Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​10875H
Arbeitsspei­cher (RAM): 32 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von ROG Zephyrus S17 GX701LXS

  • ROG Zephyrus S17 GX701LXS (i7-10875H, RTX 2080 Super Max-Q, 32GB RAM, 1TB SSD, 300-Hz-Display) ROG Zephyrus S17 GX701LXS (i7-10875H, RTX 2080 Super Max-Q, 32GB RAM, 1TB SSD, 300-Hz-Display)

Asus ROG Zephyrus S17 GX701LXS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: ROG Zephyrus S17 GX701LXS (i7-10875H, RTX 2080 Super Max-Q, 32GB RAM, 1TB SSD, 300-Hz-Display)

    Pro: hervorragende Gaming-Performance; flotte Bildwiederholrate; insgesamt gute Displayqualität; ordentliche Kühlung.
    Contra: fehlender Kartenleser; kein LAN-Port; kleine Touchpad-Fläche; erhöhte Geräuschentwicklung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Asus ROG Zephyrus S17 GX701LXS

zu Asus ROG Zephyrus S17 GX701LXS

  • ASUS ROG Zephyrus S17 GX701LXS-HG088T, Gaming Notebook mit 17,3 Zoll Display,

Einschätzung unserer Autoren

ROG Zephyrus S17 GX701LXS

Groß und trotz­dem kom­pakt: Funk­tio­niert der kon­zep­tio­nelle Wider­spruch?

Stärken
  1. starke Gaming-Leistung
  2. überraschend gute Kühlung
Schwächen
  1. 300-Hz-Display kann kaum ausgereizt werden
  2. sehr hohes Preisniveau

Maximale Bildschirmgröße mit 17 Zoll und dabei doch leicht und tragbar. Was wie ein Widerspruch in sich wirkt, schafft das leider sündhaft teure Asus ROG Zephyrus S17 in der Praxis doch. Das Gehäuse ist, zumindest in Hinblick auf die verbaute Hardware, erstaunlich flach und das Gewicht ohne Netzteil liegt bei noch erträglichen 2,6 kg. Der 17-Zöller ist also deutlich besser transportabel als viele andere 17-Zoll-Gaming-Notebooks. Im Inneren werkelt Nvidias bester mobiler Grafikchip RTX 2080 Super, der mit einem Core-i7-Mobilprozessor zusammen auch in anspruchsvollen Games gute Bildraten produziert. Beim Display haben Sie die Wahl zwischen 144 und 300 Hz wobei sich der Aufpreis für das 300er-Display nur lohnt, wenn Sie sehr anspruchslose Games wie CS:Go oder DotA 2 spielen, die mit moderner Hardware derartig wahnwitzige Bildraten erreichen. Im Betrieb überzeugt das Gerät mit einer guten Kühlung. Im Office-Modus (Nvidia Optimus) ist die Akkulaufzeit in Ordnung.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus ROG Zephyrus S17 GX701LXS

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce RTX 2080 Super
Grafikspeicher 8 GB
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x Thunderbolt 3 mit USB 3.2 Gen 2 Typ C, DisplayPort 1.4 und Power Delivery 3.0; 1x Typ C (USB3.2 Gen2/DisplayPort 1.4); 1x USB 3.2 Gen 2 Typ A; 2x USB 3.2 Gen 1 Typ A; 1x HDMI 2.0b; 1x 3,5mm Kopfhörer- und Mikrofonkombibuchse; 1x Kensington Lock
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,9 cm
Tiefe 27,2 cm
Höhe 1,87 cm
Gewicht 2600 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: