Adobe Photoshop.com 0 Tests

(Bildbearbeitungsprogramm)
Photoshop.com Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Foto­ver­wal­tung, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Photoshop.com

Handy-Fotos online mit Freunden teilen

Die Firma Adobe hat ein Pilotprojekt gestartet, bei dem Handy-Besitzer ihre Fotos kostenlos auf dem Online-Server von photoshop.com miteinander teilen können. Dazu müssen sich Interessierte die gleichnamige Software herunterladen und auf dem Smartphone installieren. Anschließend haben sie kostenlosen Zugriff auf das Online-Fotoalbum und immerhin 2 Gigabyte Speicherplatz für die eigenen Fotos. Unterstützt werden bislang zwar nur eine Handvoll Windows-Mobile-Smartphones, die Anzahl kompatibler Geräte soll aber rasch ansteigen.

Auch können bislang nur Kunden aus den USA auf den Service zugreifen, Adobe möchte diesen aber baldmöglichst weltweit starten. Die bereits unterstützten Handys können auf der Website von Adobe eingesehen werden. Seien wir gespannt auf die nächste Phase des Projekts!

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Adobe Photoshop.com

Typ
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Fotoverwaltung
Online-Bildbearbeitung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Adobe Photoshop.com können Sie direkt beim Hersteller unter adobe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Photoshop.com für unterwegs

FOTOWELT 2/2010 - Der Benutzer wählt ein Foto aus seinem iPhone-Fotoalbum oder nimmt ein neues Bild mit der Kamera auf. Am oberen Rand zeigen vier Symbole die Funktionen. Das erste ermöglicht das Beschneiden, Drehen und Spiegeln des Bildes. Die Steuerung ist intuitiv, alle Bedienelemente lenken wenig vom Motiv ab. Beim Beschneiden zum Beispiel erscheint für den Ausschnitt ein Gitternetz über dem Foto. Mit dem Finger skaliert der Anwender die Größe, gleichzeitig lässt sich das Foto drehen und vergrößern. …weiterlesen

So funktioniert Photoshop im Internet

Audio Video Foto Bild 6/2008 - also etwa maxmustermann. photoshop.com) und (land). Hier können Sie derzeit nur (vereinigte Staaten) angeben. ins folgende Eingabefeld tippen Sie die sechs Zeichen (buchstaben und Zahlen), die darunter in einer Grafik angezeigt werden, etwa: . 4Es folgen die rechtlichen Hinweise. der erste absatz unten links im Registrierungsfenster erlaubt adobe und seinen Partnerfirmen in der Grundeinstellung, ihnen Produktinfos und werbung zu senden. …weiterlesen

Raw-Konventer

FOTOHITS 11/2008 - Wo rohe Kräfte sinnvoll walten - FOTOHITS hat fünf der wichtigsten Raw-Konventer einem Langzeittest im Fotostudio unterzogen. ...Testumfeld:Im Test waren fünf RAW-Konventer. Getestet wurden die Kategorien Funktionsumfang, Werkzeuge und Ergonomie, Hautton (Grundeinstellung) und Response & Performance. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Rohkost im Profi-Studio

PROFIFOTO 7-8/2008 - Selektieren - Entwickeln - Optimieren: Fotografische Workflow-Softwares gehören heute zu den zentralen Arbeitsmitteln des digitalisierten Profi-Fotografen. ProfiFoto hat fünf der wichtigsten Exemplare dieser Gattung einem praxisorientierten Langzeittest im Fotostudio unterworfen.Testumfeld:Im Test waren fünf Bildbearbeitungs-Tools. Es wurden unter anderem die Kriterien Auswahl und Bewertung der Bilder (Selektieren, Gruppieren, Filtern nach Bewertung usw.), Funktionsumfang und Colormangement/Profil-Handling sowie Korrekturmöglichkeiten und Hautton-Grundeinstellungen getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Nur Qualität zählt

fotolife 3/2008 - Wer bei der Bildbearbeitung die uneingeschränkte Kontrolle über seine Fotos haben will, darf sich nicht mit verlustbehafteten JPG-Dateien zufrieden geben. Speichern Sie Ihre Aufnahmen im RAW-Format, dann können Sie, die passende Software vorausgesetzt, Ihre Bilder perfekt nachbearbeiten.Testumfeld:Im Test waren sechs RAW-Konverter mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend. Ein Konverter erhielt keine Endnote. …weiterlesen