Asus F555QA Test

(Notebook)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Prozessor-Modell: AMD A10-9620P
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • F555QA-XO322T

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

F555QA

Günstige Notebooks für einfache Aufgaben

Stärken

  1. sehr günstig
  2. solide Akkulaufzeiten
  3. eingebauter DVD-Brenner
  4. gute Anschlussauswahl

Schwächen

  1. nicht alle Modelle mit SSD
  2. schlechte Webcam

Vom F555QA gibt es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Allen gemein ist der Prozessorhersteller: Statt der üblichen Intel-CPUs kommen hier Rechenkerne von AMD zum Einsatz, die eine vergleichbare Leistung im digitalen Alltag bringen. Leistungswunder vollbringt der 15-Zöller von Asus in keiner Konfiguration. Das Gerät ist eher auf Standardanwendungen ausgelegt. Dafür ist die Akkulaufzeit immerhin solide und das Preisniveau generell niedrig. Den Aufpreis für ein Modell mit SSD-Festplatte sollten Sie aber ruhig zahlen, da dieses technische Upgrade massive Geschwindigkeitsverbesserungen mit sich bringen dürfte. Das Notebook ist eines der wenigen aktuellen Modelle am Markt, die noch einen integrierten DVD-Brenner bieten.

zu Asus F555QA

  • ASUS 39.6cm(15.6"") TUF Gaming FX504GE-DM479 i5-8300H 8GB 1TB GTX1050 ohne OS

Datenblatt zu Asus F555QA

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1 VGA, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 37 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 38,2 cm
Tiefe 25,6 cm
Höhe 2,58 cm
Gewicht 2300 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks Macbook Macwelt 3/2014 - Wer unter wegs keine lokalen Backups erstellen möchte, schaltet Time Machine in der gleichnamigen Systemeinstellung einfach aus. Dadurch werden auch alle schon angelegten Sicherungskopien entfernt. Power Nap Das Macbook arbeitet auch im Ruhezustand weiter Aktuelle Macbooks können auch im Ruhezustand E-Mails empfangen, Kalender aktualisieren und Backups durchführen, wenn eine Internetverbindung besteht und das Backup-Laufwerk verfügbar ist, was Apple mit "Power Nap" bezeichnet. …weiterlesen


Apple-Hardware clever kaufen Macwelt 1/2014 - Der Nvidia-Grafikchip im Top-Modell lohnt sich inzwischen nicht mehr. Er liefert kaum mehr Leistung als die integrierte Chipsatz-Grafik von Intel. Macbook Air Das Macbook Air ist Apples preis günstigster mobiler Mac. Die extrem kleinen und leichten Macbook-Air-M o d e l l e m i t A l u m i n i u m ge h ä u s e liegen preislich zwischen 1000 und 1300 Euro. Das 11-Zoll-Macbook-Air bildet als Basismodell den güns tigsten Einstieg. …weiterlesen


HPs Oberklasse mit Touchscreen E-MEDIA 1/2013 - Bei der Grafikleistung verlässt sich das System auch vollkommen auf den Hauptprozessor, eine separate Grafikkarte wurde nicht verbaut. Sehr positiv fällt das Display auf: Es ist hell, kontrastreich und weist - dank IPS-Panel - einen großen Blickwinkel auf. Optisch erinnert das Spectre etwas an Apples MacBook-Pro-Reihe. Die dominierende Farbe ist Silber, das dünne Display ist schwarz eingerahmt. Es lässt sich allerdings schon mit wenig Kraftaufwand verbiegen. …weiterlesen


Rechenstarke Begleiter im Fotoalltag Pictures Magazin 3/2013 (März) - Insgesamt wirkte das Bild zu matt. Das Dell Precision besitzt ein stimmiges, eher industriell ausgerichtetes Gesamtkonzept. Kritik lässt sich bei diesem Gerät nur in Sachen Dicke und Display üben. HP Elitebook 8570w Für HP geht das Elitebook 8570w ins Rennen. Im Gesamtkonzept ähnelt das Elitebook eher dem Kandidaten von Dell. Es ist sogar noch eine Idee wuchtiger. Die Verarbeitung wirkt allerdings nicht ganz so solide wie beim Precision M4700. …weiterlesen


RAM-Preise ausnutzen PC Games Hardware 12/2011 - Nach aktuellem Stand können Sie ein neues Speicherkit auch auf kommenden Plattformen wiederverwenden und dadurch Geld sparen. Der Umstieg auf schnelleren Speicher ergibt außerdem nur bei einigen Plattformen, beispielsweise AMDs Llano-System, Sinn. Anders ist da Intels Sandy-Bridge-Plattform. Hier lohnt es sich nicht, gezielt auf schnelleren Speicher umzurüsten. Die anfallenden Kosten rechtfertigen den minimalen Performance-Zuwachs keineswegs. …weiterlesen


Mobile Computing der Extraklasse SFT-Magazin 4/2012 - Laut einer aktuellen Studie des Hightech-Verbandes Bitkom entschieden sich im letzten Jahr nur noch 28 Prozent der deutschen Computer-Käufer für einen stationären PC. 54 Prozent griffen zu einem Notebook und immerhin schon 10 Prozent zu einem aktuellen Tablet-PC. Die ehemals so beliebten Netbooks verlieren mit 8 Prozent immer weiter an Boden und könnten in absehbarer Zeit auf dem Computer-Markt keine Rolle mehr spielen. …weiterlesen


Vollwaschgang für die Festplatte PCgo 8/2012 - WashAndGo erledigt das Löschen Ihrer Surf-Spuren bereits in den Voreinstellungen mit einem Klick, wie sich auch aus der "Fundstellenliste" entnehmen lässt. 4Löschvorgang mit Sicherung für den Notfall Schließen Sie die Liste mit den einzelnen Löscheinträgen, indem Sie rechts unten die "Fertig"-Schaltfläche mit dem grünen Haken betätigen. Klicken Sie nun auf "Reinigung starten (empfohlen)" und WashAnd-Go 2012 beginnt mit der Säuberung Ihrer Festplatte. …weiterlesen