• Gut 2,3
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von K53SK

  • K53SK-SX041V K53SK-SX041V
  • K53SK-SX021V K53SK-SX021V

Asus K53SK im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 10 | Getestet wurde: K53SK-SX041V

    „Recht schwer. Gute Rechenleistung. Intel-Prozessor mit 2,5 Gigahertz. Der Akku und das Display sind nur mittelmäßig. Hat einen schnellen USB-3.0-Anschluss.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: K53SK-SX021V

    „Summa summarum würden wir das K53SK-SX021V als routiniertes und relativ unspektakuläres Multimedia-Notebook bezeichnen. Obwohl der 15-Zöller mit einem netten Muster und einer metallenen Tastaturumrandung auf Kundenfang geht, hat uns das Gehäuse nicht vom Hocker gehauen. Eingabegeräte, Anschlussausstattung und Verarbeitung sind ebenso durchschnittlich wie die Lautsprecher und die Akkulaufzeit. Lob gebührt Asus derweil für den niedrigen Strombedarf und die moderaten Emissionen. ...“

Einschätzung unserer Autoren

K53SK-SX021V

Ver­wir­rung bei den Modell­be­zeich­nun­gen

Der Hersteller sorgt mit seinen neuen Modellbezeichnungen für einige Verwirrung bei Käufern und Händlern. Die Geräte sind preislich sehr dicht nebeneinander angesiedelt und auch von der Ausstattung her fast identisch. So bietet das hier vorgestellte K53SK-SX021V einerseits einen Intel Core i3 mit 4 GByte Arbeitsspeicher, während andererseits die Version SX028V mit einem Intel Core i5 und 6 GByte für 50 EUR mehr ausgestattet ist.

Das SX021V-Notebook wir bei amazon für rund 600,- angeboten und beweist, dass man für dieses Geld eine sehr gute Verarbeitung mit guter technischer Ausstattung bekommen kann. Da Gehäuse bietet mit seiner rauen Deckelstruktur einen optisch edlen Eindruck, der sich auch in der hervorragenden Verarbeitung widerspiegelt. Dieser positive Eindruck wird durch die Aluminiumoberseite der Baseunit noch verstärkt, die dem ganzen Notebook noch mehr Stabilität verleiht. Sowohl Tastatur als auch das Touchpad bieten reichlich Komfort für den Vielnutzer, der das Notebook täglich zur Arbeit benötigt. Das 15,6 Zoll große Display löst mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf und bietet keine besonderen Werte an: durchschnittliche Helligkeit 190 cd/m², Kontrast 190:1 und Schwarzwert 1,0 cd/m². Leider ist die Oberfläche stark spiegelnd, dass an ein Arbeiten im Freien nicht zu denken ist.

Bei der Performance findet man Komponenten einer guten Mittelklasse vor, die ohne Eskapaden ihren täglichen dienst verrichten. Ein Intel Core i3-2350M mit 2,3 GHz muss auf die automatische Leistungssteigerung via Turbo Boost verzichten, lediglich das HyperThreading, das jedem physikalischen Kern einen virtuellen hinzufügt, wurde seitens Intel nicht verzichtet. Neben den 4 GByte DDR3-Speicher kann man die Daten auf einer Western Digital Caviar Blue mit 500 GByte ablegen – die Festplatte dreht mit 5.400 Umdrehungen. Ein DVD-Brenner rundet die Speicherbestückung ab. Bei diesem Modell muss man endlich nicht mehr auf USB 3.0 verzichten und kann auf diese Weise Daten mit hoher Geschwindigkeit auf eine externe Festplatte transferieren. Die dedizierte Grafikkarte AMD Radeon HD 7610M stellt mit ihren 2.048 MByte DDR3-Speicher ein ganz besonderes Schmankerl dar. So lassen auf mittlerer Detailstufe viele der aktuellen PC-Games relativ flüssig spielen. Unter derartiger Belastung bleibt das Notebook relativ kühl und leise, lediglich das DVD-Laufwerk übertönt alles andere. Der Akku schafft trotz relativ üppiger Grafikausstattung eine Laufzeit mit DVD-Betrieb von knapp drei Stunden.

Unterm Strich bekommt man mit dem SX021V ein Notebook ohne sonderliche Aufregung, das auf der Performance-Seite einiges zu bieten hat, jedoch sind 50 EUR mehr bei amazon die Überlegung wert, wenn man dafür deutlich mehr Leistung geboten bekommt wie mit dem K53SK-SX028V.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus K53SK

Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 500 GB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 378 x 253 x 41 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Asus K53SK können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Edel und stark

Stiftung Warentest 7/2012 - Der typische Ultrabook-Nutzer besitzt daher oft einen weiteren Computer oder zumindest ein externes Laufwerk. Asus und Toshiba überzeugen Besonders das Asus Zenbook und das Toshiba Satellite z830-10J machen eine gute Figur. Das Asus punktet mit seinem sehr hellen und hochauflösenden Display. Das Toshiba glänzt mit einem matten Bildschirm und zählt zu den dünnsten. Dennoch ist es gelungen, recht viele Anschlüsse unterzubringen. Oft ein Problem bei den schlanken Rechnern. …weiterlesen