Asus K55DR im Test

(Notebook)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: AMD A8-​4500M
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • K55DR-SX027H

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

K55DR

Für Office und Internet ausreichend

Günstige Notebooks für Office und Internet gibt es mittlerweile wie Sand am Meer – und natürlich hat auch der Asus aus Taiwan entsprechende Modelle im Angebot. Ein Beispiel: Das K55DR, das im Onlinehandel derzeit bereits ab 390 EUR über den Ladentisch geht.

Prozessorauswahl von AMD

Auf Hardwareebene hat man dabei die Wahl zwischen drei CPUs von AMD, die allesamt der Trinity-Familie angehören und sich in erster Linie an Einsteiger richten (A6, A8, A10). Für die Bearbeitung von Office-Dokumenten und den täglichen Internetspaß reicht die Performance folglich aus – für härtere Jobs hingegen eher nicht. Komplettiert indes wird das Innenleben von vier GByte RAM und einer Festplatte mit 500 GByte Speicherkapazität, hinzu kommt noch die im jeweiligen Prozessor integrierte Grafik. Wichtig dabei: Deren Performance ist verglichen mit den Onboard-Chips des Konkurrenten Intel besser. Wenn man die Auflösung und die Details etwas reduziert, läuft folglich auch das ein oder andere aktuellere Game weitgehend flüssig.

Weitere Details

Das Display indes bietet mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und der Glanzoberfläche die üblichen Eckdaten der Einsteigerklasse, zudem präsentiert sich das Notebook nicht gerade schlank und leicht. 34,5 Millimeter Bauhöhe, 2.400 Gramm Gewicht – für ein Mitglied der 15,6 Zoll-Klasse sind das stattliche Werte. Positiv abgerundet wird das Paket dafür von einem soliden Anschlussbereich. Die beiden USB-Slots etwa unterstützen unisono den 3.0-Standard für flotte Datentransfers, hinzu kommen ein VGA- und ein HDMI-Ausgang, ein Kartenleser, ein LAN-Port, ein WLAN-Modul (802.11 b/g/n) und – zumindest optional – der Bluetooth-Standard zur kabellosen Anbindung von Maus, Headset und Co.

Fazit: Natürlich hat das Asus K55DR einige Schwächen – für Einsteiger und Alltagsnutzer ist das Paket dennoch interessant. Vor allem der Anschlussbereich überzeugt, zudem ist eine vernünftige Grafik in der vorliegenden Preisklasse keinesfalls selbstverständlich. Unterm Strich also ein passables Angebot.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus K55DR

Subwoofer fehlt
Hardware AMD-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus K55DR können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen