• Befriedigend 2,7
  • 5 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,6"
Auflösung Hauptkamera: 2 MP
Akkukapazität: 1100 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Asus P320 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Als Smartphone ist das P320 dank super Sprachqualität und intuitiver Bedienung ein Volltreffer. Nur die Navi-Software fanden wir verbesserungswürdig.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem P320 legt Asus einen schnuckelig kleinen und attraktiven Pocket-PC vor, der für viele Einsteiger die richtigen Funktionen mitbringt. Leider wurde bei Prozessor und Speicher gespart, so dass man beim Arbeiten immer wieder Wartezeiten hinnehmen muss. ...“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen (505 von 800 Punkten)

    „Asus bietet mit dem P320 ein gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone. Angesichts des langsamen Prozessors und fehlder UMTS-Unterstützung handelt es sich aber keineswegs um ein Schnäppchen.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Sehr kleines, schickes Gehäuse; Vollständiges Navigationssystem.
    Minus: Langsamer Prozessor; Kleines Display; Problematische Schutzklappen.“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Das P320 ist klein und zierlich, liegt gut in der Hand und bietet viele Funktionen. Vor allem der Routenplaner leistet gute Dienste. Umso bedauerlicher, dass der Prozessor eher schwach auf der Brust ist.“

Kundenmeinungen (2) zu Asus P320

1,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

P320

Han­dystrah­lung so gut wie nicht vor­han­den

Das Asus P320 glänzt mit hervorragenden Strahlungswerten. Denn der SAR-Wert des Smartphones liegt mit laut Hersteller lediglich 0,234 W/kg Körpergewebe im GSM-Netz im untersten Bereich gängiger Smartphones. Damit setzt Asus eine gewisse Tradition fort, so hat auch das zuletzt veröffentlichte Asus M930 mit 0,47 W/kg einen angenehm niedrigen SAR-Wert. Das Asus P930 aber kann diesen Wert noch deutlich unterbieten und empfiehlt sich damit für all diejenigen, denen beim Thema Handystrahlung nicht ganz geheuer ist.

In Zeiten, in denen die meisten Hersteller eher zu immer größeren Werten von mittlerweile regelmäßig 1,0 W/kg oder gar noch deutlich mehr tendieren, stellt der SAR-Wert des Asus P320 eine umso angenehmere Überraschung dar. Ganz unabhängig davon, ob Handystrahlung nun wirklich gefährlich ist oder großteils harmlos.

P320

WLAN, aber kein UMTS

Solange ein WLAN-Hotspot zur Verfügung steht, sind mit dem Asus P320 schnelle Datentransfers und zügiges Surfen im Internet möglich. Doch wenn dem nicht so ist, sind dem Online-Vergnügen enge Grenzen gesetzt: Das Asus P320 unterstützt lediglich GPRS und EDGE, UMTS oder gar HSDPA gehören leider nicht zu den Tugenden des Smartphones. Auch bei der restlichen Konnektivität zeigt sich das Smartphone etwas knauserig: Zwar ist Bluetooth 2.0 +EDR vorhanden, bei USB muss man sich jedoch auf die deutlich langsamere 1.1-Schnittstelle verlassen.

Sicherlich: WLAN ist momentan ein sehr werbewirksames Ausstattungsmerkmal. Dennoch: Da WLAN-Hotspots – noch dazu frei nutzbare – erheblich seltener zu finden sind als ein UMTS-Netz, ist die Entscheidung für WLAN schon etwas verwunderlich. So kann das Asus P320 nicht wirklich als Geschäftshandy dienen. Und für viele Multimedia-Anwendungen wie den Download von MP3-Dateien ist das Gerät ohne WLAN-Verbindung auch zu langsam. Wäre es nicht besser gewesen statt WLAN die 3G-Fähigkeit zu integrieren?

P320

Aus­ge­stat­tet mit prak­ti­schen Zusatz­funk­tio­nen

Beim Asus P320 bietet eine spezielle Benutzeroberfläche namens „ASUS Today“ viele kleine Zusatzfunktionen, die übersichtlich von einem Fenster aus bedient werden können. Auf diese Weise können das Datum, eingehende Nachrichten, der Media-Player und auf Wunsch zum Beispiel auch die Wettervorhersage alle im selben Fenster angezeigt werden. Enthalten sind zudem Anwendungen wie die „Newsstation“, mit der eingehende RSS-Nachrichten verfolgt werden können oder „Ur Time“ für die Anzeige von bis zu vier verschiedenen Ortszeiten. Besonders praktisch ist der „AutoCleaner“, der ebenfalls auf ASUS Today mit einem Klick auswählbar ist. Diese Funktion dient dem schnellen Schließen nicht mehr benötigter Anwendungen, um so Systemressourcen zu sparen.

Eine ähnliche Funktion bietet zum Beispiel auch das Sony Ericsson G900, sie scheint in modernen Smartphones zunehmend Verbreitung zu finden. Der große Vorteil daran ist, dass man die einzelnen Anwendungen nicht erst aufrufen muss – ein Klick und das Programm ist wieder geschlossen. Und dies alles ohne lästige Navigation in der Menüstruktur.

P320

Kom­pak­tes Touch­s­creen-​Smart­phone mit GPS

Asus schickt mit dem P320 ein äußerst kompaktes Smartphone-Modell mit Touchscreen und integriertem GPS-Modul ins Rennen. Das Handy, das mit einem 200-MHz-Prozessor und Windows Mobile 6.1 Professional arbeitet, soll laut Hersteller nur 105 Gramm inklusive Akku wiegen. Auch die Abmessungen von 99 x 54,5 x 13,35 Millimetern sind für ein Business-Smartphone mit integriertem GPS-Modul ein guter Wert. Damit ist es zum Beispiel deutlich kürzer und flacher als das Nokia N78, das ebenfalls über GPS verfügt. Leider teilt Asus nicht mit, ob auch Navigationssoftware bereits auf dem Handy installiert ist – oder wenigstens eine Software wie Google Maps mobile.

Das Asus P320 ähnelt stark den HTC-Touch-Modellen – und wirkt auch ebenso schlank und kompakt gebaut. Das ist ein großer Fortschritt zu den bisherigen, etwas grobschlächtig gestalteten, Asus-Smartphones. Schade wäre nur, wenn tatsächlich keine Kartensoftware vorhanden wäre. Aber zur Not muss man die dann halt selbst installieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus P320

EDGE vorhanden
Farbe Schwarz
Frequenzband Quadband
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten
  • Micro-SD
  • Micro-SD ,SDHC
Nachrichtenformate
  • MMS
  • SMS
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
SAR-Wert 0,234 W/kg
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
Display
Displaygröße 2,6"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Interner Speicher 0,13 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
Akku
Akkukapazität 1100 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 105 g
Ausstattung
Kamera vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus P320 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Asus P320

PC-WELT 12/2008 - Dafür gefiel uns die Sprachausgabe sehr gut. Auch beim Telefonieren war die Sprachqualität hervorragend, die Bedienung des Telefonbuchs schnell und unkompliziert. Der Akku hielt bei unserem Benchmark über sieben Stunden durch. Die Bildqualität der 2-Megapixel-Kamera war gut, wenn auch die Fotos zum Teil etwas verrauscht waren. Dafür lassen sich Belichtungsmessung, Weißabgleich, Helligkeit, Schärfe und Kontrast anpassen. Das Gerät gibt Bilder, Videos und Musik wieder. …weiterlesen

Außen klein, innen fein?

Notebook Organizer & Handy 11-12/2008 - Klein, aber begabt: Der neue P320 von Asus eignet sich trotz seiner winzigen Abmessungen zum Telefonieren, Surfen und Navigieren. Waren für das kleine Format Kompromisse nötig, die den Nutzen beeinträchtigen? …weiterlesen

Winzling mit Ambitionen

Pocket PC Magazin 6/2008 - Wirklich erstaunlich winzig ist der neueste Pocket-PC von Asus - und doch eignet er sich zum Telefonieren, Surfen und Navigieren. …weiterlesen

Schwarzer Zwerg

mobile zeit 6/2008 - Der taiwanische Hersteller Asus beweist mit dem P320, dass er auch kleine und leichte Smartphones bauen kann. Das Gerät ist sogar mit GPS ausgestattet. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Handhabung, Leistung und Sprachqualität. …weiterlesen

Das kleine Schwarze

mobile next 5/2008 - Bislang zählten die Smartphones von Asus zu den ‚schweren Jungs‘. Mit dem P320 ist Asus nun endlich ein Winzling gelungen. GPS und 2-Megapixel-Kamera sind an Bord. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Ausstattung ...), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Speicher ...) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Software ...). …weiterlesen