• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 23"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Asus MX 239 H

Blick­fang mit hoher Bild­qua­li­tät

Blickwinkelstabil vom allen Seiten

Der MX239H ist die mit seinen 23 Zoll Bilddiagonale die deutlich kleinere Version des 27-Zöllers MX279H, mit diesem aber in technischer Hinsicht vollkommen identisch. In puncto Bildqualität trifft daher auch auf ihn zu, was die ersten Kunden dem größeren Bruder schon bescheinigt haben, nämlich dass sie sich auf sehr hohem Niveau bewegt. Darüber hinaus wissen beiden Geräte aber auch durch ein ausgesprochen schönes Design zu punkten.

Ausstattung

Der ausschlaggebende Grund für die hohe Bildqualität ist in der verwendeten Bildschirmtechnologie zu suchen. Zum Einsatz kommt nämlich ein IPS-Panel, dessen Farbtreue der eines TN-Panels doch merklich überlegen ist. Darüber hinaus zeichnet sich der Asus durch eine höhere Blickwinkelstabilität aus, selbst von der Seite oder von unten betrachtet sollen kaum nennenswerte Verfälschungen in puncto Farbwiedergabe, Helligkeit sowie Kontrast auftreten. Der Bildschirm eignet sich ferner vorbehaltlos für die Wiedergabe von Multimedia-Signalen unterschiedlichster Herkunft, Schlierenbildungen oder ähnliche Artefakte scheinen bei bewegten Bildern nicht aufzutreten. Ob das Gerät allerdings auch ambitionierten Gamern guten Gewissens empfohlen werden kann, muss sich erst noch zeigen. An Signaleingängen schließlich geizt der Asus ebenfalls nicht. Gleich zwei HDMI-Schnittstellen sowie eine DVI-Schnittstelle lassen den parallelen Betrieb mehrere (multimedialer) Zuspieler zu. In den Kundenrezensionen wird zudem immer wieder auf ein besonderes Merkmal des Bildschirms hingewiesen. Seine Lautsprecher mit Technik von Bang & Olufsen klingen deutlich besser als man dies sonst von einem PC-Monitor gewohnt ist.
Faktor Design
Nicht gerade wenige Kunden geben offen zu, den Bildschirm aufgrund seines schönen Designs näher ins Auge gefasst zu haben. Und in der Tat. Das Gehäuse wie auch der Standfuß unterscheiden sich wohltuend vom ewigen schwarzen, hochglänzenden Klavierlack-Einerlei, und auch das sogenannte „rahmenlose“ Design macht Eindruck, obwohl es sich um eine Täuschung handelt. Denn der Bildschirm besitzt sehr wohl einen Rahmen um das Display, dieser fällt jedoch zumindest im ausgeschalteten Zustand kaum auf. Darüber hinaus gibt das Gehäuse mit seiner Stärke von nur 14,5 Millimetern eine äußerst elegante Erscheinung ab.

Fazit

Wie es scheint, hat Asus mit den beiden Modellen den Nerv der Kundschaft genau getroffen, wobei sich derzeit zumindest der 27-Zöller offensichtlich einer größeren Beliebtheit erfreut – im Trend liegen aktuell Bildschirm mit einer größeren Bilddiagonalen. Doch nicht jeder kann oder will für die vier Zoll mehr Bildfläche, die der Asus MX239H bietet, rund 325 EUR (Amazon) auf den Tisch blättern, obwohl diese Summe durchaus gerechtfertigt ist. Dieselbe hohe Bildqualität, nur auf kleinerem Raum, bietet der 23-Zöller nämlich deutlich erschwinglicher, und zwar für rund 240 EUR (Amazon).

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Asus MX239H

Displayeigenschaften
Displaygröße 23"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie IPSinfo
LED-Backlight vorhanden
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus MX 239H können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: