Archos 55b Platinum Test

(Smartphone mit austauschbarem Akku)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2400 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 55b Platinum (16 GB)
  • 55b Platinum (8 GB)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

55b Platinum

Mit der aktuellen Software nur bedingt brauchbar

Stärken

  1. großes, gut zu bedienendes Display
  2. solide Verarbeitung
  3. Nutzung von zwei SIM-Karten gleichzeitig

Schwächen

  1. niedrig auflösendes, leicht unscharfes Display
  2. schlechte Kameraqualität
  3. häufige Neustarts vonnöten
  4. niedrige Ausdauer

Kann die Kamera bei Tageslicht überzeugen?

Die Hauptkamera des Archos ist wirklich nur in vollem Sonnenlicht für ordentliche Schnappschüsse zu gebrauchen. Schon in Innenräumen neigt sie zu starkem Bildrauschen und schlechter Hell-Dunkel-Dynamik. Lichtquellen überstrahlen also, während dunkle Bereiche zu einem Pixelmatsch verkommen. Bei Aufnahmen in echter Dunkelheit ist nichts mehr zu holen – daran ändert auch das Blitzlicht nichts.

Arbeitet das Gerät flüssig?

Das 55b Platinum wird von einem einfachen Spreadstrum SC7731G mit mageren 1,3 GHz Taktrate angetrieben, dem auch nur 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite steht. Das ist für moderne Android-Smartphones die unterste Grenze und wirkt sich entsprechend in Form einer eher gemächlichen Arbeitsgeschwindigkeit aus. Während das Wischen über die Benutzeroberfläche noch recht zackig verläuft, reagiert das Gerät auf Texteingaben oder beim Scrollen über große Websites verzögert. Diese Verzögerung ist anfangs kaum zu spüren, mit zunehmender Zeit und mehr aktivierten Apps wird sie aber deutlicher – ein Grund, warum Nutzer zu einem gelegentlichen Neustart des Gerätes raten.

Inwiefern sind Neustarts ein Problem bei diesem Gerät?

In mehreren Rezensionen wird bemängelt, dass das 55b Platinum öfters einen Neustart benötigt, da das System mit der Zeit immer langsamer wird oder Apps nicht mehr korrekt auf Eingaben wie einen gesetzten Status reagieren. Problematisch ist dabei, dass die Firmware offenbar nicht sauber genug programmiert wurde und sich Änderungen am Startbildschirm nicht immer zuverlässig merkt. So gibt es Kommentare, wonach bei einem Neustart teilweise die Verknüpfungen zu kurz zuvor installierten Apps wieder vom Startbildschirm verschwinden. Es könnte gut sein, dass diese Probleme mit einem kommenden Upgrade behoben werden, aktuell mindern sie aber spürbar die Freude am Gerät.

zu Archos 55b Platinum

  • Alcatel 5V 32GB Blau Dual-SIM

    Display: 6, 2 Zoll | Auflösung: 1500 x 720 px | Hauptkamera: 12 MP | Interner Spiecher: 32 GB | Akku: 4000 mAh

Kundenmeinungen (2) zu Archos 55b Platinum

2 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Archos 55b Platinum

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE
fehlt
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2400 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 79 mm
Tiefe 9,6 mm
Höhe 158 mm
Gewicht 205 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Einfach bis raffiniert“ - Smartphones Stiftung Warentest (test) 1/2009 - Go geliefert, die eine lokale Orientierung, aber keine Routenführung bieten. Für Handys mit dem Betriebssystem Symbian oder Windows-Mobile kann man Navigationsprogramme samt Kartenmaterial nachkaufen, für das iPhone gibt es so etwas bislang nicht. Übersichtlich: Der Internetbrowser des iPhone 3G kann auch komplexe Seiten ordentlich darstellen (links). Mikroskopisch: Beim T-Mobile MDA braucht man zur E-Mail-Eingabe den Eingabestift (rechts). …weiterlesen