• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Fea­tu­res: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Medion Life X17006 (MD 30456) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Mittelklasse“

    Für ein Gerät der Mittelklasse punktet der Life X17006 von Medion mit bester Blu-ray-Wiedergabe und einer gut umgesetzten Hochskalierung von DVD-Signalen auf HD-Niveau. Dank eingebautem Triple-Tuner ist man für jeden Signalempfang gerüstet. Viel praktische Einstellungen lassen sich über die tolle, durchdachte Fernbedienung vornehmen. In puncto Ausstattung bietet der TV so gut wie alles, was man braucht. Viele Anschlüsse, Multimedia-Funktionen wie z.B. HbbTV oder ein DLNA-Zertifikat (Zertifizierung als Medienserver). Minuspunkte: Im normalen TV-Empfang können sich manchmal Unschärfen einstellen. Zudem zeigen sich einige Mängel in der Gehäuseverarbeitung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (3) zu Medion Life X17006 (MD 30456)

3 Meinungen (3 ohne Wertung) in 1 Quelle

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Aldi Nord/Medion fernsehen

    von Tobias12
    • Vorteile: angenehme Farben
    • Nachteile: 3D-Brille nicht im Lieferumfang
    • Geeignet für: Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Ich bin mit dem Fernsehen zufrieden es hat was es braucht und es ist sehr Bediener freundlich wer damit nicht zurecht kommt dann weiss ich es auch nicht

    Antworten
  • Netzschalter

    von Medion2011
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich habe mir den Fernseher gestern gekauft und auch den Netzschalter nicht gefunden. Habe schon eine Mail an Medion geschrieben, aber bisher keine Antwort bekommen.
    Ist der Schalter überhalb des in der Bedienungsanleitung vorgesehenen Platzes??? Da habe ich nämlich auch schon vergeblich herumgedrückt.

    Antworten
  • Netzschalter

    von borussia87
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: Klang, Ton
    • Ich bin: technisch versiert

    Das gößte Problem ist es den Fernseher eingeschaltet zu bekommen, da in der Bedienungsanleitung die Infrarot-LED und der Netzschalter vertauscht sind. Ganz mies so eine Anleitung ohne Korrekturzettel beizulegen. Wir haben 15 Min. gesucht bis wir den Schalter gefunden haben.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Life X17006 (MD 30456)

Unter­stützt HbbTV

Ab dem 05. Mai 2011 bekommt man bei Aldi Nord einen neuen Flachbildfernseher von Medion. In Sachen Funktionalität muss sich der knapp 600 Euro teure Life X17006 nicht verstecken. Zum Beispiel unterstützt er den HbbTV-Standard, mit dem man per LAN Zusatzinformationen zum klassischen TV-Programm auf den Bildschirm bringt.

HbbTV, der neue Videotext, verknüpft die klassischen Empfangswege mit den Möglichkeiten des Internets. Die Zusatzinformationen zum laufenden Programm gelangen in Form von Texten, Bildern oder Videos ins Wohnzimmer. Voraussetzung für den Zugriff auf die multimedialen Inhalte ist ein Internetanschluss mit ausreichend Bandbreite. Ob der Fernseher auch andere Online-Dienste unterstützt, also YouTube & Co, erfährt man leider nicht. Per LAN lassen sich außerdem Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz abrufen, alternativ werden die komprimierten Dateien über einen der beiden USB-Anschlüsse von einem externen Speicher eingelesen. Laut Datenblatt kommt das Modell mit WMV-, mit MKV-, mit XviD-, AVI-, MP4- und 3GP-Videos, mit JPEG-, PNG- und BMP-Fotos sowie mit Musik im MP3- oder im WAV-Format zurecht. Externe TV-Receiver braucht man nicht, denn Medion hat dem nur 3,8 Zentimeter tiefen Fernseher einen Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 spendiert, der neben Sendern in Standardauflösung auch HDTV-Programme empfängt. Verschlüsselte Angebote, zum Beispiel die via Astra HD+ ausgestrahlte HD-Sender von RTL, RTL II, Vox, ProSieben, kabel eins, Sport 1 und sixx, sind mit einem entsprechenden CAM-Modul nebst Smartcard ebenfalls kein Problem für den 42-Zöller. In Sachen Konnektivität darf man sich ferner auf vier HDMI-Eingänge, Komponente, Composite-Video, VGA, auf zwei Scart-Buchsen und auf ein Cinch-Ausgang für einen aktiven Subwoofer freuen. Wer sich damit nicht begnügen will, schickt das Tonsignal über einen optischen Digitalausgang zur Heimkinoanlage. Das Full-HD-Panel löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, hat eine Bildwiederholrate von 100 Hertz und wird mit LEDs hinterleuchtet.

Für knapp 600 Euro ist der Medion Life X71006 (MD 30456) wirklich gut aufgestellt. Er hat einen Triple-Tuner für alle drei Empfangswege an Bord, ist Multimedia- und netzwerkfähig, zudem unterstützt er den neuen HbbTV-Standard. Test- oder Erfahrungsberichte zum neuen Modell gibt es bis dato nicht.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Medion Life X17006 (MD 30456)

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: