Archos Drone Test

(Quadrocopter)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Spielzeug-Drohne
  • Bauart: Quadrocopter
  • Kamera vorhanden: Ja
  • Foto-Auflösung: 1 MP
  • Video-Auflösung: HD
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Archos Drone

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Archos Drone

  • Archos Drone Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera

    Anzahl der Rotoren: 4 Rotoren. Kamerabildpunkte: 0, 3 MP, Maximale Video - Auflösung: 640 x 480 Pixel. ,...

  • Archos Drone Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera

    Anzahl der Rotoren: 4 Rotoren. Kamerabildpunkte: 0, 3 MP, Maximale Video - Auflösung: 640 x 480 Pixel. ,...

  • Archos Drone Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera

    Anzahl der Rotoren: 4 Rotoren. Kamerabildpunkte: 0, 3 MP, Maximale Video - Auflösung: 640 x 480 Pixel. ,...

  • Archos Drone Copter Quadrocopter Drohne max. 25 km/h 2,4Ghz 4 Kanäle HD Kamera

    Anzahl der Rotoren: 4 Rotoren. Kamerabildpunkte: 0, 3 MP, Maximale Video - Auflösung: 640 x 480 Pixel. ,...

Kundenmeinungen (6) zu Archos Drone

6 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
3

Einschätzung unserer Autoren

Drone

Fehleranfällige Spaß-Drohne

Stärken

  1. preiswert
  2. per Fernbedienung und Smartphone steuerbar
  3. Fernbedienung mit Smartphone-Halterung im Lieferumfang enthalten

Schwächen

  1. schlechte Verarbeitung
  2. nicht ganz leicht zu steuern
  3. Videos nicht in Full-HD
  4. fehleranfällig

Wie macht sich die Drohne in der Luft?

Aufgrund ihres sehr geringen Gewichts von 135 g ist die Archos recht anfällig für jegliche Luftbewegungen. Auch das Austarieren der Eigenbewegung gestaltet sich im Test der Fachseite „Curved“, schwierig. Nichtsdestotrotz haben die Tester und auch viele Rezensenten Spaß am Fliegen dieser Drohne.

Wie gut sind die Fotos und Videos der Drohne?

Nicht besonders gut – wie in diesem Preissegment unter 100 Euro üblich. Die Kamera nimmt sowohl Fotos als auch Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf, also 1 Megapixel, was nicht einmal Full-HD entspricht. Zudem lässt sich die Kamera nicht bewegen. Wer sich für Drohnenfotografie interessiert, muss etwas mehr ausgeben. Bei der Archos Drone handelt es sich eher um ein Spielzeug.

Leider fehleranfällig

Zahlreiche Rezensenten berichten von verschiedenen Störungen bei ihren Drones von Archos. Dazu gehören Abbrüche der Steuerung oder unterbrochene Verbindungen der Videoübertragung. Auch im „Curved“-Test kam es zu einer Fehlfunktion: Dort fiel die Kamera gleich komplett aus.

Datenblatt zu Archos Drone

Bauart Quadrocopter
Features Flugstabilisierung
Foto-Auflösung 1 MP
Gewicht 135 g
Kamera vorhanden Ja
Lieferzustand RTF
Livebild Display in Fernbedienung, Smartphone/Tablet
Maximale Flughöhe 50 m
Maximale Flugzeit 9 Minuten
Maximale Steigrate 1,6 m/s
Steuerung Fernsteuerung, Smartphone/Tablet
Typ Spielzeug-Drohne
Video-Auflösung HD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen