Archos Diamond Omega Test

(Wasserdichtes Handy)
  • keine Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5,73"
  • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Nein
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 3100 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Diamond Omega

Licht und Schatten – bei der Kamera sogar im wörtlichen Sinne

Stärken

  1. sehr starker Chipsatz
  2. jede Menge Speicher
  3. gute Schnittstellen-Ausstattung
  4. gute Bilder mit Frontkamera

Schwächen

  1. Akku eher mittelmäßig und nicht austauschbar
  2. Hauptkamera trotz Dual-Technik eher mäßig
  3. kein Speicherkartensteckplatz
  4. ohne Klinkenanschluss

Was ist das Besondere an der Kamera?

Eigentlich ist das Diamond Omega mit einer sehr cleveren Kamerakombination ausgestattet: Sie besteht aus einer 23-Megapixel-Optik mit eher enger f/2.0-Blende und einer 12-Megapixel-Optik mit offener f/1.8-Blende und größeren Einzelpixeln. Während erstere Kamera somit scharfe Aufnahmen mit hoher Auflösung bei Tageslicht verspricht, sollte die zweite dank offenerer Blende und den größeren Pixeln bessere Aufnahmen bei Dunkelheit erzeugen – die geringere Auflösung sollte dabei ein zu starkes Bildrauschen verhindern.

Leider hilft das alles nichts, wenn die Optik selbst einfach nicht hochwertig ist und die Software schlecht optimiert. Und dies scheint den ersten Nutzerberichten zu Folge das Problem zu sein. Bei Tage sehen die Bilder wohl wirklich noch ganz ordentlich aus – wenn sie auch an jene von den Top-Smartphones anderer Hersteller nicht heranreichen. Doch bei schlechtem Licht klagen Nutzer über flaue Farben, starkes Farbrauschen in dunklen Bereichen und zugleich verwaschenen Bereichen. Als wenn sich die Software nicht entscheiden könne, wo sie lieber das Rauschen stehen lasse und wo sie mit einem übermäßigen Korrekturfilter herangehen soll.

Kann ich eine Speicherkarte verwenden?

Das Diamond Omega besitzt leider keinen Speicherkartensteckplatz. Da Archos aber lobenswerterweise richtig viel Speicherplatz verbaut hat, dürfte das Problem eher klein sein: So stehen immerhin 128 GB zur Verfügung, selbst andere Flaggschiffe bieten diesen Wert eher selten. Ärgerlich am Verzicht auf den Steckplatz ist lediglich, dass bei einem zukünftigen Wechsel zu einem anderen Gerät die Daten erst wieder mühsam über einen PC transferiert werden müssen anstatt einfach die Speicherkarte umzustecken.

Wie schließe ich ohne 3,5-mm-Klinke Headsets an?

Das neue Archos-Flaggschiff folgt dem aktuellen Trend und verzichtet auf eine extra 3,5-mm-Klinke. Stattdessen erfolgen Datentransfers, Ladevorgänge und eben auch die Audioausgabe über den USB-C-Anschluss unten am Gerät. Ein entsprechender Adapter auf 3,5 mm wird beigelegt. Ärgerlich ist das trotzdem, denn zum einen gilt der Adapter als minderwertig, der Klang des Headsets wird deutlich kritisiert. Zum anderen steht der starre Adapterteil deutlich vom Smartphone ab, was beim Tragen in der Gesäßtasche sehr stört. Nicht zuletzt ist diese Lösung schlecht für all jene, die gerne Musik hören wollen, während das Handy gleichzeitig geladen wird. Dafür braucht man dann wieder eine extra USB-C-Adapterweiche.

zu Archos Diamond Omega

  • ARCHOS Saphir 50X 4G 16GB - Ruggedized SIM-Free Smartphone (5'' Screen - IP68-

    Archos Outdoor Smartphone Saphir 50x / 16GB / HD - Display IP68

  • Alcatel 1X dark blue

    Display: 5, 3 Zoll | Auflösung: 960 x 480 px | Hauptkamera: 8 MP | Interner Spiecher: 16 GB | Akku: 2460 mAh

Kundenmeinungen (16) zu Archos Diamond Omega

16 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Stern
1

Datenblatt zu Archos Diamond Omega

Display
Displaygröße 5,73"
Pixeldichte des Displays 403 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Dual-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,45 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Hybrid-Slot
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3100 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,7 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 147,5 mm
Gewicht 170 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen