• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Apacer Dual Interface SSD AS720 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,55

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: Dual Interface SSD AS720 (480 GB)

    „... In den Benchmarks liefert die Apacer-SSD ein bestenfalls mittelmäßiges Bild ab. Sie weist zwar keine größeren Schwächen auf, eignet sich aber nicht unbedingt als Systemlaufwerk. Schon allein wegen der flexiblen Hybridausstattung handelt es sich hier eher um eine externe SSD, die vielmehr in einer SATA-Dockingstation und am USB-Anschluss betrieben wird als im Rechner fest verbaut. ...“

zu Apacer Dual Interface SSD AS720

  • APACER AS720 Dual Interface Gold 540 MB/s Festkörperlaufwerk 120GB SSD Neu sm GR

    APACER AS720 Dual Interface Gold 540 MB / s Festkörperlaufwerk 120GB SSD Neu sm GR

  • APACER AS720 Dual Interface Gold 540 MB /s Solid State Drive 240GB SSD Neu sm GR

    APACER AS720 Dual Interface Gold 540 MB / s Solid State Drive 240GB SSD Neu sm GR

Ähnliche Produkte im Vergleich

Apacer Dual Interface SSD AS720
Dieses Produkt
Dual Interface SSD AS720
  • Befriedigend 2,6
Apacer AS2280P2
AS2280P2
  • Gut 2,0
Apacer AS2280P2 (480 GB)
AS2280P2 (480 GB)
  • Gut 2,0
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
Technologie
Technologie
SSD
SSD
SSD
Schnittstellen
Schnittstellen
SATA III (6Gb/s)
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
Bauform
Bauform
2,5"
k.A.
k.A.
Garantiezeit
Garantiezeit
3 Jahre
3 Jahre
3 Jahre
Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Dual Interface SSD AS720

Intern und extern nutz­bar, jedoch zum Ein­bau kaum emp­feh­lens­wert

Stärken

  1. SATA III und USB C
  2. USB-Kabel, Tasche und SATA-Abdeckung im Lieferumfang
  3. fairer Preis

Schwächen

  1. nur bis 480 GB erhältlich
  2. als Systemplatte zu träge

Im Grunde handelt es sich bei Apacers Dual Interface SSD AS720 weniger um eine vollwertige interne Festplatte, sondern mehr um eine Hybrid-Lösung, die man genauso gut als externes Speichermedium verwenden kann. Neben dem SATA-III-Port besitzt die Platte einen USB-C-Anschluss für Notebooks – ein Kabel auf USB Typ A liegt ebenso dem Lieferumfang bei. Auch die mitgelieferte Stofftasche und der abnehmbare Gummischutz für den im Vergleich zu USB-C recht großen SATA-Ports zeigen, dass man die Apacer besser für SATA-Dockingstationen oder Notebooks verwendet. Die Leistung der Platte ist allenfalls mittelmäßig, weshalb sie keine Empfehlung zur Verwendung als Systemfestplatte werden dürfte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apacer Dual Interface SSD AS720

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 70 x 7 mm
Garantiezeit 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Apacer Dual Interface SSD AS720 können Sie direkt beim Hersteller unter apacer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Daten retten von Flash und SSD

PC Magazin 6/2013 - Anschließend haben Sie eine neue Datei gespeichert. Wenn Sie nun versuchen, die verlorenen Daten wiederherzustellen, gelingt das nur bei den Fotos, die nicht nachträglich bereits mit der neuen Datei überschrieben wurden. Eine herkömmliche Festplatte schreibt jedes Bit jeweils dorthin, wo sich freie Stellen in möglichst zusammenhängenden Blöcken befinden. Alles andere lässt sich gut wiederherstellen. SSDs speichern anders Anders bei einem Flash-Speicher. …weiterlesen

2009 kommen die SSDs auf den breiten Markt

Beim großen Vergleichstest der Chip mit zehn SSDs (Solid State Disks) wird Intels Überlegenheit mit seiner X25E nur allzu deutlich. Durch den starken Preisverfall im Speichersegment und Intels innovativer Entwicklungen rutschen auch die bislang unerschwinglich teuren Platten in Bereiche, die sich auch Privatanwender leisten können. Und da die Konkurrenz nie schläft, kann man von Samsung und SanDisk dieses Jahr noch einiges an Überraschungen erwarten.