• Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 2 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 9000 mAh
Gewicht: 580 g
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Nord / Medion Lifetab S10334 (MD 98811) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

Einschätzung unserer Autoren

Aldi Nord / Medion Life-Tab S10334 (MD98811)

Bei die­sem Preis gibt es nichts zu kri­ti­sie­ren

Dass ALDI auch Technik in seinen Filialen anbietet, ist hinlänglich bekannt. Mittlerweile muss man leider schon genauer hinblicken, denn längst nicht alle Angebote sind wirklich preiswerter als im Online-Handel – was in den Anfangszeiten das bestechende Kaufargument war. Mit dem Medion LifeTab S10334 beweist ALDI aber, dass es noch immer mit besonderen Angeboten zu überzeugen weiß. Das Tablet bietet für gerade einmal 199 Euro eine ausgesprochen hochwertige Ausstattung zum wahrlich kleinen Preis.

Full-HD-Display mit guter Helligkeit

Bedient wird das herstellerintern auch als MD 98811 bezeichnete Tablet über ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das heißt, das Display bietet nicht nur Full-HD sondern auch eine originalgetreue Farbwiedergabe und gute Seitenblickwinkel. Erste Tester beschreiben zudem eine ausreichende hohe Helligkeit selbst im Außeneinsatz – sonst ein großes Problem bei einfacheren Geräten. Einziges Manko: Die Oberfläche soll wieder einmal stark spiegeln, man sollte die Lichtquelle also nicht direkt auf den Bildschirm scheinen haben.

Überraschend: Sogar 2 Gigabyte Arbeitsspeicher an Bord

Angetrieben wird das Tablet von einem RockChip-Prozessor mit vier Kernen, die jeweils auf 1,6 GHz takten. Es handelt sich um einen eher stromsparenden Chipsatz, der in der Regel aber genügend Leistung für den Alltag bereitstellt. Lediglich bei grafisch aufwendigen Apps könnte es zu Rucklern kommen, da der integrierte Grafikchip nicht gerade taufrisch ist. Davon abgesehen dürfte das Tablet butterweich laufen, denn 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sind in dieser Klasse nicht selbstverständlich und sorgen für ein sauberes Multitasking mehrerer Apps parallel.

Aktuelles Android und starker Akku

Der interne Medienspeicher wiederum fällt mit 16 Gigabyte auch ordentlich aus, er kann per microSD-Speicherkarte zudem noch erweitert werden. Weniger überzeugend sind die beiden Kameras vorne und hinten, die in den ersten Tests eher durchfallen – doch ein Rundumpaket kann man für 199 Euro nicht erwarten. Dafür gibt es immerhin einen Mini-HDMI-Ausgang für die Verbindung mit einem Fernseher und ein hochwertiges Metallgehäuse sowie einen starken Akku – trotz hoher Displayhelligkeit soll das Gerät zwischen 6,5 und 8,5 Stunden durchhalten. Das ist ordentlich. Nicht zuletzt ist erfreulich, dass das Medion Lifetab S10334 mit der aktuellen Android-Version 4.4.2 daherkommt – bei diesem runden Angebot wäre echte Kritik wirklich Fehl am Platze. Das Tablet kann ab dem 28. August in den Nord-Filialen und ab 4. September in den Süd-Filialen erworben werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi Nord / Medion Lifetab S10334 (MD 98811)

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz
Prozessortyp Rockchip RK3188
Akku
Akkukapazität 9000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 580 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / Medion Lifetab S 10334 können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Yogi-Tablets

HomeElectronics Nr. 4 (April 2013) - Testumfeld:Drei Tablets wurden verglichen. Die Produkte erhielten jedoch jeweils keine Endnote. Testkriterien waren Display/Ausstattung, Akku-Laufzeit/Performance und Angebot an Apps/Angebot an Medien. …weiterlesen

Pad und Padderchen

Computer Bild 8/2011 - Ist das iPAD 2 besser als sein Vorgänger? Und wie schlägt sich das MOTOROLA XOOM, das erste Tablet mit Android 3.0? Im COMPUTERBILD-Test mussten sich beide beweisen.Testumfeld:Im Test waren zwei Tablet-PCs, die anhand ihrer technischen Ausstattung, Bildschirmqualität und Multimedia-Funktionen sowie anhand von Internet/E-Mail/Netzwerk/Datenabgleich, Service, Bedienung und Ausdauer bewertet wurden. …weiterlesen

Die fantastischen Vier

Tablet und Smartphone 4/2014 - In dieser Ausgabe haben wir uns vier ganz besonderen Tablets in der Spitzenklasse gewidmet. Um neben dem Marktführer von Apple bestehen zu können, haben sich verschiedene Hersteller einiges einfallen lassen, um ihre Produkte einzigartig zu machen.Testumfeld:Gegenstand des Vergleichs waren 4 Tablet-PCs, die Noten von 1,2 bis 1,4 erreichten. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Qualität, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen