Asus P43E-VO025X Test

(Notebook)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 14"
  • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Prozessor-Modell: Intel Core i3-2310M
  • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

P43E-VO025X

Solider Prozessor, gelungenes Design

Das Asus P43E macht in zweifacher Hinsicht neugierig. Zum einen verspricht der verbaute Intel-Prozessor eine solide Performance. Und zum anderen sieht das Subnotebook schlicht und ergreifend gut aus.

Natürlich ist Design immer eine subjektive Angelegenheit. Doch zumindest auf den Autor dieser Zeilen wirkt das Ganze ziemlich gelungen. Das Gehäuse mit seiner gebürsteten Oberfläche wirkt auf den ersten Blick wie aus Holz, zudem ist die mattschwarze Lackierung ein echter Pluspunkt. Schließlich haben lästige Fingerabdrücke dadurch keine Chance. Was die verbaute Technik betrifft, so setzt Asus auf einen Intel Core i3-2310M. Der mit 2,1 GHz taktende Zweikern-Prozessor unterstützt zwar keinen Turbo Boost, seine Power reicht jedoch trotzdem aus, um selbst härtere Anwendungen ausreichend flott zu erledigen. Zu denken wäre hier beispielsweise an die Umwandlung von Videos oder die Verschlüsselung von Datenträgern. Vier GByte RAM, eine simple Intel HD Graphics 3000 und eine 320 GByte große Festplatte runden die Hardware ab.

Das Panel misst 14 Zoll in der Diagonale, löst mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf und ist glücklicherweise entspiegelt. Mobileinsätze sind also kein Problem. Beachten sollte man jedoch, dass der 14-Zöller mit 2.300 Gramm nicht gerade zu den Leichtgewichten zählt. An Schnittstellen gibt es den obligatorischen Kartenleser, einen digitalen HDMI-Ausgang zur verlustfreien Bildübertragung an ein externes Display, einen analogen VGA-Port sowie drei USB-Buchsen. Von letzteren unterstützt dabei keine den 3.0-Standard. Flotte Datentransfers – zum Beispiel von der Digitalkamera – sind deshalb nicht möglich. Ins Netz geht es schließlich per integriertem WLAN, dafür hat Asus auf den Funkstandard Bluetooth verzichtet. Beim Anschluss von Maus, Headset und Co. muss man also mit Kabelsalat rechnen.

Diverse Internet-Händler listen das Asus P43E derzeit für knapp 600 EUR. Dafür bekommt man ein recht flottes Notebook, das zudem optisch überzeugen kann. Etwas schade sind dafür das recht hohe Gewicht, der fehlende USB 3.0-Anschluss und das vorinstallierte FreeDOS. Zumindest der letztgenannte Nachteil lässt sich mit dem kostenlosen Ubuntu allerdings schnell beheben.

zu Asus P43E-VO025X

  • ASUS TUF FX504GE-DM479, 39,62 cm (15,6 Zoll) Gaming Notebook

Datenblatt zu Asus P43E-VO025X

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i3-2310M
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 3000
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 320 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 2.0, HDMI, VGA, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2300 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen