ohne Endnote

0 Tests

7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kin­der­sitz
  • Gruppe nach Kör­per­ge­wicht Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
  • Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung Nein  fehlt
  • Vor­wärts­ge­rich­tet Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Mit Iso­fix-​Anbin­dung und einem Eier­tänz­chen

Stärken

  1. zusätzliche Befestigungsmöglichkeit mit Isofix
  2. lange im Einsatz (ca. 9 Monate bis 12 Jahre)
  3. ausziehbare Isofix-Rastarme
  4. Installationsanzeige („grün“)

Schwächen

  1. keine seitlichen Gurthalterungen für leichteres Anschnallen
  2. entspricht nicht den erhöhten Anforderungen der i-Size-Bestimmung
  3. mit 11 kg relativ schwer

Die Engländer besitzen ein Herz für Eltern. Ihnen erfüllte die Marke Apramo noch vor Kurzem den Traum vom mitwachsenden Kindersitz für alle Altersgruppen, angefangen von Neugeborenen bis hin zum Schulkind. Die Tester waren nicht begeistert – zu groß sei der Spagat, der zulasten der Sicherheit gehe. Besser ginge es wohl mit dem Gruppe-I-III-Sitz Eros, der wenigstens die Babys außen vor lässt. Wobei Konzept und Ausführung des Eros weniger Gehirnschmalz erforderten als das der neuen i-Sizer, von denen Apramo noch immer keinen einzigen im Sortiment führt. So bleibt es bei der herkömmlichen ECE-R44-Zulassung, die Kinder nach Gewicht einteilt und nicht nach Körpergröße und keinen Seitenaufpralltest vorschaltet.

Um trotzdem die Symmetrie zum Preis hinzubekommen – der Sitz kostet derzeit rund 180 Euro –, spendierte der Hersteller Isofix-Rastarme, die Sie herausziehen und mit der Karosserie Ihres Fahrzeugs verbinden können. Trotzdem bleiben Tücken, an die Sie sich im Alltag erst gewöhnen müssten. So sehen sich Eltern, die Ihren Sitz häufig in ein anderes Fahrzeug umbauen müssen, möglicherweise mit dem hohen Sitzgewicht von 11 kg konfrontiert. Den Einbauvideos des Herstellers nach zu urteilen, könnte der Sitz auch Eiertänzchen beim Anschnallen machen: Das Gurtschloss wirkt fummelig und seitliche Gurthalterungen, die beim Anschnallen helfen würden, fehlen bei diesem Sitz.

von Sonja Leibinger

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

zu Apramo Eros

  • Apramo A12 Autositz Gruppe 1 2 3, Unisex

Kundenmeinungen (7) zu Apramo Eros

4,1 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (71%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (29%)

4,1 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Apramo Eros

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
Geeignet für Kinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf