AFAITH Mini-Stativ im Test

  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Mini­sta­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Mini-Stativ

Mini-Stativ

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit einem Packmaß von nur 18,5 Zentimetern und einem Gewicht von etwa 800 Gramm ist das AFAITH Mini-Stativ ein handlicher Reisebegleiter und unkompliziert einsetzbar, wenn Aufnahmen mit Digitalkameras, DSLR-Kameras oder Camcordern ohne Verwacklungen gelingen sollen. Für die Platzierung auf einem Tisch konzipiert ist das Stativ darüber hinaus als Halterung für Smartphones und Tablets nutzbar.

Stärken und Schwächen

Zwischen einer Höhe von mindestens 24 und maximal 44 Zentimetern ist die Arbeitsposition vierfach anpassbar. Drei Einstellknöpfe ermöglichen den Auszug der Stativbeine und eine automatische Fixierung sorgt für Stabilität. Für eine optimale Positionierung ist darüber hinaus der Stellwinkel der Beine flexibel wählbar, und nach dem Aufbau überprüft eine Wasserwaage die korrekte Ausrichtung. Auf einem 360-Grad-Kugelkopf sitzt eine Schnellwechselplatte mit Gummimatte für die sichere Montage der Kamera. Für Makro-Aufnahmen nahe der Standfläche lässt sich die Mittelsäule der Dreibeinkonstruktion darüber hinaus um 180 schwenken. Die Herstellung aus einer Aluminiumlegierung soll bei geringem Eigengewicht hohe Standfestigkeit und eine Tragfähigkeit von bis zu fünf Kilogramm versprechen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon bietet das kompakte Stativ seit August 2015 auf seiner Plattform an und liefert Bestellungen für einen Betrag zwischen 50 und 60 Euro aus. Die leichte und handliche Konstruktion hat zwischenzeitlich eine Vielzahl zufriedener Nutzer gefunden und der Ausstattungsumfang sollte den finanziellen Aufwand in jedem Fall wert sein.

Datenblatt zu AFAITH Mini-Stativ

Bauart
Typ Ministativ

Weitere Tests & Produktwissen