• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 10,1"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Atom N2600
Arbeitsspei­cher (RAM): 1 GB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Eee PC R11CX

Net­book mit neuer Intel Atom-​CPU

Ende 2011 hat Intel seinen neuen Atom N2600 vorgestellt, nun kommen die ersten entsprechend ausgestatteten Netbooks in den Handel. Eines davon ist derzeit für 350 EUR beim Otto-Versand zu haben – das Eee PC R11CX des taiwanesischen Herstellers Asus.

Der Prozessor gehört zu Intels neuer Plattform „Cedar Trail“, er verfügt über zwei Kerne und taktet mit einer Geschwindigkeit von 1,6 GHz. Was die Performance angeht, so kann sich die CPU nicht wirklich von anderen Atom-Modellen abheben – dafür sprechen zumindest die Urteile diverser Internet-Portale. Angesichts des neuen Fertigungsprozesses (32 Nanometer) soll er allerdings effizienter arbeiten. Intel selbst nennt in diesem Zusammenhang eine maximale Verlustleistung (TDP) von lediglich 3,5 Watt. Zudem steckt in der CPU eine neue Grafikkarte – die GMA 3600. Damit sollen sich endlich auch HD-Videos reibungslos wiedergeben lassen. Ansonsten bietet die Hardware ein GByte RAM und eine 320 GByte schluckende Festplatte.

Das Display bringt es auf eine Bilddiagonale von 10,1 Zoll und löst mit den üblichen 1.024 x 600 Bildpunkten auf, zudem ist die Oberfläche entspiegelt. Ein klarer Pluspunkt, schließlich kann man das Eee PC dadurch auch problemlos im Freien nutzen. An Schnittstellen wiederum gibt es zwei USB 2.0-Ports, einen Kartenleser sowie eine analoge VGA- und eine digitale HDMI-Buchse. Über letztere lassen sich Fotos und Videos ohne Qualitätsverlust an ein größeres Panel schicken. Ins World Wide Web geht es per integriertem WLAN, außerdem gehört Bluetooth 3.0 zur Ausstattung. Der 1.000 Gramm leichte und maximal 22 Millimeter dicke 10-Zöller kann also ohne lästige Kabel mit Maus, Headset oder sonstigen Peripheriegeräten kommunizieren.

Das Asus Eee PC R11CX verspricht den üblichen Speed eines Netbooks, allerdings darf man von der neuen Atom-CPU eventuell eine bessere Grafikperformance erwarten. Die Konditionen wiederum sind etwas überzogen: So muss man für den Minilaptop beim Otto-Versand derzeit immerhin 350 EUR auf den Tisch legen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ROG Strix Scar 17 G733QS-HG015T, 43,90 cm (17,3 Zoll),
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Datenblatt zu Asus Eee PC R11CX

Bit (Betriebssystem) 32 Bit
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook vorhanden
Display
Displaygröße 10,1"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom N2600
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 1,6 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel GMA 3600
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 320 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam fehlt
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1000 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: