Acoustic Solid 111 Test

(Plattenspieler)
111 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Antrieb: Riemen
  • Typ: High-End-Plattenspieler, HiFi-Plattenspieler
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Acoustic Solid 111

  • Ausgabe: 3/2009
    Erschienen: 03/2009
    Seiten: 5
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... hat Acoustic Solid mit dem 111 ein ungemein attraktives Gesamtpaket geschnürt, das in seiner Preisklasse nahezu einzigartig dasteht. Unabhängig davon ist der 111 einfach ein verdammt guter und ausgewogener Plattenspieler ...“

  • Ausgabe: 10/2008
    Erschienen: 09/2008
    Mehr Details

    Klang-Niveau: 57%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Externer Motor, aufwändige Steuerung, hochwertige Teile - der kleine Plattenspieler von Acoustic Solid hat alles an Bord. Und das zu einem günstigen Preis. Das MM-System misst sich ordentlich ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Acoustic Solid 111

Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler, High-End-Plattenspieler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kunst-Stoff LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 3/2009 - Etwas störend: Rega hat dem RB100 (wie dem RB251) eine fest montierte dreizackige Basis spendiert, mit dem der Arm von oben mit der Plattenspielerzarge verschraubt werden kann. Für Laufwerke, bei denen der Tonarm am Schaft geklemmt wird wie beim Acoustic Solid 111 ist diese Montagehilfe schlicht und ergreifend übrig – konstruktiv wie optisch. Diese Kritik trifft wohlgemerkt nicht Acoustic Solid, sondern Rega. …weiterlesen


Basis mit Komfort STEREO 10/2008 - Nun gut, mit dem Komfort ist es hier trotzdem nicht weit her, denn der Basisdreher 111 des schwäbischen Spezialisten Acoustic Solid bleibt in jedem Fall ein manuell zu bedienender Plattenspieler. …weiterlesen