Archos 70d Titanium Test

(Einsteiger-Tablet)
70d Titanium Produktbild
keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 7"
  • Maximal erhältlicher Speicher: 8 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Erhältlich mit LTE: Nein
  • Displayauflösung (px): 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
  • Pixeldichte des Displays: 170 ppi
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 70d Titanium

70d Titanium

Mager ausgestattetes Einsteiger-Tablet für einfachste Ansprüche

Das einzig Bemerkenswerte am Tablet Archos 70d Titanium ist das vergleichsweise aktuelle Betriebssystem Android 7.0. Abgesehen davon ordnet sich das schlichte Gerät mit einer unterdurchschnittlichen Performance und einer ausgesprochen kargen Ausstattung auf niedrigem Einsteigerniveau ein. Genügsame Nutzer kommen mit der technischen Leistung eventuell zurecht, wenn sie sich mit einfachsten Internet-Anwendungen und maßvoller Kommunikation in sozialen Netzwerke, per E-Mail oder Messenger-Dienst begnügen. Belastungen durch Multitasking ist die Rechnerplattform kaum gewachsen. Mit einer Displaydiagonale von 7 Zoll und einem Gewicht von 250 Gramm kommt das Gerät gut im kleinen Gepäck unter. Für verlässliche Funktionsfähigkeit unterwegs fehlt allerdings neben der Verbindungsmöglichkeit ins Mobilfunknetz eine ausdauernde Energieversorgung.

Schwacher Akku, dürftige Rechenleistung und magere Bildauflösung

Die knapp bemessene Akkuleistung von 2.200 mAh soll laut Datenblatt für bis zu vier Stunden Videoanzeige ausreichen. Ähnlich geizig geht es auch bei der Ausstattung mit Rechenleistung zu. Ein schon älterer Mediatek-Chipsatz aus dem Modelljahr 2015 kümmert sich um die Programmausführung und geht dabei ausgesprochen gemächlich vor. Der integrierte Vierkern-Prozessor arbeitet mit bedächtigen Taktraten von 1,3 Gigahertz, und der mit 1 Gigabyte äußerst knapp bemessene Arbeitsspeicher wird die Performance unter Last kaum stützen können. Ob die Leistung ausreicht, um alle Anwendungen unter dem Betriebssystem Android 7.0 flüssig auszuführen, bleibt fraglich. Mit einer Kapazität von nur 8 Gigabyte ist der interne Speicher ebenfalls ausgesprochen karg ausgestattet. Äußerste Knappheit herrscht auch bei der Bildauflösung, die mit 1.024 x 600 Pixeln nicht einmal das HD-Format erreicht.

Magere Ausstattung für wenig Geld

Das schlichte 7-Zoll-Tablet des französischen Herstellers Archos ist ein Modell aus dem Jahr 2017 und kostet im Online-Handel zwischen etwa 70 und 80 Euro. Der geringe Preis entspricht dem niedrigen Ausstattungsniveau. Alternativen mit besserer Leistung sind in der Preisklasse unter 100 Euro schwer zu finden. Geringfügig mehr Performance hat beispielsweise ein Mitbewerber aus der eigenen Markenfamilie zu bieten (mit etwas besserem Display und Android 7.0). Für etwas mehr als 100 Euro bietet sich das Modell Tab3 8 TB3-850F von Lenovo mit mehr Rechenkraft und stärkerem Akku als Alternative an. Auch ein Vergleich mit einem Amazon-Tablet bietet sich an.

zu Archos 70d Titanium

  • Archos 70d Titanium Tablet

    Hersteller - / Modellnummer: 503441 Mediatek MT8163 Quad - Core Prozessor (bis zu 1, 3 GHz) 17, 78 cm (7, ,...

Hilfreichste Meinungen (3) von Nutzern bewertet

Datenblatt zu Archos 70d Titanium

Akkukapazität 2200 mAh
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Ausgeliefert mit Version Android 7
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Breite 19,1 cm
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Displaygröße 7"
Erhältlich mit LTE fehlt
Gewicht 250 g
GPS fehlt
Höhe 10,9 cm
NFC fehlt
Pixeldichte des Displays 170 ppi
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MediaTek MT8163
Speicherkapazität 8 GB
Tiefe 1 cm
WLAN-Standards 802.11b, 802.11g, 802.11n

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen