• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Grafikspeicher: 2048 MB
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

R7360-OC-2GD5

Gra­fik­karte für den Ein­stieg ins 3D-​Gaming

Sowohl bei den Anschaffungskosten als auch bei der Leistung hält sich die Grafikkarte ASUS R7 360 2DB-DDR5 zurück. Aktuelle Spiele können in Full-HD-Qualität wiedergegeben werden und laufen flüssig. Spitzenwerte erreicht sie nicht, dafür wurde sie jedoch auch nicht konzipiert.

Solide Ausstattung

Die 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sind für ein Einsteigermodell ein guter Wert. Der Grafikprozessor wurde bereits in der Vorgängergeneration verwendet, kann aber wegen einer höheren Taktung leicht verbesserte Werte aufweisen. Als Anschlüsse für Bildschirme sind alle Standardports vorhanden. Dank des DVI-I-Anschlusses können auch ältere Monitore, die nur analoge Daten verarbeiten, angesprochen werden. Dank Microsoft DirectX12 ist für eine Kompatibilität auch mit kommenden Spielgenerationen gesorgt.

Der Einbau benötigt Platz

Neben dem PCI-E-Anschluss auf dem Mainboard muss genügend Raum vorhanden sein für die Kühlelemente. Weiterhin erforderlich ist ein 6-poliger Stromanschluss, damit die Grafikkarte ausreichend Leistung aufnehmen kann. Die Kombination zweier Lüfter, welche die Kühlung bei geringerer Geräuschentwicklung optimieren, machen sie spürbar länger als vergleichbare Modelle. Das kann dazu führen, dass sie für manche Gehäuse zu groß ist oder ihr Einbau negative Auswirkungen auf die Kühlung des gesamten Computers hat.

Sparsame Alternative

Auf einer Stufe mit der ASUS R7 360 befindet sich die Nvidia Geforce GTX 750. Beide Karten richten sich an Gelegenheitsspieler, die nicht zwangsläufig maximale Leistung suchen und bereit sind, circa 100 Euro auszugeben, deutlich weniger als für eine Hochleistungskarte. Wegen des Verzichts auf einen zusätzlichen Stromanschluss und der von einigen Herstellern angebotenen passiven Kühlung ist die GTX 750 eine echte Alternative mit Vorteilen bei Verbrauch und Lautstärke.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus R7360-OC-2GD5

Klassifizierung
Serie AMD AMD R7
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2048 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Chipsatz
Basistakt 1070 MHz
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 2x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 22 x 11,1 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema Asus R7360-OC-2GD5 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

TUL PowerColor PCS+ R9 380 4GB GDDR5MSI Radeon R7 370 Gaming 4GB GDDR5MSI GeForce GTX 750 TI OCAsus TURBO-GTX960-OC-2GD5Asus GTX750TI-PH-2GD5Sapphire R9 Nano 4G HBMKFA2 GTX 960 Gamer OC 4GB Mini Black EditionMSI GTX 950 2GD5 OCXFX R7 370 DD Black Edition 2GBXFX R9 390X Double Dissipation Black Edition