• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: AMD A10-​9620P
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

F555QA

Güns­tige Note­books für ein­fa­che Auf­ga­ben

Stärken

  1. sehr günstig
  2. solide Akkulaufzeiten
  3. eingebauter DVD-Brenner
  4. gute Anschlussauswahl

Schwächen

  1. nicht alle Modelle mit SSD
  2. schlechte Webcam

Vom F555QA gibt es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Allen gemein ist der Prozessorhersteller: Statt der üblichen Intel-CPUs kommen hier Rechenkerne von AMD zum Einsatz, die eine vergleichbare Leistung im digitalen Alltag bringen. Leistungswunder vollbringt der 15-Zöller von Asus in keiner Konfiguration. Das Gerät ist eher auf Standardanwendungen ausgelegt. Dafür ist die Akkulaufzeit immerhin solide und das Preisniveau generell niedrig. Den Aufpreis für ein Modell mit SSD-Festplatte sollten Sie aber ruhig zahlen, da dieses technische Upgrade massive Geschwindigkeitsverbesserungen mit sich bringen dürfte. Das Notebook ist eines der wenigen aktuellen Modelle am Markt, die noch einen integrierten DVD-Brenner bieten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus F555QA

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1 VGA, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 37 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 38,2 cm
Tiefe 25,6 cm
Höhe 2,58 cm
Gewicht 2300 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus F555QA können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Notebook: Acer Aspire 3820TG-334G50n

PC-WELT 9/2010 - Man kann auch auf den leistungsfähigeren ATI-Chip umschalten, der aber mehr Strom verbraucht. Das Umstellen muss man allerdings umständlich im Treiber erledigen, automatisch oder per Knopfdruck geht es nicht. Im Akkubetrieb hielt das Acer Aspire 3820TG gute 7,5 Stunden durch. Da das Notebook auch nur 1,82 Kilogramm wiegt, eignet es sich also fast uneingeschränkt für den Mobileinsatz. Aber nur fast, denn auf dem spiegelnden Bildschirm lässt sich im hellen Sonnenlicht kaum noch etwas erkennen. …weiterlesen

Preisbrecher

Computer Bild 1/2008 - Der „Toshiba Satellite L40-14N“ von Media Markt ist ein flottes, leises Arbeitspferd. Zwar taugt das Notebook nicht für grafisch aufwendige Spiele, und auch die Software-Ausstattung ist recht mager – ein Büroprogramm fehlt. …weiterlesen

Gegensteuern

connect 12/2006 - Wer sich auf Reisen zusätzliche Freizeit erarbeiten möchte, liegt mit dem Toshiba Tecra M5 PTM50E für knapp 2000 Euro genau richtig. Denn in Sachen Ausdauer haben die Toshiba-Ingenieure keine Kompromisse gemacht: Ein gewaltiger 76-Wattstunden-Akku sorgt für Energie, die integrierte GMA950-Grafik von Intel für niedrigen Stromverbrauch. So lassen sich knapp sechs Stunden ohne Stopp an der Steckdose überbrücken. …weiterlesen