Andriy Romanov Unaerobic Plus Test

(Sport-App)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Sport
  • Plattform: Android
  • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Andriy Romanov Unaerobic Plus

    • unterwasser

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das Menü ist in Deutsch, die sprachliche Umsetzung in Englisch. ... Während der Apnoezeit kann man die Kontraktionen dokumentieren. Das Antippen ist aber eher kontraproduktiv für die Entspannung. Zudem kann der Puls über verschiedene Optionen während der Übung gemessen und ausgewertet werden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Andriy Romanov Unaerobic Plus

Art Sport
Kosten Kostenpflichtiger Download, Keine In-App-Käufe
Plattform Android

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die 50 besten Spiele iPad Life 2/2012 - Bis zu sechs Online-Player und 42 rasante Fahrzeuge auf wechselnden Strecken sind weitere Merkmale. Entwickler: Gameloft | Preis: 0,79 Euro Beat Sneak Bandit Die Zeit tickt bei Beat Sneak Bandit von Simogo. Duke Clockface stahl alle Uhren in Pulsebury. Der Beat Sneak Bandit holt die Zeitmesser zurück. Damit er nicht entdeckt wird, bewegt er sich im Takt der Musik. Um die Aufgaben zu lösen, muss man sich in rhythmische Muster einfühlen. …weiterlesen


Die zweite Chance video 11/2013 - Man sollte kein fünf Minuten langes Video auf dem zweiten Bildschirm zeigen, während die Sendung läuft." Alles, was bei der Wetten, dass ... ?- App passiert, wird live von der Online-Redaktion betreut. Auf dem zweiten Screen sind hier Zusatzinhalte platziert, die nicht so stark mit dem ersten Bildschirm interagieren. Die Zurückhaltung ist bewusst gewählt, um die Zuschauer nicht mit komplexen Interaktionen und zu vielen Daten gleichzeitig zu überfordern. …weiterlesen


Unter Beschuss! E-MEDIA 15-16/2013 - DIE APP-BERECHTIGUNGEN Bei jeder Installation werden die Rechte abgefragt. Nachträglich prüfen kann man sie unter Einstellun- gen > Apps > Name der App > Berechtigungen. Es gibt etwa 160 Berechtigungen. Eine kleine Auswahl: TELEFONNUMMERN DIREKT ANRUFEN. Nötig z. B. bei Skype oder Google Talk. Bei Apps, die nichts mit Telefonieren zu tun haben, ist dies kritisch zu sehen. KONTAKTE LESEN/KONTAKTE ÄNDERN. Relevant bei Sozialen Netzwerken, SMS-Apps oder Adressbüchern. …weiterlesen


Ins neue Heim mit den besten Apps MAC LIFE 11/2013 - Mit dem Schallpegelmesser von Beltone überprüfen Sie das an Ort und Stelle. Einfach die App installieren und dann das iPhone in einem Raum ablegen und in Ruhe seine Messung durchführen lassen. Der ermittelte Höchstwert ist im Protokoll aufgelistet. Die Software lässt Sie mit der Interpretation der Ergebnisse nicht allein. Sie erhalten unmittelbar eine Rückmeldung, womit der ermittelte Werte zu vergleichen ist. Für ein ruhiges Schlafzimmer wäre zum Beispiel ein Schalldruck von 30 db perfekt. …weiterlesen


Parallels Access MAC LIFE 11/2013 - Selbst virtualisierte Windows-Apps, die auf dem Mac unter Parallels Desktop laufen, lassen sich auf dem iPad steuern. Die native Unterstützung für Windows-PCs befindet sich allerdings zurzeit noch in der Beta-Phase. Preismodell Die iPad-App und die zugehörige Mac/Windows-Software ist kostenlos. Allerdings lässt sich Parallels den Service bezahlen. Man kann den Dienst 14 Tage kostenlos testen. Danach muss man ein kostenpflichtiges Abo abschließen, um den Dienst weiter nutzen zu können. …weiterlesen