• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​8300H
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von TUF Gaming FX504

  • TUF Gaming FX504 (i5-8300H, GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 1TB HDD) TUF Gaming FX504 (i5-8300H, GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 1TB HDD)

Asus TUF Gaming FX504 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Platz 4 von 10 | Getestet wurde: TUF Gaming FX504 (i5-8300H, GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 1TB HDD)

    Pro: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; starke Hardware-Kombination; leicht aufzurüsten.
    Contra: keine verbaute SSD; kein vorinstalliertes Betriebssystem; höheres Gewicht und unterdurchschnittliche Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Asus TUF Gaming FX504

  • ASUS TUF Gaming FX504GE-DM4798GB 15,6" FullHD (90NR00I1-M08280)

Einschätzung unserer Autoren

TUF Gaming FX504

Fair bepreis­tes Gaming-​Note­book für Genüg­same

Stärken

  1. ausreichend Power für aktuelle Spiele
  2. vergleichsweise leicht und schlank

Schwächen

  1. Display mit schwachem Kontrast
  2. nicht alle Modelle mit SSD
  3. Arbeitsspeicher im ineffizienten Single-Channel-Modus

Die TUF-Reihe von Asus hat vor allem das Ziel, einen guten Kompromiss aus Performance und Kosten zu treffen. Das FX504 ist ab ca. 699 Euro zu haben, wobei die Maximalkonfiguration etwas über 1.000 Euro kostet. Somit zählt es zu den günstigeren 15-Zoll-Gamingnotebooks. Selbst die Einstiegskonfiguration bietet genug Power für aktuelle Spiele, wenn auch mit klaren Abstrichen beim Detailgrad und/oder der Bildrate. Als Grafikbeschleuniger kommen Nvidias Mittelklassechips GTX 1050, GTX 1050 Ti oder GTX 1060 zum Einsatz, welche bereits etwas betagt sind. Bei den Prozessoren handelt es sich um performante Quad- und Hexa-Core-Modelle von Intel. Während das Gehäuse noch recht wertig und vor allem überraschend leichtgewichtig erscheint, müssen Sie beim Display mit Kompromissen leben: Der Rand um den Bildschirm ist dick, die Leuchtkraft mäßig und der Kontrast für ein IPS-Panel schwach.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus TUF Gaming FX504

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
Anschlüsse 1x Audio In/Out, 1x RJ45-LAN, 1x Type A USB 2.0, 2x USB 3.0 Type A, 1x HDMI 1.4
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 38,4 cm
Tiefe 26,2 cm
Höhe 2,5 cm
Gewicht 2300 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus TUF Gaming FX504 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Macs aller Zeiten

Macwelt 4/2014 - Plastik gilt heutzutage zurecht als billig. Flop: Powerbook 5300 Mit dem Powerbook 5300 brachte Apple im August 1995 erstmals ein Notebook auf Basis des damals brandneuen PowerPC-Chips heraus Die Idee war gut und die technischen D a t e n v i e l ve r s p r e c h e n d ( A k t i v-Matrix-TFT-Farbbildschirme mit bis zu 10,4 Zoll bei 800 mal 600 Pixel, zwei Batter iesc häc hte, bis zu 64 MB RAM). Die CPU, eine Motorola PPC603e, war für damalige Verhältnisse rasant unter wegs. …weiterlesen