Classic 4.24 P-S Produktbild
  • keine Tests
38 Meinungen
Produktdaten:
Schnittbreite: 42 cm
Fangboxvolumen: 65 l
Empfohlene Flächengröße: 800 m²
Antriebsart: Ben­zin
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Classic 4.24 P-S

Spezielle Bauform und große Auffangbox für effektives Arbeiten

Durch die große Grasfangbox, die 65 Liter fasst, und seine Bauform fällt der AL-KO Classic 4.24 P-S bereits optisch auf. Das asymmetrisch geformte Gehäuse soll dafür sorgen, dass der Rasenmäher auch unzugängliche Stellen unter Hecken oder Kanten an Wegen gut erreicht. Im Inneren des Gerätes arbeitet ein leistungsstarker Motor mit einer Leistungsaufnahme von zwei Kilowatt, mit dem der Classic nach Angaben des Herstellers Rasenflächen bis zu 800 Quadratmetern problemlos schafft.

Einfache Inbetriebnahme und gute Manövrierbarkeit

Wenn auch die Bedienungsanleitung dürftig ist, wie einige Besitzer des AL-KO im Internet berichten, gestaltet sich die Teilmontage nach der Lieferung nicht schwierig, da nur der Führungsholm montiert und der Grasauffangkorb eingehängt werden müssen. Anschließend werden noch bleifreies Benzin und Motoröl in die Tanks gefüllt, dann kann der Rasenmäher bereits gestartet werden. Dies geschieht auf ähnliche Weise wie ein Bootsmotor – über einen Primer und ein Starterseil, das bequem mittels eines Bowdenzuges und eines Hebels am Führungsholm gezogen werden kann. Zwar empfinden einige Rezensenten den Mäher mit etwa 30 Kilogramm etwas schwer, das machen aber die großen Räder wett, die das Gerät gut manövrieren lassen. Eine Startautomatik und einen Hinterradantrieb gibt es nicht, beides wird von den meisten Nutzern aber auch nicht vermisst.

Zuverlässigkeit und leise Betriebsgeräusche überzeugen Nutzer

Die Aufgaben des AL-KO sind das Mähen und das Auffangen des Grasschnitts. Mit einer Schnittbreite von 42 Zentimetern und einer Schnitthöheneinstellung von 2,5 bis 7 Zentimetern sowie dem großen, festen Fangkorb erledigt er diese auch zuverlässig und schnell, wie Rezensenten lobend im Internet schreiben. Andere Funktionen, wie beispielsweise das Mulchen, ein Seitenauswurf oder das Zerkleinern von Zweigen sind aber leider nicht vorgesehen. Dennoch kann das Gerät, das für rund 300 Euro bei Amazon angeboten wird, die meisten Nutzer überzeugen. Dazu tragen neben der einfachen Handhabung und der Zuverlässigkeit des Mähers auch seine leisen Betriebsgeräusche und das gute Schnittbild bei.

zu Al-Ko Classic 4.24 P-S

  • AL-KO Benzin-Rasenmäher Classic 4.24 P-S

    Gewicht: 30500 g | Volumen Auffangbehälter: 65 l | Ausführung: Classic 4. 24 P - S | Anzahl Gänge: 0 | ,...

  • AL-KO Classic 4.24P-S Benzin-Rasenmäher 113097, Rechnung Y05408

    AL - KO Classic 4. 24P - S Benzin - Rasenmäher 113097, Rechnung Y05408

Kundenmeinungen (38) zu Al-Ko Classic 4.24 P-S

38 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
6
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Al-Ko Classic 4.24 P-S

Mähen
Schnittbreite 42 cm
Minimale Schnitthöhe 25 mm
Maximale Schnitthöhe 70 mm
Anzahl einstellbarer Höhenstufen 7
Schnitthöhenverstellung An jedem Radinfo
Fangboxvolumen 65 l
Empfohlene Flächengröße 800 m²
Antrieb
Antriebsart Benzin
Motorleistung 2 kW
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 31,1 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Al-Ko Premium 474 SP-AALKO Classic 4.65 SP-B PlusEinhell GC-PM 51/2SHWWOLF S-4600 (11A-TO5N650)Ryobi RLM13E33SRyobi RLM36X46L50HIFuxtec FX-RM2055esWolf-Garten S 4600 AHecht Garten 1845Hecht Garten 5564 SB