• keine Tests
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3060 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

1S

Solide Kamera und viel Speicher für weniger als einen Hunderter

Stärken

  1. ordentliche Dual-Kamera
  2. gute Speicherausstattung
  3. Akku hält lange durch
  4. sehr günstig zu haben

Schwächen

  1. Display löst nur in HD auf
  2. schwachbrüstige CPU
  3. veraltetes Bluetooth 4 sowie N-WLAN

Alcatel hat mit dem 2019er 1S ein Einsteiger-Smartphone auf den Markt gebracht, das Sie für einen Tiefstpreis von unter 90 Euro kaufen können. Für diesen Preis fällt die gebotene Ausstattung teilweise ganz gut, teilweise aber auch erwartbar dürftig aus. Auf dem 5,5-Zoll-Display sind Inhalte nur in einfachem HD aufgelöst, was jedoch aufgrund der vergleichsweise geringen Größe – einige Konkurrenten bieten bereits Displays weit über 6 Zoll – nicht ganz so problematisch erscheint. Auf der Rückseite prangt eine wirklich solide 13-Megapixel-Dual-Kamera, mit der Sie den viel beworbenen Bokeh-Effekt dank zweiter Tele-Linse erzielen können. Die CPU werkelt dafür sehr träge – acht Kerne klingen zwar viel, 1,6 GHz sind es jedoch absolut nicht. Das wiegt dank des üppigen 3-GB-Arbeitsspeichers nicht ganz schlimm. Einfache Apps sind auch im Multitasking ohne Probleme ausführbar. Nur bei aufwendigen 3D-Games kommt das Alcatel an seine Grenzen. Bluetooth und WLAN sind etwas veraltet. Schön: Der Akku dürfte locker 1-2 Tage durchhalten.

zu Alcatel 1S

  • ALCATEL 1S 5024D blue (2019) Smartphone (5,5", 32 GB, 13 MP + 5 MP, Dual-
  • Alcatel Smartphone »1S«, Schwarz

    Highlights: 13, 97 cm (5, 5 Zol) HD + IPS - Display mit 75% Screen - to - Body Ratio, 13 + 2 Megapixel Dual - ,...

  • Lucent Alcatel 1S 5024D (2019) 32GB Android blue Android?

    (Art # 90767990) Smartphone, Android? 9. 0 Pie? , Display: 14. 0 cm (5. 5") , 13. 0 MP Kamera , CPU: 8 - ,...

  • Alcatel 1s Metallic Black 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

  • Alcatel 1S (2019) 32GB Metallic Black Dual-SIM

    Display: 5, 5 Zoll (13, 97 cm) | Auflösung: 1440 x 720 Pixel (HD) | Kamera: 13 u. 2 Megapixel | Arbeitsspeicher: ,...

  • Alcatel 1S - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 32 GB - microSDXC slot - GSM -

    (Art # 5337920)

  • Alcatel 1S 2019 5024D Smartphone (13,97 cm (5,5 Zoll) HD+ IPS Display, Dual-

    Scharfes 13, 97 cm (5, 5 Zoll) HD + IPS Display Bis zu 16 + 2 Megapixel dual - haupt - und bis zu 8 Megapixel ,...

  • Alcatel 1s Metallic Black 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Kundenmeinungen (11) zu Alcatel 1S

4,4 Sterne

11 Bewertungen in 3 Quellen

5 Sterne
8 (73%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (9%)

4,8 Sterne

8 Bewertungen bei Amazon.de

2,5 Sterne

2 Bewertungen bei digitalo.de

5 Sterne

1 Bewertung bei Real.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen
In Kooperation mit Trustami Logo

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel 1S

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Pixeldichte des Displays 293 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 32 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,6 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3060 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 70,7 mm
Tiefe 8,6 mm
Höhe 147,8 mm
Gewicht 146 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5024D-2AALWE2, 5024D-2BALWE2
Weitere Produktinformationen: Aldi-Nord-Angebot ab 10.10.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 1S können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mission: Randlos

connect 7/2017 - Sony verzichtet bei beiden Neuheiten darauf - wahrscheinlich, weil die Sony-typische Positionierung im Rahmen technisch nicht mit dem Randlos-Display vereinbar ist und man keine Kompromisse eingehen wollte. In Anbetracht der zunehmenden Bedeutung des Smartphones für sicherheitsrelevante Bereiche wie Online-Shopping oder -Banking halten wir das für einen schwerwiegenden Fehler und einen klaren Nachteil gegenüber dem Wettbewerb. …weiterlesen

Die neue Nummer 1

Computer Bild 19/2016 - Auf den ersten Blick wirkt es fast so. Doch der Schein trügt: Der Labor-Test deckte überraschende Unterschiede zum Galaxy S7 Edge auf. COMPUTER BILD überprüfte die Robustheit der Smartphones mit einem standardisierten Falltest (siehe Bild auf Seite 109, rechts oben). In der Regel überstehen die Handys diese Tortur ohne Schaden. Anders das Galaxy Note 7: Hier brach im Falltest ein Stück aus der Glasrückseite heraus - wie vor Jahren beim Sony Xperia Z2, ebenfalls mit Glasrückseite. …weiterlesen

Leica Virgin

trenddokument 3-4/2016 - Smartphones haben sich zur Alltagskamera gemausert, denn die beste Kamera ist die, die man bei sich hat. Noch besser wird sie, wenn man mit ihr richtig gute Fotos machen kann, und das bedeutet eben nicht nur Point & Shoot. Jeder, der sich mal richtig mit Kameras auseinandergesetzt hat, weiß um den Einfluss von Blende, Belichtungszeit und anderen Faktoren. Die Generation Smartphone hingegen hält drauf, knipst und jagt hinterher ein paar Filter über das Foto, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. …weiterlesen

Zeitenwende

Tablet und Smartphone 2/2016 - Die Slider-Mechanik trägt übrigens weniger auf, als man meint, insgesamt ist das Blackberry PRIV nur knapp 11 Millimeter dick, dennoch hinterlässt die Schiebemechanik einen soliden Eindruck. Das Gehäuse selbst ist mit einer widerstandsfähigen Gummierung versehen, es gibt also keine Kratzer und das Smartphone liegt zudem sicher in der Hand. Dies prekäre App-Situation, das PRIV ist das erste Blackberry, auf dem Android als Betriebssystem installiert ist. …weiterlesen

Gelungener Reboot?

SFT-Magazin 2/2016 - Das "Hello" getaufte Feature befindet sich aktuell noch im Beta-Status, funktionierte im Test aber bereits sehr ordentlich, sogar mit Brille. Vom Handling her ist uns der Fingerabdruck-Scan aber deutlich lieber und fühlt sich vor allem unter Menschen deutlich natürlicher an, als sich das Smartphone prominent vor die Augen zu halten. Eines der Hauptfeatures von Windows 10 für Mobilgeräte ist Continuum, also die Möglichkeit, das Handy als eine Art PC-Ersatz zu nutzen. …weiterlesen

Google legt nach

connect 2/2016 - In der 16-GB-Variante des kleineren 5X bleibt für regelmäßiges Fotografieren oder größere Musikarchive schlicht zu wenig Platz. Zum hier vorliegenden connect-Test sind die beiden 32-GB-Versionen angetreten. Obwohl die beiden Smartphones von unterschiedlichen Herstellern stammen, haben sie eine Reihe von Gemeinsamkeiten. So verfügen beide über einen Fingerabdrucksensor, was die gesteigerte Bedeutung dieses Features unter Android 6 unterstreicht. …weiterlesen

Best Buy

connect 9/2015 - So bietet es ein frisches Design in verschiedenen, auch bunten Farben, und eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos. Die Pure-View-Knipse wartet mit Zeiss-Optik und einer Auflösung von 9,3 Megapixeln auf. Die Bedienung gelingt, wie bei Windows-Phone-Smartphones üblich, sehr einfach über die intuitive Kacheloptik. Ein Umgestalten des Startbildschirms klappt auch ohne Studium der Bedienungsanleitung oder großartige Vorkenntnisse in Sachen Smartphones. …weiterlesen

Heißer Handy-Sommer

SFT-Magazin 6/2014 - Für diesen Preis sind die Hardwarespezifikationen mit der Dualcore-CPU, dem 480x800-Pixel-Display sowie dem ordentlichen 1.700-mAh-Akku noch durchaus in Ordnung. Weniger brauchbar ist dagegen die Kamera, die nur mit drei Megapixeln auflöst und maximal für kleine Schnappschüsse ausreicht. In puncto Betriebssystem zeigt sich das E1 dafür moderner als einige Konkurrenten in dieser Strecke und kommt immerhin schon mit Android 4.3 (Jelly Bean). …weiterlesen

Günstig und gut

PAD & PHONE 1/2012 - Die integrierte 5-Megapixel-Kamera liefert befriedigende Aufnahmen, eignet sich aber nicht, um eine Digitalkamera zu ersetzen. Schade ist, dass Sony Ericsson keine Frontkamera eingebaut hat, Videotelefonie sowie unkomplizierte Eigenaufnahmen fallen damit weg. Die Akkulaufzeit ist mit 7:04 Stunden wiederum erfreulich lang. Unter dem Strich wartet das Sony Ericsson Xperia Active zum Preis von 210 Euro mit einem attraktiven Gesamtpaket auf, das besonders sportliche Menschen interessieren wird. …weiterlesen

Schöne Aussichten

connect Smartphones-Spezial (2/2011) - Schließlich verrichtet hier ein Touchscreen im 3,1-Zoll-Format seinen Dienst. Die Anzeige ist aber zugleich das größte Minus, denn mit ihrer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln und der groben Darstellung will im Alltag keine rechte Freude aufkommen. Flott läuft Android auf dem Mini. Auch die Ausstattung (HSDPA, WLAN, GPS) ist üppig. Über die Gratissoftware Kies gelingt der Abgleich mit Outlook; Musikplayer und UKW-Radio sorgen für Spaß. …weiterlesen

„Einfach bis raffiniert“ - Multimediahandys

Stiftung Warentest (test) 1/2009 - Aber nur das Samsung i900 Omnia funktioniert von vornherein als eigenständiges Navigationsgerät, da es mit der Navigationssoftware Route 66 samt Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgeliefert wird. Nokias Navigator und E66 kommen mit dem Programm Nokia Maps, das ebenfalls eine Routenführung bietet – allerdings als Dienst, bei dem für die Navigation und für die Datenübertragung weitere Kosten entstehen. …weiterlesen

Fotografen-Smartphones

FOTOHITS 6/2018 - Das online abrufbare Koffer-Testbild zeigt dies. Das "Tele" des LGs verhindert aber wirkungsvoll die typischen Weitwinkelverzerrungen, die besonders bei Porträts mit anderen Smartphones immer sehr störend wirken. So entstehen Bilder in gestalterisch besserer Qualität. Und wer dennoch auf den typischen Selfie-Look steht, kann die dritte Kamera des LG V30 auf der Frontseite über dem Bildschirm nutzen, die fünf Megapixel große Bilder produziert. …weiterlesen

Smartphone - Schnäppchen

SFT-Magazin 8/2016 - Von der Masse abheben kann es sich jedoch höchstens durch die bunten Gehäusevarianten. Die abgespeckte Variante des Huawei-Flaggschiffs P8 reiht sich wie das LG X Screen in der gehobenen Einsteigerklasse ein. Das Display bietet eine ordentliche Farbdarstellung, Full-HD-Auflösung wäre beim 5-Zoll-Format dennoch wünschenswert. …weiterlesen

Phicomm X100

Android Magazin 3/2014 (Mai/Juni) - Die Vorderseite des X100 ähnelt durchaus den älteren iPhone-Modellen, einzig die kapazitiven Tasten auf der Unterseite heben sich deutlich ab. Phicomm verzichtet bewusst auf den Einsatz von physischen Elementen, das insgesamt homogene Gesamtbild würde aber auch keine Unterbrechungen vertragen. Im oberen Rahmen ist der Power-Button integriert, auf der linken Seite die Laut- DAS X100 GEHÖRT ZU DEN DÜNNSTEN MODELLEN AUF DEM MARKT. stärkewippe, rechts der Slot für die SIM-Karte. …weiterlesen