keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssytem: Win
Typ: Fest­plat­ten­tool, Ana­lyse-​Tool, Sys­tem-​Opti­mie­rung, Defrag­men­tie­rung
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

WinOptimizer 2012

Windows-Optimierung geschenkt

Der weltweit erfolgreiche Software-Hersteller macht den Windows-Usern ein echtes Geschenk, um das System zu warten. Jeder kennt die Situation, wenn das Betriebssystem nach sechs Monaten intensivem Gebrauchs immer langsamer wird und man sich nicht zu helfen weiß. Sicherlich bringt eine Neuinstallation Abhilfe, aber wer will das schon. Hie greift der WinOptimizer 2012 mit einem einzigen Klick gravierend ein, damit das Betriebssystem wieder flüssig arbeitet und von unnötigem Ballast befreit wird.

Ein Geschenk installieren

Wer ein wenig googelt, wird sehr schnell fündig und kann das Betriebssystem-Tool kostenlos bei verschiedenen Download-Portalen (z.B. Computerbild.de) herunterladen. Nach einem Doppelklick beginnt die Installationsroutine und wer keine zusätzlichen Toolbars mit installieren möchte, sollte an dieser Stelle die benutzerdefinierte Installation auswählen. Hier entfernt man einfach die Häkchen der Programmteile, die unerwünscht sind und wählt den Installationsort auf der Festplatte aus. Im Anschluss benötigt man einen Lizenzschlüssel, um die Vollversion des Programms freizuschalten. Nach der Anmeldung auf der Herstellerseite bekommt man den besagten Schlüssel per E-Mail zugeschickt und kann im Prinzip loslegen. Wer keine Werbe-Mails des Herstellers empfangen möchte, klickt im WinOptimizer oben rechts auf „MyAshampoo“ und auf „Login“ und gelangt in sein persönliches Konto – dort kann man unerwünschte Nachrichten deaktivieren. Wie man sieht, bleibt der Hersteller auch hier verbraucherfreundlich und verschenkt seine Software ohne Gegenleistung.

Mit nur einem Klick

Damit man sich als User nicht die Tiefen der Systemeinstellungen begeben muss, bietet das Programm die „Ein-Klick-Wartung“ an. Dann werden nacheinander Programm-Module zur Systemoptimierung abgearbeitet. Nach der Reinigung der Festplatte von überflüssigen Dateien, wird die Registry optimiert und anschließend startet die Entfernung von temporären Internetdateien. Damit man die Optimierung regelmäßig durchführen kann, lässt sich das Programm in einem Taskplaner zu definierten Zeitpunkten automatisch starten. Da der Optimizer vor jedem Start eine Sicherheitskopie der Systemeinstellungen anlegt, muss man sich keine Sorgen um Verluste machen. Mit einem Klick lässt sich der gewünschte Zustand wieder herstellen.

Sehr nützlich

Neben der Ein-Klick-Wartung bietet das Programm noch weitere Features wie Verschlüsselung und manuelle Systemoptimierung an. Wer also regelmäßig sein Betriebssystem bereinigt, kann es auf Dauer schlank und schnell behalten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Data Becker - Twin 7 2.0 - Tuning Windows 7 - Software - PC - Neu / OVP

    Data Becker - Twin 7 2. 0 - Tuning Windows 7 - Software - PC - Neu / OVP

Datenblatt zu Ashampoo WinOptimizer 2012

Betriebssytem Win
Typ
  • Defragmentierung
  • System-Optimierung
  • Analyse-Tool
  • Festplattentool

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Symantec Norton Utilities 16X-Rite i 1 Basic Pro 2UpdateStar Product Key Finder 6O&O Software Defrag 16 Professionaliolo technologies System Mechanic 11X-Rite ColorMunki SmileFinalWire AIDA64 Extreme EditionAshampoo WinOptimizer 10Piriform CCleaner (für Mac)S.A.D. TuneUp Utilities 2014