Asus EA-AC87 AC1800 Black Diamond

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • 802.11ac Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Inter­net für kabel­ge­bun­dene Geräte

Immer mehr Unterhaltungsgeräte besitzen einen Netzwerkanschluss, doch nicht alle verfügen über ein WLAN-Modul. Sofern diese Geräte in der Nähe des Routers stehen, ist das kein Problem. Oftmals befindet sich der Router jedoch im Arbeitszimmer und Smart-TV oder Spielekonsolen sollen im Wohnzimmer genutzt werden. Die Lösung hierfür ist eine Media-Bridge wie die EA-AC87 AC1800 Black Diamond von Asus, die kabelgebundene Geräte mit dem WLAN verbindet.

Extrem hohe Datenübertragungsraten und Steckplatz für fünf Geräte

Hierfür arbeitet die Media-Bridge im 5-GHz-Band mit dem aktuellen WLAN-Standard 802.11ac sowie einer Datenübertragungsrate von unglaublichen 1.734 MBit/s in einer sehr hohen Reichweite. Das ist weit mehr als zum Beispiel die Powerline-Netzwerkadapter erreichen, die über das Stromnetz Daten mit etwa 500 MBit/s übertragen. Die hohe Leistung lässt sich der Hersteller natürlich auch etwas kosten: Für rund 150 Euro wird das Gerät derzeit bei Amazon angeboten. Bis zu fünf Endgeräte können jedoch an den kompakten und flachen Kasten angeschlossen werden, der mit vier Antennen versehen ist, die für die hohe Signalabdeckung verantwortlich sind. Allerdings sollte das Gerät auch möglichst frei aufgestellt werden, damit die Datenströme nicht gestört werden.

Vorteile des 5-GHz-Frequenzbandes nutzen

Wie Nutzer der Asus-Media-Bridge berichten, ist die Inbetriebnahme absolut unkompliziert und auch von Personen zu bewältigen, die weniger technikaffin sind. Zudem erleichtert eine Kurzanleitung den Aufbau. Die Signalqualität wird über LEDs an der Gerätevorderseite angezeigt. Sofern diese nicht ausreicht, kann es sinnvoll sein, das Gerät an einen anderen Platz zu stellen. Nach Herstellerangaben soll der AC1800 das WLAN auch bei älteren Routern, die nur im 2,4-GHz-Band funken, durch das 5-GHz-Band erweitern. Dies ermöglicht zum Beispiel das Streamen hochaufgelöster Videos in 4K und das unkomplizierte Spielen von Online-Games. Das 5-GHz-Band wird derzeit auch in dicht besiedelten Wohngegenden noch weniger frequentiert und hat eine bessere Leistung als das 2,4-GHz-Frequenzband. Allerdings ist im Vergleich die Reichweite etwas kürzer.

von Heike

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu Asus EA-AC87 AC1800 Black Diamond

Typ
Mobilfunkmodem fehlt
Mesh-System fehlt
Leistung
WLAN-Standards
802.11ac vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90IG01A0-BM9000

Weiterführende Informationen zum Thema Asus EA - AC87 AC1800 Media-Bridge / Access-Point können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf