AMD FX-8350 mit Wraith Kühler im Test

(Prozessor)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Prozessortyp: AMD FX
Taktfrequenz: 4000 MHz
Sockeltyp: Sockel AM3+
Prozessor-Kerne: 8
Stromverbrauch: TDP 125 Watt
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AMD FX-8350 mit Wraith Kühler

    • HT4U.net

    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    „... der Wraith ... zeigt eine gute Kühlleistung in Verbindung mit einer abgestimmten Lüftersteuerung über das Mainboard und erreicht für ein Boxed-Modell damit Spitzenleistungen bei Temperaturverhalten und Geräuschkulisse. ... Wer also keine weiteren Kosten in einen separaten, leisen Kühler investieren möchte, der hat hier klare Vorteile bei AMD zu erblicken, denn selbst unter absoluter Volllast gehen weder Kühlblock noch Lüfter an ihre Grenzen und zeigen ein recht leises System bei akzeptabler Kühlleistung. ...“  Mehr Details

zu AMD FD8350FRHKHBX

  • AMD FX-8350, 8x 4.00GHz, boxed mit Wraith Kühler

    AMD FX - 8350, 8x 4. 00GHz, boxed mit Wraith Kühler

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AMD FX-8350 mit Wraith Kühler

Prozessortyp AMD FX
Taktfrequenz 4000 MHz
Sockeltyp Sockel AM3+
Plattform PC
Prozessor-Kerne 8
Features Turbomodus bis 4,2 GHz, freier Multiplikator
Stromverbrauch TDP 125 Watt

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Leistung anvisiert

PC Games Hardware 5/2013 - Das Übertakten des Prozessors um 27 Prozent resultiert aber nur in 2 Prozent mehr Fps - woran liegt's? Bei Standardtaktraten bremst die GTX 670, bei rund 46 Fps setzt allerdings das CPU-Limit ein. Nur das Übertakten beider Komponenten gleichzeitig sorgt für die bestmögliche Leistung. Interessantes Detail am Rande: Die Steigerung des RAM-Takts von DDR3-1600 auf DDR3-2133 führte zu keiner höheren, sondern zu einer etwas niedrigeren Leistung. …weiterlesen

25 Prozessoren im Test

PC Games Hardware 4/2012 - Mit dem Phenom II X4 960T Black Edition hat AMD für rund 100 Euro einen teildeaktivierten Sechskerner im Angebot, der zudem über eine Turbo-Funktion sowie einen offenen Multiplikator verfügt. Die Leistung liegt leicht oberhalb des FX-4100. Zudem bietet der sparsamere Phenom II X4 960T ein deutlich höheres Overclocking-Potenzial und eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Sie die beiden abgeschalteten Kerne via BIOS ins Leben zurückrufen können. …weiterlesen

Von Barcelona nach Shanghei

Shanghai heißt AMDs neue Opteron-CPU-Serie, die den Vorgänger Barcelona ablösen wird. Hiermit ist AMD der entscheidende Schritt in die 45-Nanometer-Fertigung gelungen, der wohl auch bald im Bereich der Desktop-Prozessoren stattfinden wird.