ACME Europe VR03 0 Tests

(Action-Cam)
  • keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Full-HD : Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VR03

4K nur als Mogelpackung

Die VR03 von Acme ist eine gut ausgestattete Action-Cam der mittleren Preisklasse und kommt mit einem großzügigen Zubehör-Paket. Sie nimmt Full-HD-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf und verfügt über ein WLAN-Modul. Bei der vom Hersteller beworbenen 4K/Ultra-HD-Funktion handelt es sich allerdings um eine Mogelpackung.

ACME VR03Der 4K-Schmu

Zwar steht auf der Kamerafront groß „4K ultra HD“, die Videos, die in dieser Auflösung gemacht werden, sind allerdings kaum als solche zu bezeichnen. Den die Kamera nimmt in diesem Modus nur 10 Bilder pro Sekunde auf und das wirkt dann alles andere als flüssig. Stotternde Bewegungsabläufe sind das Resultat und sicherlich nichts, was man sich im Action-Bereich wünscht. Eine ruckelfreie Wiedergabe ist erst ab 24 Bildern pro Sekunde gegeben. Für Action-Cams, die tatsächlich in 4K aufnehmen, wie beispielsweise die Sony FDR-X1000VR, muss man dann auch wesentlich tiefer in die Tasche greifen.

Immerhin – die Kamera zeichnet Full-HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Viele Einsteiger-Modelle sind auf 30 Bilder pro Sekunde begrenzt. Die schnellere Bildfolge macht sich jedoch insbesondere bei schnellen Bewegungen positiv bemerkbar, da diese so flüssiger wirken.

Bedienung

Das Display misst 2 Zoll in der Diagonale und nimmt fast die komplette Rückseite ein. Über zwei Tasten an der Seite wird durch die Menüs navigiert. Unter anderem stehen ein Modus für Zeitrafferaufnahmen und ein Burst-Modus zur Verfügung.

Die Kamera kommt mit dem mittlerweile üblichen Zubehörpaket. Dazu gehören Halterungen und Befestigungen für Helme, Fahrradlenker und verschiedene Stativ-Anschlüsse. Das vorhandene wasserdichte Gehäuse schützt allerdings nur bis 20 Meter Tiefe, während bei vielen anderen Modellen diese Grenze mit 30 oder 40 Metern angegeben wird.

Fazit

Die Angabe, dass die Kamera Videos in 4K Aufnimmt, ist irreführend. ACME ist allerdings bei weitem nicht der einzige Hersteller, der so verfährt. Dennoch bietet die VR03 zumindest auf dem Papier eine brauchbare Ausstattung und erste Sample-Videoas zeigen, dass auch die Bildqualität für eine Einsteiger-Action-Cam sehr überzeugend ist. Die Kamera wird ab rund 120 EUR (Amazon) angeboten.

zu ACME Europe VR03

  • Acme 4770070876428 Action Kamera Silber

    ACME VR03 Ultra HD sports & action camera with Wi - Fi

  • Acme 4770070876428 Action Kamera Silber

    ACME VR03 Ultra HD sports & action camera with Wi - Fi

  • Acme 4770070876428 Action Kamera Silber

    ACME VR03 Ultra HD sports & action camera with Wi - Fi

  • Acme 4770070876428 Action Kamera Silber

    ACME VR03 Ultra HD sports & action camera with Wi - Fi

Kundenmeinungen (3) zu ACME Europe VR03

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu ACME Europe VR03

Abmessungen / B x T x H 59,3 x 24,6 x 41,1 mm
Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Features
Displaygröße 2"
Ausstattung WLAN
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MOV
Tonaufzeichnungsart Stereo
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 65 g

Weiterführende Informationen zum Thema ACME Europe VR-03 können Sie direkt beim Hersteller unter acme.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen