Allview Wi901N Test

(Convertible mit Anstecktastatur)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 8,9"
  • Displayauflösung: 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
  • Prozessor-Modell: Intel Atom Z3735F
  • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Wi901N

Wi901N

Für wen eignet sich das Produkt?

2-in-1-Geräte sind derzeit „in“: Zunehmend ersetzen die Hybriden reine Tablets, und auch Notebook-Käufer orientieren sich vermehrt in Richtung Convertible. Bislang waren die durchaus zahlreichen Alternativen aber sehr teuer. Der rumänische Hersteller Allview will das mit seinem Wi901N ändern: Hier gibt es ein Convertible mit echtem Windows 10 zum Taschengeld-Preis. Dabei müssen aber große Abstriche in Kauf genommen werden – an nahezu jeder Front.

Stärken und Schwächen

Es gibt eigentlich nur eine Stärke: Für kleines Geld gibt es hier ein Convertible mit echtem Windows 10, das zumindest theoretisch die Arbeit wie am Notebook erlaubt – ohne Tastatur ist aber auch die Tablet-Funktionalität gegeben. Leider hemmt die magere Hardware das Bedienerlebnis. Ein 1,8 GHz starker Intel-Quad-Core mit nur 2 Gigabyte RAM ist das unterste Maß der Dinge, da sollte man jenseits von Standardprogrammen nicht viel erwarten. Und die Bildschirmauflösung ist mit 1.280 x 800 Pixeln auf 8,9 Zoll auch alles andere als bezaubernd. Schlussendlich hemmen ein kleiner Medienspeicher von nur 32 Gigabyte und der magere Akku mit 4.800 mAh Nennladung die Einsatzfreude.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Man kann aber auch gar nicht mehr erwarten. Mit seinen 179 Euro liegt das Convertible preislich sogar unter gängigen Mittelklasse-Tablets, man erhält hier quasi die Tastatur kostenfrei noch dazu. Dass in diesem Zusammenhang die Hardware eher mau ausfällt, ist zu erwarten. Die Frage ist nur, ob man sich wirklich ein Windows-Convertible kaufen möchte, bei dem außer der vorinstallierten Standard-Software jedes anspruchsvollere Programm ins Keuchen gerät…

Datenblatt zu Allview Wi901N

Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Display
Displaygröße 8,9"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom Z3735F
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,83 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2048 MB
Konnektivität
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Touch oder Taste? PC Magazin 6/2012 - Zwar kann man Tablets auch mit einem zusätzlichen Bluetooth-Keyboard benutzen oder auf den Transformer von Asus setzen, der mit einer abnehmbaren Tastatur ausgestattet ist. Aber dann geht der Mobilitätsvorteil durch die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht beim Transport verloren. Auf den meisten Netbooks oder Ultrabooks ist das kostenlose und mit Werbung versehene Office 2010 Starter bereits vorinstalliert. …weiterlesen