• Gut 1,8
  • 34 Tests
  • 92 Meinungen
Gut (1,9)
34 Tests
Gut (1,7)
92 Meinungen
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von MacBook Air (2012)

  • MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012) MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)
  • MacBook Air 11,6 MacBook Air 11,6" 1.7GHz 128GB SSD (Sommer 2012)
  • MacBook Air 11,6'' 1,7 GHz 64GB SSD (2012) MacBook Air 11,6'' 1,7 GHz 64GB SSD (2012)
  • MacBook Air 13,3 MacBook Air 13,3" (Sommer 2012)
  • MacBook Air 13,3'' 1,8GHz 256GB SSD (2012) MacBook Air 13,3'' 1,8GHz 256GB SSD (2012)
  • MacBook Air (Frühjahr 2012) MacBook Air (Frühjahr 2012)
  • Mehr...

Apple MacBook Air (2012) im Test der Fachmagazine

  • Dauertest: 5 von 5 Sternen

    100 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3" (Sommer 2012)

    „... das Hochfahren dauert keine 20 Sekunden, und Programmstarts sind auch vier Jahre nach Kauf nach nur einem Wimpernschlag erledigt. Bei fast täglichem Einsatz hält der Akku zwar keine zehn Stunden mehr durch, aber sechs bis sieben Stunden sind im Surf-Betrieb noch drin. ... Seit einigen Monaten funktioniert mein Kopfhörerausgang nicht mehr. ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3" (Sommer 2012)

    „Mit seinem größeren 13-Zoll-Display ist das MacBook Air trotz nur unwesentlich größerer Prozessorleistung ein perfektes Zweitgerät für Heim und Beruf gleichermaßen. Interessenten, die Abstriche bei den Mobilitätswerten machen können, sollten aber auch das günstigste MacBook Pro in ihre Kaufüberlegungen einbeziehen. Bei ihm erhalten sie mehr Leistung und Speicherplatz für das gleiche oder sogar weniger Geld. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    „Plus: Schönes und stabiles Gehäuse; Lange Akkulaufzeit; Sehr schnell.
    Minus: -.“

  • „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10 | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    Geschwindigkeit (15%): 1,11;
    Ausstattung (15%): 3,22;
    Bildschirm (20%): 2,43;
    Mobilität (35%): 1,27;
    Tastatur (5%): 2,04;
    Umwelt und Gesundheit (5%): 1,75;
    Service (5%): 3,10.

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    Laufzeit: „sehr gut“;
    Rechenleistung Büro: „gut“;
    Rechenleistung 3D-Spiele: „sehr schlecht“;
    Display: „zufriedenstellend“;
    Geräuschentwicklung: „sehr schlecht“.

  • Note:2,74

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 8 | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    „Plus: Gewicht & Verarbeitung; Arbeitet leise; Display mit hoher Auflösung.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (1,1)

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    „Plus: Sehr gute Performance; Hochwertige Flachbauweise; Lange Akkulaufzeit; Tadelloses, helles Display.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: MacBook Air 11,6'' 1,7 GHz 64GB SSD (2012)

    „Plus: Leicht, deutlich schneller als Vorgänger, sehr kompakt.
    Minus: Magere Ausstattung, wenig Upgrade-Möglichkeit im Apple Store, im Vergleich langsame CPU, hoher Preis.“

  • 4 von 6 Sternen

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: MacBook Air 11,6'' 1,7 GHz 64GB SSD (2012)

    „Plus: sehr schnelle SSD; 4 GB Arbeitsspeicher.
    Minus: Preis um 100 Euro gestiegen; SSD sehr knapp bemessen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3" (Sommer 2012)

    „Ab 1249 Euro größeres Display und etwas mehr Leistung als das 11" MacBook Air.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 11,6" 1.7GHz 128GB SSD (Sommer 2012)

    Laufzeit: „sehr gut“;
    Rechenleistung Büro: „gut“;
    Rechenleistung 3D-Spiele: „sehr schlecht“;
    Display: „schlecht“;
    Geräuschentwicklung: „schlecht“.

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    84,4%

    Preis/Leistung: 83%

    Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    Mit dem neuen MacBook Air kann man lange abseits der Steckdose mit Büroanwendungen arbeiten. Der 13-Zöller erfreut zudem mit einer gelungenen Optik, die Stil hat. Der Bildschirm bleibt aber hinter anderen Ultrabooks zurück. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10 | Getestet wurde: MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

    „Bei Verarbeitung und Aussehen des keilförmigen Alu-Gehäuses gibt es nichts zu kritisieren: Das Macbook Air 13 ist das schönste Ultrabook. ... die SSD sorgt für Tempo. Sie ist allerdings nur 128 GB groß. Die Akkulaufzeit ist mit über zehn Stunden überragend. Arbeiten am Macbook fällt leicht: Die beleuchtete Tastatur ist sehr stabil eingebaut, die Tasten haben einen klaren Druckpunkt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC-WELT in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test | Getestet wurde: MacBook Air 13,3" (Sommer 2012)

    „Mit seinem Gewicht von nur 1,35 Kilogramm, den langen Akku-Laufzeiten und dem entspiegelten Display mit der gleichen Pixelzahl wie das MacBook Pro 15" ist das MacBook Air 13" der ideale Reisebegleiter. ...“

zu Apple MacBook Air (2012)

  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - TEILDEFEKT #442
  • Apple MacBook Air 2012 11,6" 1,7 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - TEILDEFEKT #258
  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 256 GB SSD - Vom Händler #863
  • Apple MacBook Air 2012 11,6" 1,7 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - TEILDEFEKT #478
  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - Vom Händler #571
  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 256 GB SSD - Vom Händler #312
  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - vom Händler #016
  • Apple MacBook Air 2012 13,3" 1,8 GHz i5 4 GB RAM 128 GB SSD - Vom Händler #231
  • Apple MacBook Air 13,3 Zoll (Juni, 2012) 4GB RAM, 128 GB SDD MacOS Catalina
  • Apple MacBook Air A1466 33,8 cm (13,3 Zoll) Laptop - MD231D/A (Juni, 2012)

Kundenmeinungen (92) zu Apple MacBook Air (2012)

4,3 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
68 (74%)
4 Sterne
8 (9%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
7 (8%)
1 Stern
8 (9%)

4,3 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MacBook Air 13,3'' 1,8 GHz 128GB SSD (Frühjahr 2012)

Flotte Per­for­mance

Wer das neue MacBook Air auf seinen Schreibtisch stellt, kann eine flotte Performance erwarten. Mit an Bord ist beispielsweise ein schnelles Solid State Drive (SSD), zudem hat Apple einen kräftigen Prozessor aus Intels aktueller Ivy Bridge-Generation verbaut.

Konkret handelt es sich in der vorliegenden Variante um einen Core i5, der im Turbo Boost mit bis zu 2,8 GHz taktet und selbst vor härteren Jobs nicht so leicht in die Knie geht. Zu denken wäre hier etwa an die Verschlüsselung oder Konvertierung von Daten. Ansonsten bietet die Hardware vier GByte RAM, das bereits erwähnte SSD (128 GByte) sowie Intels neue Onboard-Grafik (HD 4000). Letztere ist verglichen mit der HD 3000 der alten Sandy Bridge-Reihe wesentlich leistungsfähiger, das heißt: Sogar das ein oder andere PC-Game sollte flüssig spielbar sein.

Das Panel wiederum löst mit 1.440 x 900 Pixeln auf, was angesichts einer Bilddiagonale von 13,3 Zoll durchaus bemerkenswert ist. Schließlich kann man dadurch genügend Platz schaffen, um zum Beispiel mehrere Fenster nebeneinander zu öffnen und gleichzeitig zu bearbeiten. Ebenfalls nichts auszusetzen gibt es bei den Schnittstellen. Konkret hat Apple einen Kartenleser sowie zwei USB-Buchsen verbaut, die erstmals den 3.0-Standard für zügige Datentransfers unterstützen. Und natürlich darf auch ein Thunderbolt-Anschluss nicht fehlen. Er überträgt Daten noch schneller und gibt Nutzern außerdem die Option, bis zu sechs kompatible Peripheriegeräte in Reihenschaltung mit dem MacBook zu verbinden. Ins Netz geht der 1.350 Gramm leichte und zwischen drei und 17 Millimeter dünne 13-Zöller per WLAN, auf den Funkstandard Bluetooth 4.0 muss man ebenfalls nicht verzichten.

Unterm Strich macht das neue MacBook Air definitiv neugierig. Es sieht gut aus, hat flotte Hardware im Gepäck und bietet darüber hinaus eine moderne Anschlussleiste. Wer Interesse hat, muss im Apple-Shop 1.249 EUR auf den Tisch legen.

MacBook Air 11,6'' 1,7 GHz 64GB SSD (2012)

Ivy Bridge und USB 3.0

Mit Spannung wurde es erwartet, nun ist es endlich da – das neue MacBook Air. In der vorliegenden Variante darf man sich auf ein 64 GByte großes SSD freuen, zudem hat Apple eine CPU aus Intels aktueller Ivy Bridge-Reihe und zwei flotte USB 3.0-Ports verbaut.

Positiv bemerkbar machen sich die Highspeed-Schnittstellen etwa dann, wenn man häufig Fotos von der Digitalkamera herunterladen, den MP3-Player mit Musik bespielen oder eine externe Festplatte anschließen möchte. Ansonsten gibt es in Sachen Konnektivität noch einen Thunderbolt-Anschluss. Hier laufen Datentransfers noch schneller, außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, bis zu sechs verschiedene Peripheriegeräte (Bildschirme, Drucker etc.) in Reihenschaltung mit dem MacBook zu verbinden.

Auf technischer Ebene wiederum setzt Apple neben dem flotten SSD auf einen Core i5, der im Turbo Boost mit maximal 2,6 GHz taktet und selbst härtere Jobs schnörkellos erledigt. Zu denken wäre hier etwa an die Verschlüsselung oder Konvertierung von Daten. Hinzu kommen vier GByte RAM und Intels neue Onboard-Grafik HD 4000, die verglichen mit dem Chip der Sandy Bridge-Prozessoren (HD 3000) wesentlich leistungsfähiger ist. Das heißt konkret: Selbst das ein oder andere Game sollte durchaus flüssig laufen.

Das Panel indes löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf, was sich im ersten Moment etwas mager anhört, für die nur 11,6 Zoll große Bildfläche jedoch ohne Weiteres ausreicht. Ins Netz geht es per WLAN nach 802.11 a/b/g/n, zudem kann das 1.080 Gramm leichte und zwischen drei und 17 Millimeter dünne MacBook via Bluetooth 4.0 ohne lästige Kabelverbindung mit Maus, Headset und Co. kommunizieren. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem Lithium-Akku, der laut Hersteller bis zu fünf Stunden durchhalten soll.

Das neue MacBook Air ist schick und verspricht eine schnelle Performance, zudem bietet die Anschlussleiste genügend Möglichkeiten für zügige Datentransfers und die Anbindung zahlreicher Geräte. Wer Interesse hat, muss im Apple-Shop 1.050 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple MacBook Air (2012)

Batterietechnologie Lithium Polymer
Bildseitenverhältnis 16:9
UMTS fehlt
Display
Displaytyp Spiegelnd
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplatte(n) Apple SSD TS064E, 64 Go
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem macOS
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 300 x 192 x 3 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Apple MacBook Air (2012) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Apple MacBook Pro 13,3" (Sommer 2012)Asus Republic of Gamers G75VW-T1040V (Core i7-3610QM, GeForce GTX 670M, 8GB RAM, 256 GB SSD, 1TB HDD)Apple MacBook Pro 15,4" (Sommer 2012)HP Envy 6-1070sfMSI GE60-i547W7HMSI GT70Toshiba Satellite L850Toshiba Portégé Z930HP Envy Ultrabook 4 (Core i5-3317U, 500GB HDD, 32GB SSD, 4096MB RAM)Toshiba Qosmio X870-119