D12  VR Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

AKG D12 VR im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das neue D12VR ... schafft ... den Spagat zwischen Vergangenheit und Moderne. Es setzt neue Maßstäbe in Sachen Mikrofonabnahme für Bassdrum, Bass oder auch von Blasinstrumenten und ist ohne Zweifel ein hochwertiges Mikrofon - sowohl für Drummer als auch für anspruchsvolle Soundfachleute.“

zu AKG D12VR

  • AKG D12 VR

Datenblatt zu AKG D12 VR

Typ Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Enthaltenes Zubehör Case/Etui
Anschluss XLR
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 500 g
Frequenzbereich 17 Hz - 17000 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema AKG D12VR können Sie direkt beim Hersteller unter akg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Voller Sound aus dem Koffer

drums & percussion Nr. 3 (Mai/Juni 2013) - Der amerikanische Hersteller Miktek aus Nashville fertigt in den USA nicht nur hochwertige Kondensatormikrofone, sondern auch dynamische Versionen wie die PM-10 und PM-11, die zu dem uns zur Verfügung gestellten Mikrofonset gehören.Testumfeld:Zwei Mikrofonsets befanden sich im Check, erhielten jedoch keine Endnoten. …weiterlesen

Verwandlungskünstler

drums & percussion Nr. 2 (März/April 2013) - Das AKG-D12-Mikrofon wurde bereits in den 1950er-Jahren vorgestellt, entwickelte sich danach rasch zu ‚dem‘ Bassdrummikrofon schlechthin und ist heute eine Legende. Jetzt bekommt es mit dem D12VR einen Nachfolger, der, mit interessanten technischen Neuerungen ausgestattet, die Messlatte erneut hoch ansetzt.Getestet wurde ein Mikrofon. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen