Sigma SL Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Klet­tern
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeig­net für: Damen
Ein­satz­be­reich: Früh­jahr/Herbst
Eigen­schaf­ten: Elas­tisch
Mate­rial: Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex
Mehr Daten zum Produkt

Arc'teryx Sigma SL im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Leicht, superelastisch, angenehmes Klima und Tragegefühl, Kapuze anpassbar, klein verpackbar, Klettergurtkompatibel.
    Minus: -.“

Einschätzung unserer Autoren

Arcteryx Sigma SL

Wind-​ und Käl­te­schutz für Klet­te­rer und andere Sport­ar­ten

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. abriebfestes Material
  3. helmtaugliche Kapuze
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die Sigma SL von Arc'teryx wurde zwar speziell für das Klettern entworfen, dürfte aber auch beim Radfahren, beim Klettern und beim Laufen durch die verwendeten Materialien genügend Bewegungsfreiheit gewähren. Der Softshell-Anorak zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und einen bequemen Schnitt aus. Sie ist so konzipiert, dass Klettergurte und der Kletterhelm bei Bedarf unkompliziert getragen werden können. Das Obermaterial ist abriebfest und sorgt für eine gute Luftregulierung. So kommen Kletterinnen und Kletterer auch bei strapaziöseren Aktionen nicht so leicht ins Schwitzen. Der Frontreißverschluss ist nicht durchgängig, sodass der Anorak über den Kopf gezogen werden muss. Dafür stört dann aber auch nichts beim Anlegen des Klettergurts.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Arc'teryx Sigma SL

Sportart Klettern
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für Damen
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst
Eigenschaften Elastisch
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
Gewicht 263 g

Weiterführende Informationen zum Thema Arcteryx Sigma SL können Sie direkt beim Hersteller unter arcteryx.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: