A95VM-YZ030V Produktbild
Gut (2,2)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 18,4"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​3610QM
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Asus A95VM-YZ030V im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

Testalarm zu Asus A95VM-YZ030V

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ROG Strix Scar 17 G733QS-HG015T, 43,90 cm (17,3 Zoll),
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Einschätzung unserer Autoren

Asus A95VM-YZ 030V

Desktop-​Ersatz mit Schwä­chen

Das A95VM-YZ030V von Asus präsentiert sich als Desktop-Ersatz – allerdings mit einigen Schwächen. Zum Beispiel ist die Grafik ziemlich mittelmäßig, außerdem hat der Hersteller ein Panel verbaut, das trotz Full-HD-Auflösung nicht gerade hohen Ansprüchen genügt.

Display

Zu dieser Einschätzung gelangt jedenfalls das Portal notebookcheck.com. Zwar attestieren die Tester dem 18,4 Zoll-Panel durchaus eine lebhafte Farbdarstellung, allerdings sei dafür das Kontrastverhältnis überaus bescheiden (206:1). Ärgerlich sind darüber hinaus noch einige weitere Aspekte. So ist der Bildschirm laut Testbericht nicht nur zu dunkel, sondern auch unregelmäßig ausgeleuchtet. Zudem müssen man mit instabilen Blickwinkeln leben. Kurzum: Das Panel kommt unterm Strich alles andere als gut weg.

Hardware

Rein technisch indes sieht es da schon etwas besser aus. Zum Beispiel sind acht GByte RAM und ein Core i7-3610QM aus Intels aktueller Ivy Bridge-Reihe an Bord, wobei Letzterer vier Kerne im Gepäck hat und in Sachen Performance kaum Wünsche offen lässt. Musik rippen, Videos schneiden, Daten verschlüsseln – alles kein Problem. Abgerundet wird die Hardware schließlich von einer Festplatte (1 TByte) und der Mittelklasse-Grafik Nvidia GeForce GT 630M, die auch mit dem ein oder anderen PC-Game zurechtkommen sollte.

Konnektivität

Bleiben zu guter Letzt noch die Anschlussoptionen. Hier darf man sich auf ein modernes Komplettpaket freuen, also einen Netzwerkbereich samt WLAN und Bluetooth 4.0 sowie alle derzeit üblichen Schnittstellen: Kartenleser, VGA und HDMI für die analoge bzw. digitale Bildübertragung an ein externes Panel und vier mal USB zum Anschluss verschiedener Peripheriegeräte. Praktisch dabei: Zwei der USB-Buchsen unterstützen den 3.0-Standard. Flotte Datentransfers sind also drin.

Gute Hardware, schwaches Panel – so lässt sich die Ausstattung des Asus A95VM-YZ030V unterm Strich wohl am besten zusammenfassen. Wer mit diesem etwas zwiespältigen Eindruck leben kann, findet das Notebook derzeit bei diversen Online-Shops für knapp 1.000 EUR.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Asus A95VM-YZ030V

Ausstattung Multimediatasten
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 18,4"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-3610QM
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GT 630M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1024 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 4100 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: