Sehr gut (1,5)
22 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 40 h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von iPod touch 5G

  • iPod touch 5G (32 GB) iPod touch 5G (32 GB)
  • iPod touch 5G (64 GB) iPod touch 5G (64 GB)
  • iPod touch 5G (16 GB) iPod touch 5G (16 GB)

Apple iPod touch 5G im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,98)

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: iPod touch 5G (16 GB)

    „Die fünfte Generation überzeugte im Test mit guter Ton- und Bild-Qualität. Dank WLAN erweitern Sie den MP3-Player mit Programmen aus dem App Store. Wer nur einen guten MP3-Player sucht, findet aber deutlich günstigere.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: iPod touch 5G (32 GB)

    „Klingt gut, sieht schick aus und kann fast alles. Wer einen einfachen MP3-Player sucht, findet aber günstigere und noch bessere Geräte.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: iPod touch 5G (32 GB)

    Das 16:9-Display brilliert mit kräftigen Farben und guten Kontrasten, was den iPod touch für die Filmwiedergabe prädestiniert. Die Rückkamera ermöglicht HD-Aufnahmen. Hinzu kommt die bewährte und einfache Bedienung von iOS 6 sowie eine lange Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Superscharfer Bildschirm; Erweiterbar durch Apps; Super Klang.
    Negativ: Kein GPS-Sensor.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Schneller, schmaler schöner, besser: Der neue iPod touch liefert tollen Sound und einen riesigen Funktionsumfang. Leider noch kein GPS.“

  • Klangurteil: 72 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: iPod touch 5G (64 GB)

    „Plus: Sensationelles Display, sehr schnelles WiFi, gute Klangqualität, lauter als die Vorgänger.
    Minus: Auch die neue Form macht die Kopfhörer nicht zu Überfliegern.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Umfangreiche Zusatzfunktionen; Guter (mit Apple Earpods) bis sehr guter Sound.
    Minus: Keine ‚blinde‘ Bedienung möglich; Zusatz-Software zur Verwaltung notwendig.“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 5

    „Plus: Schöne und intuitive Bedienoberfläche, hoher Funktionsumfang, vielfältiges Software-Angebot, Display und Geschwindigkeit wie beim iPhone 5.
    Minus: Kein Ladegerät im Lieferumfang, kein Helligkeitssensor mehr, Ohrhörer ohne Steuerung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: iPod touch 5G (64 GB)

    „Der iPod touch ist als A/V-Spieler und mobile Spielekonsole eine vergleichsweise günstige Alternative zum iPhone und sieht dabei noch besser aus. Für 320 Euro (32 GByte) beziehungsweise 420 Euro (64 GByte) dürften ein Netzteil und der Lightning-Adapter allerdings schon mit in der Verpackung liegen. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    Note:1,3

    Getestet wurde: iPod touch 5G (64 GB)

    „Der bislang beste iPod touch mit kleinen Abzügen in der B-Note.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „Plus: perfekte Bedienung und Verarbeitung; aktuelles Betriebssystem mit vielen Apps; Wiedergabe über USB oder Airplay; hochauflösende Wiedergabe via DLNA.
    Minus: Kopieren vom iPod zum PC nicht möglich.“

  • 90%

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: iPod touch 5G (32 GB)

    „Der iPod ist für die Gegenwart das, was früher der Walkman war, nämlich der Inbegriff des mobilen Musicplayers. ... Ein linearer Frequenzgang, eine hohe Ausgangsspannung, ein hoher Rauschabstand und niedriger Klirr stehen auf der Habenseite. ... So gerüstet ist der iPod touch der ideale mobile Musicplayer.“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Klingt gut, sieht schick aus und kann fast alles. Wer einen einfachen MP3-Player sucht, findet günstigere und noch bessere Geräte.‘“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Pro: Unglaublich leicht und dünn. Tolles Display, drastisch verbesserte Kamera.
    Kontra: Loop wirkt etwas billig, Farben sind Geschmacksache, ein bisschen teuer.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Auf der Suche nach einer Alternative zum iPhone? Dann sollte man sich den iPod touch 5G ansehen. Grafik und Rechenleistung entsprechend dem iPhone 4S. Abstriche muss man bei der Kamera hinnehmen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Apple iPod touch 5 (2012)

