keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Büro­ho­cker
Funktionen: Sitz­höhe ver­stell­bar
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sitztrainer

Aufrechter Sitz dank dreidimensionalem Schwingeffekt

Stärken

  1. vertikal und horizontal bewegliche Sitzfläche
  2. stärkt die Wirbelsäule
  3. günstiger Preis

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Mit dem Sitztrainer der Eigenmarke Living Style antwortet Aldi Süd auf die Sitness-Hockerreihe von Topstar, bedient dabei in Abgrenzung zu dem ausgewiesenen Sitzmöbelhersteller jedoch ein niedrigeres Preissegment. In Ausstattung und Wirkungsweise hingegen möchte der Discounter gleichauf ziehen. So hat der Sitztrainer eine balancierende Sitzfläche, was eine aufrechte Haltung ermöglichen und die Wirbelsäule stärken soll. Je nach Bedarf kann man sich auf ihr nach vorne, nach hinten und zur Seite bewegen. Auch in der Höhe ist der Sitz verstellbar. Diese Mechanik lässt sich bequem an jeder Stelle unter dem Sitz auslösen. Den Sitztrainer gibt es in zwei Ausführungen: mit einem rutschsicheren Alu-Fußring mit Reifenelement oder mit einem sternförmigen Untergestell auf fünf Rollen. Beim Bezugsstoff hat man die Wahl zwischen Wolle und einem pflegeleichteren, strapazierfähigeren Stoff.

Datenblatt zu Aldi Süd / Living Style Sitztrainer

Verfügbare Materialien Stoff
Funktionen Sitzhöhe verstellbar
Neigungsverstellbar fehlt
Höhenverstellbar fehlt
Rückenlehne verstellbar fehlt
Technische Daten
Typ Bürohocker
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik fehlt
Asynchronmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung fehlt
Kopfstütze fehlt
Muldensitz fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Heut' bleib ich mal länger ...

FACTS 12/2010 - Da fehlt nur noch die Sonnenterrasse … Doch der Sitness 110 ist ja auch nur ein Bürostuhl, und auf dem wird schließlich gearbeitet – und sich bewegt. In der Tat regt der Yoga-Stuhl auch dazu an, häufig die Sitzposition zu wechseln, sich mal nach vorne, mal zurückzubeugen, die Beine aufzustellen, übereinander zu schlagen, auf den Boden zu stellen – Letzteres wird durch Einklappen der Fußablage, was schließlich auch im Sitzen problemlos funktioniert, erleichtert. …weiterlesen