• Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Technologie: SSD
Schnittstellen: M.2 (PCIe)
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von AS2280P2

  • AS2280P2 (480 GB) AS2280P2 (480 GB)
  • AS2280P2 (240 GB) AS2280P2 (240 GB)
  • AS2280P2 (960 GB) AS2280P2 (960 GB)

Apacer AS2280P2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: AS2280P2 (240 GB)

    „... die langsamste in diesem Test: Beim sequenziellen Schreiben schaffte sie nicht einmal 1 GByte/s. Beim Zugriff auf zufällige Adressen erreichte die AS2280P2 gerade einmal knapp 50.000 IOPS; da ist manche SATA-SSD schneller. ...“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „Preis-Leistung“

    Getestet wurde: AS2280P2 (480 GB)

    Plus: ordentliche Leistung im Alltag, die SATA-Modelle übertrifft; geringe Abmessungen; nimmt wenig Strom; preiswert.
    Minus: geringere Haltbarkeit; Übertragung kleinerer Dateien etwas schwächer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    7,6 von 10 Punkten

    „Empfehlung“

    Getestet wurde: AS2280P2 (480 GB)

    Pro: hohe Datenübertragungsraten; bleibt recht kühl im Betrieb.
    Contra: aktuell zu teuer; kaum verfügbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Apacer AS2280P2

  • Apacer SSD 240GB 950/1650 AS2280P2 M.2 APA PCIe Gen3
  • Apacer AS2280P2 (240GB, M.2 2280)
  • Apacer SSD 480GB 1000/1650 AS2280P2 M.2 APA PCIe Gen3
  • APACER AS2280P2
  • Apacer AS2280P2 (480GB, M.2 2280)
  • Apacer AS2280P2 240 GB, SSD PCIe Gen3 x2, M.2 2280 Lesen: 1580 MB/s, Schreiben:
  • Apacer AS2280P2 480 GB, SSD PCIe Gen3 x2, M.2 2280 Lesen: 1580 MB/s, Schreiben:

Einschätzung unserer Autoren

AS2280P2

Lang­same, aber güns­tige PCIe-​SSD

Stärken

  1. niedriger Gigabyte-Preis
  2. passt auch in enge Notebook-Einbauschächte

Schwächen

  1. nur 2x-PCI-Anbindung
  2. langsamer als manche SATA-SSDs

Eigentlich sind PCIe-SSDs den SATA-Kollegen in Sachen Tempo deutlich überlegen. Da aber Apacer der AS2280P2 nur eine zweifache statt der üblichen vierfach-PCIe-Anbindung spendiert hat, lässt das Tempo zu wünschen übrig. Trotzdem ist sie noch etwa gleichauf mit dem Großteil der SATA-Konkurrenz und somit vor allem dann empfehlenswert, wenn der PC oder das Notebook noch keine SSD haben. Immerhin ist der Gigabyte-Preis dafür niedrig. Die drei Jahre Herstellergarantie sind respektabel, aber viele Hersteller gewähren inzwischen schon fünf Jahre Garantie.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apacer AS2280P2

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 2.25 mm
Garantiezeit 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Apacer AS2280P2 können Sie direkt beim Hersteller unter apacer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

mSATA-SSDs

com! professional 7/2014 - Der Unterschied zum Mini-PCIe-Anschluss liegt in der Ansteuerung des mSATA-Anschlusses durch den Host-Kontroller. Eine mSATA-SSD wird nämlich mit den gleichen Befehlen beschickt wie eine normale SSD, die am SATA-Port des Mainboards angeschlossen ist. Das heißt, eine mSATA-SSD, die Sie mit dem mSATA-Anschluss des Mainboards verbinden, meldet sich in der Datenträgerverwaltung von Windows als Laufwerk an. …weiterlesen

Zehn PC-Checks

com! professional 4/2014 - Die Live-CD ist auch in der Lage, defekte Sektoren auf der Festplatte zu reparieren. Sie finden die ISO-Datei mit den Seatools für DOS ebenfalls auf der Heft-DVD. Von Western Digital gibt es keine fertige Live-CD für die Festplattendiagnose. Hier muss der Anwender mit Acronis True Image WD Edition Software eine eigene Live-CD erstellen. Alternativ gibt es das Programm auch für DOS. Dazu benötigen Sie jedoch eine Boot-Diskette. …weiterlesen