  • Apple iPod »touch 32 GB«, pink
  • Apple iPod touch 7 (2019) 32GB Blau
  • Apple iPod touch 32 GB 6. Generation gold MKHT2FD/A
  • Apple iPod touch 32 GB 6. Generation blau MKHV2FD/A
  • Apple iPod touch 32 GB 6. Generation silber MKHX2FD/A
  • Apple iPod touch 5G 16GB [ohne Kamera] schwarz silber
  • Apple iPod touch 5G 16GB grey
  • Apple iPod touch 5G 32GB blau
  • Apple iPod touch 5G 32GB spacegrau
  • Apple iPod touch 5G 64GB pink
  • Apple iPod touch 5. Generation Blau (32GB) - MD717BT/A
  • Apple iPod touch 5. Generation Silber (64GB) (aktuellstes Modell) mit Garantie
  • Apple iPod touch 5. Generation Blau (64GB) (aktuellstes Modell) mit Garantie
  • Apple iPod touch 5. Generation PRODUCT Red (64GB) mit Garantie, vom Händler
  • Apple iPod touch 5. Generation Rosa (32GB) (aktuellstes Modell)

Kundenmeinungen (3) zu Apple iPod touch 5G

4,7 Sterne

3 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Kompakt und zuverlässig

    von HerrWert
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Tonqualität, Akku ist sehr schnell geladen
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Arbeit, Kinder, Sport, Musik, Freizeit, Schule
    • Ich bin: Normaler Hörer

    Ich habe meinen iPod schon lange benutzt, um meine Lieblingsmusik zu hören. Er passt gut in die Tasche und funktioniert meist zuverlässig. Alles in allem bin ich sehr zufrieden!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

iPod touch 5G (16 GB)

Keine Kamera an der Rück­seite

Bislang gab es die fünfte Generation des iPod touch nur mit 32 beziehungsweise 64 Gigabyte. Jetzt schickt Apple eine Variante mit 16 Gigabyte ins Rennen, allerdings ohne 5-Megapixel Kamera an der Rückseite.

Keine Loop-Halterung

Die 1080p-fähige Kamera an der Rückseite fehlt, dafür bringt der 16-Gigabyte-Player zwei Gramm weniger auf die Waage und geht „schon“ für 239 EUR über den Ladentisch. Fotos, Videos und FaceTime-Telefonate gelingen trotzdem, denn die 1,2-Megapixel-Kamera an der Front (720p) ist geblieben. Verzichten muss man auf die Halterung für das „Loop“ getaufte Gummiband, überdies wird der Nachzügler nicht in acht verschiedenen Farben, sondern ausschließlich in einer schwarz-silbernen Ausführung angeboten. Am Retina-Bildschirm hat sich nichts getan: Das Multi-Touch-Display im Seitenverhältnis 16:9 bietet eine sichtbare Diagonale von 10,16 Zentimetern und zeigt 1136 x 640 Pixel.

WLAN, Bluetooth und Lightning-Anschluss

Der Rest bleibt wie gehabt. So akzeptiert der Player alle Dateiformate, die auch vom 32- und 64-Gigabyte-Modell unterstützt werden, darunter H.246-Filme mit 1080p, MPEG4- und M-JPEG-Videos sowie AAC-, HE-AAC-, MP3-, Apple Lossless-, AIFF- und WAV-Musik. In Sachen Konnektivität darf man sich auf WLAN (802.11 a/b/g/n), Bluetooth und den neuen, im Vergleich zum klassischen Dock-Connector etwas kleineren Lightning-Anschluss freuen. Dem eingebauten Akku bescheinigt Apple eine Laufzeit von 40 Stunden bei der Musik- beziehungsweise von bis zu acht Stunden bei der Videowiedergabe. In zwei Stunden soll der Akku zu 80 Prozent, in vier Stunden zu 100 Prozent geladen sein.

Eine 5-Megapixel-Kamera und eine Loop-Halterung braucht nicht jeder. Wer das ähnlich sieht, mit dem schwarz-silbernen Gehäuse leben kann und die 32-Gigabyte-Variante zu teuer findet, liegt beim Nachzügler richtig.

iPod touch 5G (32 GB)

Neue Optik, bes­sere Tech­nik

Die fünfte Generation des iPod touch bietet einige Neuerungen: Das Display ist größer, der Prozessor leistungsfähiger, die Kameras besser. Außerdem ist der Player, den Apple ab sofort in sechs Farbvarianten anbietet, etwas dünner und leichter geworden.

1136 x 640 Pixel, A5-Prozessor

Das in Schwarz, Silber, Blau, Gelb, Pink und Rot erhältliche Gehäuse hat man – genau wie das Gehäuse des neuen MacBook – aus einem Stück Aluminium gefräst. Beim schwarzen Modell ist die Front schwarz, bei den restlichen Varianten weiß. Wer zum roten Player greift, spendet einen Teil des Verkaufserlöses an den Global Fund, der AIDS-Programme in Afrika unterstützt. Neu ist eine Halterung an der Rückseite, hier lässt sich ein „Loop“ getauftes Gummiband einhaken. Das Retina-Display im 16:9 Format bringt es auf eine sichtbare Diagonale von vier Zoll, ist mit umgerechnet 10,16 Zentimetern also rund 1,3 Zentimeter größer als das Display des Vorgängers. Die Auflösung liegt bei 1136 x 640 Pixeln und demnach erneut bei 326 ppi (Pixel pro Zoll). Mit an Bord des 5,8 Zentimeter breiten, 12,3 Zentimeter hohen, 6,1 Zentimeter tiefen und nur 88 Gramm schweren Touchscreen-Players ist der auch im iPad 2, im iPhone 4S und im Apple TV (2012) eingesetzte A5-Prozessor, der mit zwei Kernen und einer Takfrequenz von einem Gigahertz aufwartet. Wer 1080p-Videos aufnehmen will, darf sich auf eine 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitz freuen, während die FaceTime-Kamera an der Front 720p-Videos schafft. Pluspunkte gibt es für die Panorama-Funktion, von der man dank iOS 6 auch beim iPhone 5 profitiert.

Siri, EarPods und Lightning

Genau wie das iPhone unterstützt der iPod touch ab sofort die Sprachsteuerung von Apple, besser bekannt als Siri. Siri beantwortet Fragen, öffnet Anwendungen, programmiert den Wecker und erinnert an Termine. Der Player ist WLAN- (802.11 a/b/g/n) und Bluetooth-fähig, versieht Fotos und Videos per WLAN mit geographischen Koordinaten (Geotagging), er beherrscht das Audio-Streaming via AirPlay und wird mit neuen In-Ear-Kopfhörern ausgeliefert, die stabiler, widerstandsfähiger und komfortabler sein sollen, als die Kopfhörer der vorangegangenen Generationen. In Sachen Audio-Qualität will man die als „EarPods“ bezeichneten Hörer ebenfalls optimiert haben, hier setzt das Unternehmen auf eine neuartige Membran und auf drei akustische Öffnungen. Der 30-polige Anschluss an der Unterseite ist einer kompakten Schnittstelle namens „Lightning“ gewichen. Um den neuen Player trotzdem mit vorhandenen Zubehörteilen zu nutzen, zum Beispiel mit einer Dockingstation, braucht man einen Adapter, der mit knapp 30 EUR zu Buche schlägt. Dem integrierten Akku bescheinigt Apple eine Laufzeit von 40 Stunden bei der Musik- beziehungsweise acht Stunden bei der Videowiedergabe. Laut Hersteller ist der Akku nach zwei Stunden zu 80 Prozent und nach vier Stunden komplett geladen.

Das 16:9 Display, der A5-Prozessor und die neuen Kameras stehen dem iPod touch 5G gut zu Gesicht. Auch sonst muss sich der etwas längere, dabei jedoch schlankere und leichtere Player nicht verstecken. Für das 32-Gigabyte-Modell werden 319 EUR fällig.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple iPod touch 5G

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 40 h
Gewicht 88 g
Ausstattung
  • Fotowiedergabe
  • Videowiedergabe
  • Mikrofon
  • Kamera
  • Touchscreen
  • Spiele
  • WLAN
  • Bewegungssensor
  • Bluetooth
  • Display
Abmessungen B x T x H 5,8 x 6,1 x 12,3 cm
Wiedergabeformate
  • WAV
  • AAC
  • Audible
  • MPEG-4
  • JPEG
  • AIFF
  • Apple Lossless
  • H.264
Displaygröße 4"
Videofähig vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips GoGear RaGa SA4RGA (4 GB)Winzki HörbertSony NWZ-E574 (8 GB)Astell & Kern AK100 (32 GB)Sony NWZ-W273Sony NWZ-B172Trekstor i.Beat moveAstell & Kern AK120FiiO X3Tchibo MP3-Player (4 GB)