• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
NAS mit Festplatte(n): Ja
NAS-Gehäuse: Ja
Speicherplatz: 2000 GB
Arbeitsspeicher: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Asus Home Server TS mini (2 TB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der TS Mini arbeitet ausgesprochen sparsam, beherrscht aber leider kein zeit- oder clientgesteuertes Herunterfahren, wie es bei anderen WHS-Geräten üblich ist. ...“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Der Asus TS mini lässt sich zwar nicht intern um weitere Platten erweitern, dafür ist der mit 370 Euro günstige Home Server aber beim Datentransfer außerordentlich schnell. Ein Plus ist auch der 500 GByte große Webspeicher im Lieferumfang.“

Kundenmeinung (1) zu Asus Home Server TS mini (2 TB)

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Home Server TS mini (2 TB)

Für zu Hause aus­rei­chend

Der Asus Home Server TS Mini ist für den Heimbereich konzipiert und wird mit einer Festplattenkapazität von 2 Terabyte geliefert. Für Backups mehrerer PC aus der Familie inklusive einem mittleren Musik- und Filmarchiv bietet der kleine Asus gerade genug Platz. Im Inneren des Windows Home Servers werkelt ein älterer Intel Atom N280 Prozessor mit einem Kern und zwei Gigbyte Arbeitsspeicher.

Neben den beiden 3,5 Zoll großen Festplatten lassen sich noch einige Peripherie-Geräte in den Asus Home Server TS Mini integrieren. Allein sechs USB 2.0-Ports und zwei eSATA-Anschlüsse bieten genügend Möglichkeiten dafür. Neben den Funktionen des Windows Homer Servers (WHS) spendiert Asus noch einen Dateimanager (Xtor) für das komfortable Sichern und Synchronisieren der Daten mit externen Laufwerken. Das Schmankerl bei Asus ist jedoch die Cloud – hier werden 500 GByte für ein Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt. Danach muss man den WebStorage Dienst gegen Gebühr (5 US-Dollar/Monat) weiter nutzen, bekommt aber unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Beim Stromverbrauch arbeitet der kleine Asus äußerst sparsam, kennt aber leider kein zeitgesteuertes Herunterfahren. Für eine Gigabit-Ethernet-Verbindung arbeitet der WHS recht langsam und liefert als Mittelwert nur um die 30 MByte/s.

Insgesamt ist der Asus Home Server TS Mini ein elegantes, leises und sparsames Gerät, das für kleine Ansprüche zu Hause durchaus seine Leistungen bringt. Mit einem Preis um 380 Euro (bei amazon) inklusive der 2 TByte Festplatten, zeigt er ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus Home Server TS mini (2 TB)

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Typ
NAS mit Festplatte(n) vorhanden
NAS-Gehäuse vorhanden
Speicherplatz 2000 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessorgeschwindigkeit 1,66 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN fehlt
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Home Server TS mini (2 TB) können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Asus TS mini

PC Magazin 6/2010 - Server im Miniformat: Mit Abmessungen von 245 x 96 x 204 mm macht der TS mini von Asus seinem Namen alle Ehre. Er ist einer der kleinsten Windows Home Server auf dem Markt. ... …weiterlesen