeln; nicht zeitgemäßes WLAN-Modul.“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: Zenbook UX303LN-R4274H

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: UX303LN

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: UX303LN-R4141H

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Asus Zenbook UX303LN

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (11) zu Asus Zenbook UX303LN

4,5 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (45%)
4 Sterne
6 (55%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (45%)

4,5 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

UX303LN

Ein­schät­zung unse­rer Auto­ren

Full-HD oder Quad-HD

Asus listet auf seiner Homepage seit Sommer 2014 ein Ultrabook namens UX303LN. Das 13,3 Zoll-Gerät überzeugt mit starker Optik und guter Hardware, außerdem hat man die Wahl, ob ein Display mit Full-HD- oder Quad-HD-Auflösung verbaut ist.

Sinnvoll oder nicht?

Je nach Wunsch bietet das Display demnach 1.920 x 1.080 oder 3.200 x 1.800 Pixel, wobei fraglich bleibt, ob die QHD-Auflösung in der Praxis tatsächlich bessere Ergebnisse liefert bzw. ob man sie überhaupt wahrnimmt. Ansonsten lässt sich der Bildschirm als Multi-Touchscreen mit mehreren Fingern bedienen – was vor allem deshalb vorteilhaft ist, weil der Hersteller wie mittlerweile üblich Windows 8.1 installiert. Das Aluminium-Gehäuse wiederum ist mit 20 Millimetern Bauhöhe recht schlank und setzt mit seinem leicht bräunlichen Metallic-Look darüber hinaus optische Maßstäbe. Weiterhin wichtig: Den Strom unterwegs liefert ein 3-Zellen-Akku. Zu dessen Laufzeit äußert sich der Hersteller dabei nicht.

HDD, Hybrid oder SSD?

Laut Homepage soll das Ultrabook wahlweise mit Festplatte (bis 750 GByte), Hybridspeicher (500 GByte plus acht GByte Flash-Modul) oder SSD (bis 256 GByte) angeboten werden, wobei Letztere zwar die teuerste Lösung ist, dafür aber auch ein erstklassiges Arbeitstempo beim Datenzugriff garantiert. Komplettiert wiederum wird die Hardware von einem Core i5-4210U oder einem Core i7-4510U aus Intels Haswell-Familie, vier GByte RAM und einer eigenständigen Nvidia-Grafik, mit der bei etwas reduzierter Auflösung auch das ein oder andere aktuelle Game flüssig laufen sollte. Ebenfalls gut: Man bekommt einen kompletten Anschlussbereich samt Headsetklinke, Cardreader, HDMI und Mini-DisplayPort zu digitalen Bildausgabe an externe Monitore, drei USB 3.0-Slots sowie WLAN nach 802.11 a/g/n und Bluetooth 4.0. Eine klassischer LAN-Schnittstelle fehlt hingegen.

Unterm Strich ist das Asus UX303LN ein attraktives Ultrabook – auch mit Full-HD-Display. Es sieht gut aus, ist anschlussfreudig, bewegt sich mit dem Touchscreen am Puls der Zeit und lässt sich dank der Hardwareoptionen weitgehend an individuelle Bedürfnisse anpassen. Wer Interesse hat: Im Onlinehandel bewegen sich die Preise derzeit zwischen vertretbaren 1.000 und 1.200 EUR.

UX303LN

Full-​HD oder Quad-​HD

Asus listet auf seiner Homepage seit Sommer 2014 ein Ultrabook namens UX303LN. Das 13,3 Zoll-Gerät überzeugt mit starker Optik und guter Hardware, außerdem hat man die Wahl, ob ein Display mit Full-HD- oder Quad-HD-Auflösung verbaut ist.

Sinnvoll oder nicht?

Je nach Wunsch bietet das Display demnach 1.920 x 1.080 oder 3.200 x 1.800 Pixel, wobei fraglich bleibt, ob die QHD-Auflösung in der Praxis tatsächlich bessere Ergebnisse liefert bzw. ob man sie überhaupt wahrnimmt. Ansonsten lässt sich der Bildschirm als Multi-Touchscreen mit mehreren Fingern bedienen – was vor allem deshalb vorteilhaft ist, weil der Hersteller wie mittlerweile üblich Windows 8.1 installiert. Das Aluminium-Gehäuse wiederum ist mit 20 Millimetern Bauhöhe recht schlank und setzt mit seinem leicht bräunlichen Metallic-Look darüber hinaus optische Maßstäbe. Weiterhin wichtig: Den Strom unterwegs liefert ein 3-Zellen-Akku. Zu dessen Laufzeit äußert sich der Hersteller dabei nicht.

HDD, Hybrid oder SSD?

Laut Homepage soll das Ultrabook wahlweise mit Festplatte (bis 750 GByte), Hybridspeicher (500 GByte plus acht GByte Flash-Modul) oder SSD (bis 256 GByte) angeboten werden, wobei Letztere zwar die teuerste Lösung ist, dafür aber auch ein erstklassiges Arbeitstempo beim Datenzugriff garantiert. Komplettiert wiederum wird die Hardware von einem Core i5-4210U oder einem Core i7-4510U aus Intels Haswell-Familie, vier GByte RAM und einer eigenständigen Nvidia-Grafik, mit der bei etwas reduzierter Auflösung auch das ein oder andere aktuelle Game flüssig laufen sollte. Ebenfalls gut: Man bekommt einen kompletten Anschlussbereich samt Headsetklinke, Cardreader, HDMI und Mini-DisplayPort zu digitalen Bildausgabe an externe Monitore, drei USB 3.0-Slots sowie WLAN nach 802.11 a/g/n und Bluetooth 4.0. Eine klassischer LAN-Schnittstelle fehlt hingegen.

Unterm Strich ist das Asus UX303LN ein attraktives Ultrabook – auch mit Full-HD-Display. Es sieht gut aus, ist anschlussfreudig, bewegt sich mit dem Touchscreen am Puls der Zeit und lässt sich dank der Hardwareoptionen weitgehend an individuelle Bedürfnisse anpassen. Wer Interesse hat: Im Onlinehandel bewegen sich die Preise derzeit zwischen vertretbaren 1.000 und 1.200 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus Zenbook UX303LN

Bildseitenverhältnis 16:9
Display
Displaygröße 13,3"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce 840M
Speicher
Festplatte(n) SanDisk X300s SD7SB3Q256G
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 323 x 223 x 19 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Zenbook UX303LN können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: