Aldi / Medion Akoya P7618 (MD98580) 1 Test

(17-Zoll-Multimedia-Notebook)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​480M
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Aldi / Medion Akoya P7618 (MD98580) im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    „Das Medion Akoya P7618 überzeugt als Multimedia-Notebook mit guter Rechenleistung und umfassender Ausstattung. Die Spieleleistung liegt im guten Mittelfeld: Sie profitiert ebenso wie die insgesamt gute Rechenleistung von der kräftigen Core-i5-CPU. Die Ausstattung des Medion Akoya P7618 liegt auf dem gewohnt hohen Niveau der Aldi-Notebooks ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P7618 (MD98580)

Wieder mal ein Schnäppchen

Aldi Nord hat ein neues Notebook im Handel. Seit dem 7. April 2011 verkauft der Discounter in seinen Filialen das 17 Zoll-Notebook Medion Akoya P7618. Für rund 660 Euro erhält man einen einen Desktop-Ersatz mit guter Ausstattung und überzeugendem Preis-Leistungsverhältnis.

Im Rechenzentrum des Notebooks steckt ein leistungsfähiger Intel-Prozessor (Core i5-480M), der mit 4 GByte Arbeitsspeicher und einer 750 GByte großen Festplatte den täglichen Betrieb sichert. In Sachen Grafikverarbeitung kommt Nvidias Optimus-Technologie zum Einsatz: Gewöhnliche Office-Anwendungen bewältigt die im Prozessor integrierte Intel HD-Grafik, um anspruchsvolle Multimedia-Inhalte (Videos, Bildbearbeitung) kümmert sich hingegen eine Nvidia GeForce GT 540M mit einem GByte dediziertem Grafikspeicher. Das 17,3-Zoll-Display ist mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, löst mit üblichen 1.600 x 900 Bildpunkten auf und stellt Filme und 3D-Spiele im typischen 16:9-Format dar.

In Sachen Schnittstellen bleiben kaum Wünsche offen. Wer mit dem Display nicht zufrieden ist, kann das Notebook via HDMI-Ausgang an einen leistungsfähigen Großbildschirm anschließen. Darüber hinaus gibt es einen DisplayPort, drei USB 2.0-Anschlüsse sowie einen multiplen Kartenleser für die gängigsten Formate. Selbst ein moderner USB 3.0-Anschluss für schnelle Datentransfers ist mit an Bord. Abgerundet wird das Paket durch das vorinstallierte Windows 7 Home Premium (64 Bit) und einen DVB-T-Tuner (USB-Stick) inklusive Fernbedienung.

Mit dem Medion Akoya P7618 macht man wenig verkehrt. Alle wichtigen Anschlüsse stehen zur Verfügung, die Hardware ist zeitgemäß und auch der Bildschirm eignet sich für den täglichen Multimedia-Spaß. Vor vergleichbaren Konkurrenzprodukten muss sich das Aldi-Notebook auf jeden Fall nicht verstecken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi / Medion Akoya P7618 (MD98580)

Subwoofer fehlt
Bildseitenverhältnis 16 : 9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displayauflösung 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-480M
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,66 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Grafik, Nvidia GeForce GT 540M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 750 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse USB 2.0, USB 3.0, HDMI, Kopfhörer, Mikrofon
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam fehlt
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Toughbook CF-S9 (CF-S9KWAZZ1M)Asus P31FRO108XDell Latitude E6420Asus K73SV-TY032VDell Latitude E5420Acer Aspire 7741Dell Inspiron 15R (2011)Asus N53SVLenovo ThinkPad T520Evolve Three Maestro C