Alte Leipziger Bausparkasse Test

(Baufinanzierung)
Bausparkasse Produktbild
  • Befriedigend (3,2)
  • 1 Test
0 Meinungen

Test zu Alte Leipziger Bausparkasse

    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 7 von 20
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,2)

    Erfassung Kundenstatus (10%): „ausreichend“ (4,4);
    Qualität des Angebots (55%): „befriedigend“ (2,9);
    Kundeninformation (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Begleitumstände (5%): „sehr gut“ (1,5).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Fehler der Bausparkassen Finanztest 2/2015 - Sie sparen einige Jahre bei der Bausparkasse und bekommen dann ihr Erspartes und ein günstiges Darlehen ausgezahlt. Bausparkassen zahlen zwar so gut wie keine Sparzinsen mehr, doch dafür sichern sie Bausparern feste Kreditzinsen von 1,5 bis 3,0 Prozent für ihre Finanzierung zu. Sparen bei der Bank ist keine großartige Alternative. Banken bieten derzeit nicht viel mehr Sparzinsen als die Bausparkassen und garantieren kein günstiges Darlehen. …weiterlesen


Riester-Bausparverträge: „Ideal fürs Eigenheim“ Finanztest 12/2013 - Testsieger ist erneut die Bausparkasse Wüstenrot. Mit ihrem Tarif RC/FX liegt sie gleich dreimal an der Spitze - wie schon vor einem Jahr mit ihrem Vorgängertarif (siehe Finanztest 11/2012, S. 42). Den Spitzentarif von Wüstenrot gibt es erst ab 50 000 Euro Bausparsumme. Die Aachener Bausparkasse (Tarif G2/G3) und die Alte Leipziger (Easy Finanz Riester) bieten aber gute Alternativen, die auch für kleine Sparbeiträge geeignet sind (siehe Modellfall 3 auf S. 35). …weiterlesen


Genossenschaftsanteile durch das KfW Wohneigentumsprogramm finanzieren Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau finanziert den Erwerb von Genossenschaftsanteilen. Über das Wohneigentumsprogramm der Förderbank können Privatkunden einen Kredit über 100 Prozent der Anteilskosten jeder beliebigen Wohnungsbaugenossenschaft aufnehmen.


Margenbarwert - Verhandlungen mit der Bank Kreditnehmer mit einer guten Bonität können durch Preisverhandlungen mit der Bank viel für sich herausholen. Um auszuloten, wie groß der Spielraum für Nachlässe beim Zinssatz ist, sollten sich Verbraucher gedanklich in die Rolle der Bank versetzen. Voraussetzung dafür ist neben der Kenntnis der eigenen Kreditwürdigkeit auch das Wissen um die Situation am Finanzmarkt.


Endfällige Darlehen Endfällige Darlehen verstehen sich als Kombination aus Kredit und Kapitallebensversicherung. Während der Laufzeit wird keine direkte Tilgung geleistet. Stattdessen werden nur die anfallenden Zinsen beglichen. Die Lebensversicherung dient als Tilgungsträger, mit dessen Ablaufleistung das Darlehen dann bei Fälligkeit getilgt wird.