Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Pen­tium Sil­ver N5000
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von F507MA

  • F507MA-BR117T F507MA-BR117T

Asus F507MA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    Getestet wurde: F507MA-BR117T

    Stärken: sehr preiswertes Angebot; gute Ausdauer des Akkus; flotter Massenspeicher (SSD).
    Schwächen: kein ac-WLAN; Bildschirm mit wenig Kontrast; Stabilität des Gehäuses. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS 90NB0QE5 - Laptop, ExpertBook P1, Windows 10 Pro
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Einschätzung unserer Autoren

F507MA

Tech­nisch betag­tes Ein­stei­ger-​Note­book

Stärken
  1. sehr günstig
  2. integrierte SSD
Schwächen
  1. langsamer Prozessor
  2. niedrig auflösendes Display
  3. zu wenig Arbeitsspeicher

Das bei Discountern oftmals schon für unter 400 Euro erhältliche Asus-Notebook macht zumindest optisch einen eleganten Eindruck. Der 15-Zöller punktet zudem mit einer integrierten SSD, auf der das Betriebssystem vorinstalliert ist. Diese beschleunigt das System merklich. Der schwache Intel-Prozessor dürfte aber dennoch für so einige Wartezeiten sorgen, insbesondere bei anspruchsvollen Tätigkeiten wie Video-Rendering. Ein weiterer Flaschenhals ist der knappe Arbeitsspeicher, der sich nur recht umständlich austauschen lässt. Das Display ist blickwinkelstabil und recht kontrastreich, löst dafür aber niedrig auf und hat eine geringe Leuchtkraft.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus F507MA

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x HDMI 1.4, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 33 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 36,5 cm
Tiefe 26,6 cm
Höhe 2,19 cm
Gewicht 1750 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus F507MA können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

3 Gewinner unter sich

PC Magazin - Eine spätere Auf- oder Umrüstung oder eine Reparatur ist also recht einfach möglich. Das Surface Book 2 von Microsoft sticht in diesem Testfeld aus diversen Gründen heraus. Anders als die beiden Konkurrenten ist das Gerät kein reines Notebook, sondern ein Detachable, bei dem sich das Display als Tablet auch solo betreiben lässt. Der Mechanismus, der den Tastaturteil sowie das Panel verbindet, ist von herausragender Qualität und wirkt langlebig und robust. …weiterlesen

Boxenstopp

PC Magazin - Die Montage selbst ist unproblematisch, man muss den Steckplatz der Karte aber erst einmal finden. Meist sitzt er unter der Tastatur, die oft noch durch eine Schraube im Gehäuseboden gesichert ist. Deutlich komplexer und für Anfänger definitiv zu schwierig ist der Wechsel der Grafikkarte, der bei einigen Gaming-Notebooks möglich ist. …weiterlesen